So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Haertel.
M. Haertel
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M. Haertel ist jetzt online.

Datenrettung Situation Ich habe eine 1 TB Disk auf der ein

Kundenfrage

Datenrettung
Situation:
Ich habe eine 1 TB Disk auf der ein LUKS Container ist, darin befindet sich eine ext3 Partition.
Aus versehen habe ich die Disk einem LVM hinzugefügt und erst nach dem Schreiben der ersten Header bemerkt, das es die falsche Disk war.
Nun hat es auf dieser Disk die VG und PV Header (aber keine LV) und ich habe blöder weise kein Backup meines LUKS Header.

Wenn jemand einen Weg kennt die LUKS Partition wieder in einen Stand zu bringen in der es möglich ist die Disk wieder zu entschlüsseln wartet ein guter Bonus ;-)

Zusätzliche Infos:
Parameter die bei der Erstellung verwendet wurden sind "cryptsetup -c aes-lrw-benbi -y -s 384 luksFormat /dev/sdb1"
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer.de nutzen.


Auf Grund der versprochenen Prämie ;-) habe ich nun gefühlt jede nationale sowie internationale Webseite zu dem Thema überflogen. Leider sind sich alle einig:


Ist der LUKS Header futsch war es das, Game Over, Ende, aus. Es gibt die wildesten Versuche dennoch die Daten zu entschlüsseln aber nichts scheint mit Erfolg gekrönt.


Tut mir leid Ihnen keine andere Information geben zu können.







Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ist zwar eine Antwort aber nicht auf meine Frage.

Ist der LUKS Header futsch gehts nicht mehr, das ist klar jedoch könnte er bei mir noch irgend wo auf der Platte sein.
Ich kann ihn nur nicht identifizieren um damit ein loopback device mit diesen Daten aufzumachen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hätte ich vileicht noch schreiben müssen, die Ubuntu foren sowie die mailinglisten hab ich bereits abgeklappert.
In der Mailingliste wissen sie zwar nicht genau wie aber es sehen die Situiation nicht alle als Ausnahmslos.

Obigen Link hab ich bereits versucht jedoch finde ich einige Einträge mit 4c554b53 jedoch keine mit babe.

Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich hoffe, Sie werden noch eine Lösung finden. Ich bin mit meinem Latein leider am Ende.