So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

hallo,Hab folgendes Problem.....letzte Woche rechner abgest rzt,

Kundenfrage

hallo,

Hab folgendes Problem.....letzte Woche rechner abgestürzt, nix ging, Backup gemacht.....jetzt Windows Version von 2006 drauf mit SP2 und keine Updates mehr möglich......explorer extrem langsam, keine microsoft updates möglich
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Lieber Kunde,

haben Sie Windows Vista oder Windows XP im Einsatz? Unter Windows XP finden Sie die automatischen Updates wie folgt:

Klicken Sie auf Arbeitsplatz>rechte Maustaste>Eigenschafte>automatische Updates
-> dort sollten die Updates aktiviert sein

Unter Windows Vista finden Sie diese wie folgt:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Computer-Symbol und wählen Sie Eigenschaften>Windows Update (alternativ Wartungscenter, um zu sehen ob Updates wirklich aktiv sind)

Ferner sollten Sie folgende Aktionen durchführen, da Sie ja schreiben das der Explorer extem langsam sei usw.:

1. Start>Ausführen>cmd>OK (bei Vista finden Sie cmd indem Sie nach cmd suchen lassen). Es öffnet sich die Eingabeaufforderung dort geben Sie folgenden Befehl ein:

chkdsk /f

Evtl. muss Windows diesen Plattencheck beim nächsten Start durchführen dieser Plattencheck kann einige Zeit andauern. Fehler im Dateisystem werden autoamtsich behoben, sofern möglich.

2. Laden Sie sich einmal AntimalwareBytes herunter und scannen Sie Ihren PC auf evtl. Befall (Viren/Trojaner etc.):

http://www.malwarebytes.org/

Ein Quickscan würde ausreichen. Infizierte Objekte werden Ihnen angeziegt, diese können Sie dann entfernen lassen.

3. Laden Sie sich den CCleaner herunter und bereinigen Sie die Windows-Registry:

http://www.crap-cleaner.de/

Achtung: Backupfrage der Registry mit Ja beantworten

4. Schauen Sie einmal in der Systemsteuerung, ob der Update-Dienst überhaupt läuft dies ist eine zusätzliche Kontrolle Systemsteuerung>Verwaltung>Dienste unter Verwaltung finden Sie auch Ereignisanzeige hier werden mögliche Fehler angezeigt und dort finden Sie evtl. eine Beschreibung des Fehlers.

5. Sie können mit folgendem Befehl veruschen defekte Windowsdateien reparieren zu lassen: Start>Ausführen>cmd (alternativ: Windowstaste+R)

Sie geben dann folgendes ein:

sfc /scannow

Wichtig: Sie müssen Administrator-Rechte haben, um diesen Befehl auszuführen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Gruss Günter



Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer