So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein Laptop ist ein ACER Aspire mit Vista. Seit 2 Tagen geht

Kundenfrage

Mein Laptop ist ein ACER Aspire mit Vista. Seit 2 Tagen geht nach dem Hochfahren gar nichts mehr nach einem Mausklick kommt das "Beschäftigtzeichen", früher Sanduhr. So kann ich den Laptop auch nicht mehr ordentlich herunterfahren, ich muss es îmmer manuell tun. Ich hatte vor 2 Tagen mehrere Hijaking-Atacken, die mir Panda-Security zur Verweigerung vorschlug (Internet-Explorer) und die ich auch nicht zuliess.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, das heisst Sie hatten evtl. einen Angriff auf Ihrem System? Trat das Problem ca. seit dem auf? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Das Problem trat nach diesen Angriffen auf, aber ich habe mit Panda-Security die Zugriffe verweigert. Noch etwas: ich habe seit 1 Monat eine neue Festplatte und eine neue Grafikkarte. Aber bis vor 2 Tagen funktionierte alles einwandfrei.

 

Gruss

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Also, wenn Sie noch Zugriff auf Ihr Vista haben sollten Sie folgendes versuchen:

1. Starten Sie Ihr Vista im sog. "abgesicherten Modus mit Netzwerk Unterstützung"
2. Installieren Sie den Mozilla Firefox (sofern er noch nicht da ist):
http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/
3. Installieren Sie Antimalwarebytes dies ist ein Sicherheitsscanner:
http://www.malwarebytes.org/
4. Lassen Sie diesen einmal durchlaufen (Quickscan würde erstmal ausreichen)
5. Nach dem Scandurchlauf werden befallene Objekte angeziegt, diese entfernen
6. Installieren Sie den CCleaner
http://www.crap-cleaner.de/
7. Lassen Sie den CCleaner einmal über die Regstry laufen (Wichtig: Backup: Ja!)
8. Starten Sie Ihr Vista vollständig neu

Meine Vermutung ist, das sich da noch etwas befindet was da nicht hingehört zwar ist Vista nicht besonders performant jedoch sollte ein Arbeiten möglich sein. Ich hoffe, das die Informationen für Sie hilfreich sind.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich habe alles wievon Ihnen beschrieben durchgeführt, aber es brachte nichts. Ich habe Mozilla installiert, den Quick.Scan mit Mal-Ware durchgeführt, der keine bösartigen Objekte gefunden hat. Mit dem CCleaner habe ich viele Dateien gelöscht.

Leider habe ich immer noch das gleiche Problem. Ein Klick auf den Internet-Explorer und auch auf den Firefox bringt nichts. Wenn ich auf Start klicke, kommt die Sanduhr und es geht nichts mehr. Beenden kann ich jetzt nur noch manuell.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, es gibt eine Reihe von Diensten insbesondere unter Vista, die man abschallten kann (und auch sollte). Einige dieser Dienste sind enorm Festplatten intensiv d.h. es könnte sein, das seit einem Update oder einen falschen Einstellung einer dieser Dienste deutlich aktiv ist. Sie können unter Start>Systemsteuerung>Verwaltung>Dienste folgende Dienste einmal stoppen:

- Windows Search
- Windows Index-Dienst
- Windows Tablet PC
- Windows-Remoteverwaltung
- Windows Media Center
- UPnP-Gerätehost
- Superfetch
- Jugendschutz
- Fax

Ferner können Sie dafür sorgen, das diese Dienste auf der Startart "manuell" stehen indem Sie diese Startart entsprechend auswählen. Starten Sie dann Ihr Vista neu, es sollte eine deutliche Veränderung geben: Vista sollte normalerweise jetzt schneller laufen.

Falls dies nichts nützt: Start>Ausführen>msconfig>OK es erscheint ein neues Fenster unter Autostart sehen Sie u.U. viele Einträge dort sollten Sie alles entfernen, was Sie nicht benötigen d.h. den Haken raus nehmen die Einträge bleiben erhalten so das Sie diese wiederherstellen können. Auch hier müssen Sie neu starten.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Günter

 

Besten Dank für die Hilfestellung. Ich arbeite jetzt wieder mit meinem Laptop wie vorher.

 

Auch diese Meldung schreibe ich auf dem "wieder hergestellten" Laptop.

 

Mit Gruss

 

Josef Baumann aus Spanien

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
kein Problem immer wieder gerne :-)
Gruss nach Spanien! Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer