So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marco Eisemann.
Marco Eisemann
Marco Eisemann, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 61
Erfahrung:  MCITP, MCDST, 7 Jahre Berufserfahrung als IT System-Admin
39217618
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Marco Eisemann ist jetzt online.

Bei einem Onlineshop wurde ein Rechner mit Windows 7 Pro 64

Kundenfrage

Bei einem Onlineshop wurde ein Rechner mit Windows 7 Pro 64 Bit bestellt. Für die Windows Version wurde zusätzlich 109,00 EUR verlangt. Jedoch kam der Rechner mit einem vorinstalliertem Windows 7 Pro 64 Bit ohne Datenträger, ohne Image. Nun kann man den Rechner nicht wieder neu aufsetzen.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Marco Eisemann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

viele Hersteller machen es mittlerweile so, dass Windows nur noch auf einer Recovery CD/DVD ausgeliefert wird. Auf dieser befindet sich im Prinzip das vorinstallierte Image mit allen Treibern etc. für Ihr System.

Eine zweite Möglichkeit ist, dass es auf dem System entweder eine separate Partition (Unterteilung der Festplatte) gibt, auf der Sie ein Image des Rechners mittels Datensicherungs-Tool machen können oder Sie können ein solches Image auf CD/DVD brennen.

In Ihrem Fall ist das natürlich nicht mehr möglich. Haben Sie eine Möglichkeit, im Shop nachzufragen, ob Sie ein Installations-Medium haben können? Die Lizenz haben Sie ja immerhin gekauft und deshalb sollte das schon möglich sein. Wichtig ist dabei auch, dass Sie den Installations-Key bekommen - ohne den geht ansonsten nichts.

Viele Grüße,
Marco Eisemann
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Antwort des Lieferanten:

 

Sehr geehrter Kunde,

leider haben wir eine kurzfristige Weisung von Microsoft erhalten, dass wir zu den PC´s, da Windows über eine Wiederherstellungsfunktion verfügt, keine Datenträger mehr mitliefern dürfen.

Experte:  Marco Eisemann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

okay...dann müssen wir das Thema anders angehen:

Weshalb möchten Sie Windows 7 denn neu installieren? Vielleicht können wir den Fehler auch so beheben.

Allerdings würde ich parallel dazu bei Microsoft nachfragen, wie Sie das System ohne Datenträger wiederherstellen sollen (wenn z.B. die Festplatte defekt ist)...

Viele Grüße,
Marco Eisemann
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Im Rechner ist eine 500 GB HDD verbaut und nur eine Partion angelegt. Ich möchte dies gerne ändern.

Experte:  Marco Eisemann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

unter Windows 7 sollte das eigentlich auch mit bordeigenen Mitteln gehen.
Ohne jetzt das Rad nochmal neu zu erfinden:
http://www.win-tipps-tweaks.de/cms/windows-7-tipps/windows7-allgemein/windows-7-systempartition-partitionieren-vergroessern/verkleinern.html

 

Viele Grüße,
Marco Eisemann