So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

habe jetzt den Laptop anheschlossen

Kundenfrage

habe jetzt den Laptop anheschlossen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, könnten Sie das etwas näher beschreiben?

a) welches Problem liegt vor
b) geht Ihr Gerät nicht an
c) kann Windows/Mac OS X/Linux nicht gestartet werden?

Ich müsste es etwas detailierter wissen, um Ihnen zu helfen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Beamer zeigt Bild nicht an, nur im hochfahren, im DOS und den Ladebalken bei XP, dann kommt kein Signal, habe FN und f4 und f 10 berits probiet, klappt nicht. Beamer von Acer Laptop von Maxdata. Hatte bereits mit m.beck kommuniziert. Laptop ist jetzt am Netz.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, entfernen Sie bitte einmal den Beamer vollständig damit Sie ein Bild auf dem Laptop erhalten. In Ihrem Handbuch zu Ihrem Laptop sollte die Tastenkombination stehen, mit der Sie die Monitore umschalten können. Der Beamer sollte entweder per VGA-Kabel, DVI-Kabel oder ggf. per SVHS angeschlossen sein. Daher veruschen Sie bitte einmal den Beamer zu entfernen, so das Sie ein normales Bild auf dem Laptop haben. Dann können Sie den Beamer anschließen und Sie können auch direkt am Beamer die Quelle einstellen d.h. Sie müssen nicht zwagnsläufig am Laptop die Quelle einstellen. Das sollte zum Erfolg führen. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja, ist am netz
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehen Sie jetzt etwas auf dem Bildschirm? Wenn alles normal läuft, sollte Ihr Windows gestartet sein. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es hilft nichts, es kommt kein Bild, auch nicht mit FN und f4
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, also Sie haben den Beamer entfernt, den Laptop eingeschaltet und es kommt kein Bild auf dem Schirm des Laptops ist das korrekt oder meinten Sie, es kommt kein Bild mit dem Beamer? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es kommt kein Bild beim beamer, es zeit kein Signal
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie müssen den Beamer entfernen, damit Sie erstmal ein Bild auf dem Laptop haben oder aber Sie gehen so vor:

- Stellen Sie sicher, das der Beamer per VGA-Kabel oder DVI-Kabel korrekt an Ihrem Laptop angeschlossen ist

- Wählen Sie am Beamer die Videoquelle aus in der Regel gibt es dafür eine Taste auf dem Beamer oder auf Ihrer Fernbedienung, wenn Sie eine solche haben auf der Taste ist meist folgendes beschriftet: "Select Soruce", "Video Source", "Input Source" o.ä.

- Sie können normalerweise folgende Quellen am Beamer wählen:
VGA, DVI oder SVHS wenn Ihr Beamer korrekt arbeitet solten Sie ein blauen oder grünen (o.ä.) Schirm an Ihrer Projektionswand sehen dort sollte bei keinem Signal "NO INPUT" oder "NO SIGNAL" stehen sobald Sie am Beamer die Quelle wechseln wird sich die Anzeige ändern

Ich müsste jedoch noch folgendes wissen:

1. Sehen Sie auf Ihrem Laptop denn ein Bild?
2. Welchen Beamer besietzen Sie genau (Typ, Hersteller)?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich sehe einBild auf dem Laptop, der Beamer zeigt kein Signal, Mein Laptop ist ein Maxdata pro 7100, der Beamer ein acer c1280
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, leider wird Ihre Beamer bei Acer nicht mehr aufgeführt, ist es ein älteres Gerät? Evtl. müssen Sie folgendes tun:

1. Wechseln Sie die Leitung vom Beamer zum Laptop
2. Wenn Sie ein Handbuch haben, sollte dort die Umschaltung der Quelle exakt beschrieben sein

Leider finde ich zu den von Ihnen aufgeführten Beamertyp keine Resultate, was vermuten läßt, das der Beamer schon ein wenig älter ist. Via VGA-Kabel sollte er jedoch funktionieren. Evtl. müssen Sie am Laptop die Quelle wechseln. Evtl. können Sie auch ins BIOS des Laptops gehen (beim hochfahren F2 oder ENTF gedrückt halten) dort sollte eine Einstellung vorhanden sein, die es erlaubt das Ausgangssignal sowohl auf Ihrem Laptop als auch auf den VGA-Ausgang zu senden.

In etwa könnte der Text so lauten "external VGA, internal VGA, both internal/external"

Leider finde ich noch keine Anleitung zu Ihrem Gerät wenn Sie eine haben, sollten Sie einmal schauen ob dort beschrieben ist, wie Sie beide Signale erhalten.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich werde es probieren, wie kommen wir dann wieder in Kontaqkt?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja, kien Problem Sie müssen nur auf diese Frage hier direkt antworten d.h. keine neue erstellen sondern die laufende beantworten. Ich hoffe, das es klappt. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
im BIOS keine Möglichkeit gefunden VGA oder ähnliches vorhanden, am bestren Sie gehen mal selbst per Fernwartung in meinen Laptop
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dazu wäre es erforderlich, das Sie folgendes tun würden:

1. Starten Sie das Gerät, so das Windows betriebsbereit ist
2. Stellen Sie sicher, das eine Internet-Verbindung vorhanden ist
3. Teilen Sie mir Ihre Telnummer mit, ich würde Sie dann anrufen

Zuvor jedoch noch ein Tipp: Unter Windows können Sie auch die Quelle ändern:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich auf dem Desktop und wählen Sie den Menüpunkt Eigenschaften dann können Sie dort den Monitor also den Ausgang auswählen, auf dem Windows das VGA-Signal senden soll. Andernfalls versuchen wir es per Fernwartung.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer