So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an computerprofi.
computerprofi
computerprofi,
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 64
39564872
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
computerprofi ist jetzt online.

Guten Abend, ich brauche Hilfe. Habe gestern/heute auf meinem

Kundenfrage

Guten Abend,
ich brauche Hilfe.
Habe gestern/heute auf meinem 8530-Laptop Windows7-Upgrade installieren wollen.
Bis auf Schritt 3 hat alles geklappt. Beim letzten Schritt, installieren der Treiber, gab es dann einen dunkelbraunen Bildschirm, nichts weiter. Nach 2 Std. habe ich dann den
Laptop aus geschaltet, neu gestartet - schwarzer Bildschirm.
Neuer Versuch im gesicherten Modus, doppelklick auf Upgrate-Kit und die Treiber installiert.
Nach mehreren Versuchen kam beim jeweiligen Neustart tatsächlich auch die 7er Oberfläche. dei ebenfalls erscheinende 'MS-Update verfügbar' habe ich ausgeführt und den Neustart dann durchgeführt. Nun bleibt es leider beijedem Versuch Windows zu starten (auch im abgesicherten Modus) beim schwarzen Bildschirm.
Was kann, was musss ich zun?
Danke XXXXX XXXXX Hilfe im voraus
Mit freundlichen Grüßen
F. Kuhlmann
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  MadMax1404 hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

 

Vielen Dank für ihre Frage. Um diese Frage zu beantworten benötige ich weitere Informationen.

 

Handelt es sich um die 32 oder 64 Bit Version von Windows 7?

Welches Betriebssystem hatten Sie vor dem Upgrade?

 

Mit freundlichen Grüßen

MadMax1404

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es ist die Home-Version 32 Bit.
Vorher habe ich mit Vista gearbeitet.
Experte:  MadMax1404 hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Kuhlmann

 

Vielen Dank für die Bereitstellung der Informationen.

 

Die genannte Kombination sollte eigentlich keine Probleme beim Upgrade zu Windows 7 bereiten. Es gibt vermutlich ein Problem mit existierenden inkompatiblen Komponenten der Vista Installation. Dies passiert leider manchmal beim Upgrade.

 

Eine Neuinstallation von Windows 7 ohne alte Daten sollte daher durchgeführt werden. Sofern Sie bereits Ihre wichtigen Daten auf ein externes Systen gesichert haben können Sie sofort Windows neu Installieren (mit Formatieren der Festplatte).

 

Sollten Sie Ihre Daten noch nicht gesichert haben so müssen Sie die Festplatte ausbauen und mittels eines USB Adapters an einem anderen Computer anschliessen. Dann können Sie Ihre Daten sichern und die Neuinstallation von Windows 7 wie oben beschrieben durchführen.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für Ihre Ausführungen.

Diese Idee hatte ich auch gehabt, bin aber etwas anders vorgegangen.
Ich habe ein Recover auf Vista durchgeführt, um das Windows7-Upgrade dann
neu aufzuspielen. Letzte Aktion kann ich aus zeitlichen Gründen aber erst am Donnerstag durchführen. Ich hoffe, dass dann alles klappt, und werde Ihnen dann eine entsprechende
Mitteilung machen.

Mit freundlichen Grüßen
F.Kuhlmann
Experte:  computerprofi hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag Herr Kuhlmann,

 

Kurze Frage, bei dem Windows 7 Upgrade von der Vista Oberfläche aus bekamen Sie wohl eine Liste mit inkompatiblen Gerätetreibern? Haben Sie diese Treiber vor Sie den Upgrade weiter geführt haben aus dem Gerätemanager entfernt? Könnte ein inkompatibler IDE Treiber sein, dass Win7 nicht bootet...

 

Gruss

 

M. Beck