So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich benutze auf meinem Notebook Windows Movie Maker.

Kundenfrage

Hallo,
ich benutze auf meinem Notebook Windows Movie Maker. Wenn ich Filme im Avi-Format von dem Camcorder in das Programm übertrage und anschließend die einzelnen Sektionen in das Story-Bord übernehmen möchte, macht das Programm es nicht, sondern meldet, es wurde ein Problem festgestellt und das Programm muß beendet werden.
Woran kann das liegen und was kann ich machen?
Ich war mit diesem Notebook noch nie im Internet und das Gerät ist auch nicht an das Internet angeschlosen.
Viele Grüße
Hannelore Buchner-Müller
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Daniel Piatkowski hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Frau Buchner-Müller,

laden sie sich den aktuellen Movie Maker herunter , installieren ihn auf ihren Notebook und versuchen sie es noch einmal.
Sie finden ihn z.B. hier.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Piatkowski
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

leider hat sich das Problem dadurch nicht beheben lassen. Das Betriebssystem ist Windows XP.

Mit freundlichen Grüßen

Hannelore Buchner-Müller

 

Experte:  tb179 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
bitte versuchen Sie die Sektoren einzeln nacheinander ins Storyboard zu übertragen. Funktioniert das? Es kann z.B. sein, dass Movie Maker nur wegen eines bestimmten Sektors abstürzt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

dieser Fehler passiert immer, wenn ich den Film, vom Camcorder auf den PC überspielt, mit .avi abgespeichert habe. Wenn ich diesen Film dann weiterverarbeiten möchte mit Vorspann und einzelne Teile ausschneiden, dann öffnet das Programm ihn gar nicht in einzelne Sektoren, so dass ich auch nichts ins Storybord übertragen kann. Wenn ich den Film nicht in .avi abspeicher, hat dieser hohe Qualitätsverluste. Allerdings funktioniert dann die Bearbeitung.

Experte:  tb179 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es könnte sein, dass sie aktuellere Videocodes benötigen. Bitte Laden Sie sich ein aktuelles Codec-Paket herunter und installieren Sie dieses. Welches Betriebssystem nutzen Sie?

Für Windows XP gibt es hier ein aktuelles Codec-Pack zum Download:
http://xp-codec-pack.softonic.de/

Für Windows Vista hier:
http://vista-codec-package.softonic.de/

Für Windows 7 hier:
http://k-lite-codec-pack.softonic.de/
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ja es dürfte wieder Vorredner schon sagte u.a. an fehlende oder fehlerhafte Codecs liegen diese sollten Sie ggf. installieren bzw. aktualisieren. Es würde vielleicht auch helfen, wenn Sie ein alternativ Produkt verwenden leider sind viele alternativen nicht besonders leicht zu bedienen eine Alternative wäre das Ulead Video Studio es ist recht gelungen und bietet noch weitaus mehr Möglichkeiten als Windows Moviemaker haben Sie diesen denn schon aktualisiert?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

ich danke XXXXX XXXXXür Ihre Bemühungen. Ich habe mich für ein anderes Produkt entschieden.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
kein Problem ich denke persönlich auch, das der Windows Movie Maker nicht immer eine gute Wahl ist hier sollte man in der Tat auf andere Produkte ausweichen, weil es dort meist besser funktioniert.