So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Der Mar1o.
Der Mar1o
Der Mar1o, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 123
Erfahrung:  IT Support, Training, Web Applikationen, digitales Grafikdesign
38540135
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Der Mar1o ist jetzt online.

Automatisches Ausf hren eines Programms beim Start von Windows

Kundenfrage

Automatisches Ausführen eines Programms beim Start von Windows 7 funktioniert nicht?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Was haben Sie denn genau gemacht?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Haertel,
bei Windows XP und Windows Vista hatte ich mit dem Ordner "Autostart" keine Probleme.
Nach Umstellung auf "Windows 7 Ultimate" durch Neuinstallation, öffnet der Ordner "Autostart" kein Programm mehr.
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Ich habe es gerade bei mir ausprobiert und keine Probleme damit. Wenn Sie also START->Programme->Autostart anklicken dann sehen Sie verschiedene Programme. Aber keines dieser Programme wird tatsächlich gestartet?!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Genauso ist es!
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn Sie nun innerhalb des Autostart-Eintrags eines der Programme anklicken, öffnet es sich dann?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Alle Programme, die ich bisher versuchsweise im Autostart-Ordner hinterlegt habe, konnten durch anklicken geöffnet werden.
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hinterlegen Sie tatsächlich Programme oder verknüpfte Dokumente? Sprich: Statt Word eine Word-Datei?!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe bisher nur Programme hinterlegt.
Bei meinem letzten Versuch habe ich es, wegen der Kompatibilität, mit den Startdaten der " Systemsteuerung " versucht. Brachte auch kein Erfolg.

N.B.
Unter Hilfe und Support steht u.a.
"Hinweis:
Sie können auch das automatische Öffnen einer einzelnen Datei, z.B. eines Textverarbeitungsdokuments, veranlassen, indem Sie eine Verknüpfung mit der Datei in den Ordner Autostart ziehen."
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Versuchen Sie mal folgendes:

Rechte Maustaste -> Kompatibilität und ein Häkchen bei "Programm als administrator ausführen".
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hab ich schon probiert, klappt's auch nicht!
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

ist das vielleicht ein Asus eee-PC? In diesem Fall könnte dieser Link Ihnen weiterhelfen:

http://forum.eeeuser.com/viewtopic.php?id=78405

Verändert von Tronic am 15.06.2010 um 11:35 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein!
Mein PC ist ein Fujitsu Siemens Scaleo P PI 2680
Prozessor : Intel(R) Core(TM) 2 Quad CPU Q9300 @
Arbeitsspeicher : 3,00 GB
Grafik : NVIDIA GeForce 9600 GT
Festplatte : 750 GB
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
1. Möglichkeit

Versuchen Sie mal im Windows-Explorer direkt von der .exe Datei, die Sie starten möchten, eine Verknüpfung auf dem Desktop anzulegen. Die Verknüpfung auf den Desktop ziehen Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Windows Start Logo unten links -> Alle Programme -> Autostart.

2. Möglichkeit

Wenn das auch nicht gehen sollte, können Sie mal folgendes probieren:
Öffnen Sie einen Texteditor (z. B. Notepad) und geben dort ein:

dateiname.exe
pause


und speichern diese Datei unter dem Namen "Autostartdatei.cmd" ab (dateiname.exe ist natürlich der Dateiname des Programmes das sie starten möchten).
Diese cmd-Datei verschieben Sie dann in den Autostartordner. Beim Neustart sollte dann ein schwarzes DOS-Fenster erscheinen, das eine Fehlermeldung enthalten müßte.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die 1. Möglichkeit habe ich schon, vor meiner Kontaktaufnahme mit "just answer",
mehrfach ohne Erfolg probiert.
Die 2. Möglichkeit habe ich nach Ihrer Anweisung ausgeführt. Das DOS-Fenster
erschien nicht nach dem Neustart.
Nach öffnen des Autostartordners, und anklicken der Autostartdatei.cmd erschien
das von Ihnen erwähnte DOS-Fenster auf dem Desktop.

graphic
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich hab mich zwar jetzt eine ganze Weile mit dem Problem befaßt, bin aber leider noch auf keine Idee gekommen wie das Problem gelöst werden kann. Ich gebe die Frage daher vorerst nochmal für die Kollegen frei, falls jemand spontan weiß, welcher Windows-Dienst für die Ausführung der Autostart-Funktion verantwortlich ist. Denn offensichtlich liegt hier ein Konflikt vor oder wird dieser schlichtweg nicht gestartet.

Sie könnten aber mal eine Blick in die Ereignisanzeige werfen ob dort eventuell ein Fehler protokolliert worden ist der mit diesem Verhalten zu tun hat. Öffnen Sie dazu bitte die Ereignisanzeige, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken, auf SystemsteuerungSystem und Wartung klicken, auf klicken, auf Verwaltung klicken und dann auf Ereignisanzeige doppelklicken.‌ Evtl. ist dort ein Konflikt protokolliert worden der uns weiterhelfen kann die Ursache zu finden.

Sollte ich später, oder aufgrund eines Fehlereintrages im Protokoll, noch etwas finden was Ihnen hilft melde ich mich noch einmal.
Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo!

Bitte schauen Sie einmal nach, ob die Programme überhaupt für den Systemstart freigeeben sind.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:
1. Betätigen Sie die Tastenkombination "Windows-Taste und R" (alternativ: Klick auf "Start" und "Ausführen"
2. Geben Sie "msconfig" ein
3. Klicken Sie den Reiter "Systemstart"
--> Sind hier die von Ihnen gewünschten Programme aufgezählt? Wenn ja, sind sie ausgewählt?

Zweite Variante:
In der selben Konfiguration, klicken Sie bitte auf den Reiter "Allgemein"
Welche Art von Systemstart ist hier ausgewählt?


Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
An Experten Tronic

Ich habe die Ereignisanzeige vom 15. und 16. Juni beigefügt.graphic

An Experten Der Marlo

Die im Autostartordner hinterlegten Programme sind nicht im "Systemstart" aufgeführt.
Unter dem Reiter "Allgemein" ist "Normaler Systemstart" ausgewählt.
graphic
















Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wählen Sie bitte im Reiter "Allgemein" einmal den "benutzerdefinierten Start" aus, und schauen dann mittels Neustart, ob es funktioniert.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Um im Reiter "Allgemein" auf "Benutzerdefinierten Systemstart" wechseln zu können, mußte ich erst im Reiter "Systemstart" ein Programm deaktivieren. Dadurch wurde im Reiter "Allgemein" die Option "Systemstartelemente laden" vom System selbständig deaktiviert.
Nach einem Neustart funktionierte die Sache noch immer nicht.graphic
Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gut.
Zeit zur Rekapitulation bitte korrigieren, falls falsche Angaben:

1. Sie fügen Programme (nicht Verknüpfungen) in den Autostart-Ordner ein
-> Falls dem so ist, versuchen Sie es bitte mit Verknüpfungen, keine realen EXE Dateien.
2. Sie haben keine Programme installiert, die einen Autostart von Programmen vermeiden könnten (Antiviren-Software, Anti-Spyware, spezielle Schutzprogramme)
3. Sie verwenden den Autostart-Ordner des Systems, und nicht den des angemeldeten Benutzers


Wir müssen leider so ins Detail gehen, weil dies kein alltägliches Vorkommen ist. Im Normalfall helfen die vom Kollegen und mir gegebenen Tips bei dem Thema. Aufgeben ist aber nicht angesagt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Zu 1.

Unter "Hilfe und Support" von "Windows 7 Ultimate" findet man folgenden Hinweis:
"Automatisches Ausführen eines Programms beim Start von Windows".
Punkt 4 besagt: "Ziehen Sie die Verknüpfung in den Ordner Autostart.

Damit wäre ich wieder am Anfang meiner gestern gestellten Frage.

Zu 2.

Auf meinem Rechner sind u.A. folgende Programme installiert:

1. Norten Internet Security 2010 von Symantec
2. AntiBrowserSpy 2010 von Abelssoft
3. GoogleClean 2010 von Abelssoft

Zu 3.

Ich verwende den Autostart-Ordner des Systems.
Start > Alle Programme > Autostart !