So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Donat Jakob.
Donat Jakob
Donat Jakob, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 9
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrung als aktiver Supporter in diversen Firmen, moment auch noch in IT-Weiterbildung
28084452
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Donat Jakob ist jetzt online.

Habe Office Professional 2007 unter Vista. Komme nicht in das

Kundenfrage

Habe Office Professional 2007 unter Vista. Komme nicht in das outlook, keine Rückmeldung!
Hatte das Problem bereits letzte Woche. Nach klick auf Probleme senden ging es wieder für ein paar Tage. Was ist zu tun? Horst Hoheisel
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  koredom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Horst!



Zuerst mal vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage hier auf JustAnwer.



Zu deinem Problem:

1. Sie erhalten keinerlei Fehlermeldung, oder das Outlook Logo oder sonst was, wenn das Programm am aufstarten ist?

2. Wenn Sie den Taskmanager nebenbei offen haben, sehen Sie den Outlook-Prozess, oder schliesst sich der sofort wieder?

3. Welches Anti-Viren Programm benutzen Sie? Oftmals sind Crashes durch Antispam und Antivirus-Programme verursacht, da sich diese mit dem Outlook koppeln, und sollten diese einen Fehler haben, stürzt das Outlook mit ab. Eventuell finden Sie im Antivirus eine Einstellung, wo sie diese "Kopplung" herausnehmen können. Man könnte es auch mit einer Deinstallation des Antivirus für Testzwecke probieren.

4. Ist das Programm früher gelaufen? Ist dieser Fehler Neu? (Genau in diese Konstellation meine ich)

5. Was hast du vor dem Fehler neu gemacht, was hast du frisch installiert?



Versuchen Sie mal diese Punkte abzuarbeiten, und informieren SIe mich über den Verlauf!



Herzlichen Dank & freundliche Grüsse



Jakob Kaya

Verändert von koredom am 21.05.2010 um 10:38 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

1+2. nein, er geht gar nicht erst ins outlook, sondern meldet: keine Rückmeldung

3. Norton wurde bereits abgeschaltet, hat nicht geholfen

4. ja, seit ca 9 Monaten

5. da ist mir nichts bewusst

Experte:  koredom hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo!

1. Das Outlook öffnet, aber bliebt hängen, und daher gibt es "Keine Rückmeldung" - Also muss irgend etwas Outlook zum abschmieren bringen.

3. Norton deaktivieren bringt's nicht, da die Programminstanz IM Outlook bereits drin ist, und es daher nicht relevant ist, ob aktiviert oder deaktiviert. Versuchen Sie Norton zu deinstallieren, und danach das Outlook frisch starten.
Experte:  koredom hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo!

1. Das Outlook öffnet, aber bliebt hängen, und daher gibt es "Keine Rückmeldung" - Also muss irgend etwas Outlook zum abschmieren bringen.

3. Norton deaktivieren bringt's nicht, da die Programminstanz IM Outlook bereits drin ist, und es daher nicht relevant ist, ob aktiviert oder deaktiviert. Versuchen Sie Norton zu deinstallieren, und danach das Outlook frisch starten.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Habe Norton komplett deinstalliert, neu gestartet. Komme immer noch nicht in das Outlook. Eieruhr und keine Rückmeldung
Experte:  koredom hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hi Horst!

Also, demnach hätten wir diese mögliche Problemquelle eliminiert.

Versuchen Sie vorerst mal Outlook im Safe-Mode zu starten.

1. Auf das Vistasymbol unten Links.

2. Alle Programme

3. Ausführen - (Falls nicht vorhanden: Hier nachlesen.

Nun geben sie den Pfad zur Outlook Programmdatei an und geben den Safemode-Switch an:

Zb: "c:\program files\microsoft office\office12\outlook.exe" /safe

Sind Sie erfolgreich damit?



Freundliche Grüsse

Verändert von koredom am 21.05.2010 um 18:07 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Koredom. leider nicht erfolgreich!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Wie bereits am 22.05.2010 um 07:13 mitgeteilt, haben Ihre Vorschläge nicht zum Erfolg geführt! Somit kann ich natürlich auch Ihre Antwort akzeptieren.

Grüße

Horst Hoheisel

Experte:  Donat Jakob hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ist es sehr wichtig auf Office 2007 zu verweilen oder wäre auch ein Installation von Office 2010 eine Option? Wenn ja, dann gib ich Ihnen die notwendigen Schritte an, mit welchen Sie schnell und unkompliziert zur 180-Tage-Testversion von Office 2010 kommen. Gemäss Microsoft soll im Beta-Business-Package derselbe Inhalt sein wie in der Final-Version. Ich bin jedenfalls überzeugt von Office 2010 und noch viel mehr als von der Office 2007 Version. Arbeite beruflich auf Office 2007 und Privat auf Office 2010. Komme in 2010 besser zu Recht.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

Sofern ich alle bisherigen Anwendungen unter Office 2010 nutzen kann ist das kein Problem. Da ich insbesondere die Mails von unterschiedlichen Firmen darüber laufen lasse, muss das Risiko äusserst klein sein. Witzigerweise ließ sich mein Outlook vorgestern wieder starten. Das ist jetzt das 2. Mal das dies innerhalb von 10 Tagen passiert. Beim ersten Mal hatte ich den Eindruck, dass es sich wieder starten ließ, nachdem ein Fehlerbericht an Microsoft geschickt wurde. Keine Ahnung warum es jetzt beim zweiten Mal wieder funktionierte.Seit vorgestern läuft es ständig durch.

Diese Mail schreibe ich von einem anderen PC, auf den ich auch die Mails umgeleitet habe.

Grüße

Horst Hoheisel