So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Lutz Falkenburg.
Lutz Falkenburg
Lutz Falkenburg, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 98
Erfahrung:  Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
38642231
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Lutz Falkenburg ist jetzt online.

Nachdem mein neuer Mac mit KernelPanic abgest rzt ist, wurde

Kundenfrage

Nachdem mein neuer Mac mit KernelPanic abgestürzt ist, wurde mir geraten von CD zu starten und erst mal das Festplattendienstprogramm auszuführen. Die Apple-Hotline hat geraten "Archivieren & Installieren" auszuführen.
Die Schreckensmeldung im Festplattendienstprogramm:
"Schlüssel nicht sortiert"
"Das Volume konnte nicht repariert werden."
Außerdem soll ich so viele Daten wie möglich sichern, formatieren und neu installieren. Ein Schreck.
Was soll ich jetzt machen?
1. Daten sichern. Ich habe kein Back-Up gemacht vorher, dumm ich weiß. Wie mache ich das jetzt? Dazu wurde ich ja aufgefordert...
2. Disk Warrior wurde mir empfohlen. hilft das? brauche ich trotzdem ein back-up vorher? kann man das irgendwo kaufen?
3. Doch einfach mal "Archivieren & Installieren" ausführen?
4. Ist die Festplatte defekt und sollte sie im Rahmen der Garantie austauschen lassen?

DANKE
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer.de nutzen.


Wenn Ihr Rechner mit Kernelpanik abgestürzt ist, ist es nicht verwunderlich, dass Ihr Rechner nun Probleme mit der Festplatte hat. Grundsätzlich kann man im Moment keine sichere Aussage dazu treffen ob Ihre Festplatte defekt ist oder nicht. Zunächst einmal gilt bei solchen Crashes:


KEINE PANIK!


Ein ruhiges und besonnenes Vorgehen ist nun ausgesprochen wichtig. In JEDEM Fall sollte nichts unversucht bleiben die Daten zu sichern, bevor man diese durch irgend einen Eingriff verändert. Aus Ihren Ausführungen entnehme ich, dass Sie nicht der IT-Freak sind. Denn Datenrettung ist keine einfache Angelegenheit. Ich würde Ihnen empfehlen das Gerät zum Fachmann zu bringen. Dieser sollte versuchen Ihre Platte zunächst 1:1 zu kopieren (bzw. zu imagen). Danach sollte die Platte auf physikalische Probleme untersucht werden. Hierzu gibt es diverse Tools. Sollte kein physikalisches Problem vorliegen, so kann Diskwarrior das Programm Ihrer Wahl sein um die Daten wieder her zu stellen. Aber auch hier müssen Sie in der Lage sein eine OS X Boot CD mit Diskwarrior her zu stellen.


Alles in allem ist und bleibt mein Rat, suchen Sie den Fachhandel auf. Einschicken würde ich das Gerät nicht, da Sie dann wahrscheinlich einen "leeren Mac" wieder bekommen.


Sollten Sie sich selbst ins Abendteuer stürzen wollen, finden Sie hier Diskwarrior. Über deren Homepage kann man das Programm auch bestellen:


http://blog.zeit.de/bittner-blog/2010/05/31/ernstfall-kohler_1028


Wenn Sie mir Ihre Adresse geben kann ich Ihnen einen Händler in Ihrer Nähe raussuchen.


Gruß Falkenburg

















Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
leider kam die antwort etwas zu spät und das problem ist mittlerweile gelöst...

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer