So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Lutz Falkenburg.
Lutz Falkenburg
Lutz Falkenburg, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 98
Erfahrung:  Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
38642231
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Lutz Falkenburg ist jetzt online.

Ich kann meine Mails von Apple me.com empfangen, aber beim

Kundenfrage

Ich kann meine Mails von Apple me.com empfangen, aber beim senden geht nichts. Time out. Mit Apple Mail funktionierts mit den gleichen Port Einstellungen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,


funktioniert noch die online Anmeldung im Browser durch direkten Aufruf von http://me.com ?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, das funktioniert und über Apple Mail funktioniert es auch.
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Entschuldigen Sie - ich habe mich verlesen :) das versenden ging nicht. Mein Fehler.


Ich komme aber dennoch nicht mit Ihrer Fragestellung zurecht.


Sie können Mails von me.com empfangen aber nicht versenden wohin gegen es mit Apple Mail klappt. Mit welchem Programm, wenn nicht mit Apple Mail versuchen Sie denn gerade zu versenden? Ich denke daher rührt auch mein Missverständnis.



Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich versuche es mit Thunderbird 3
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Apple's Knowledge Base sagt dazu:


1. Öffnen Sie Thunderbird.


2. Wählen Sie im Menü "Extras" die Option "Konten".


3. Klicken Sie auf "Konto hinzufügen".


4. Wählen Sie "E-Mail-Konto".


5. Geben Sie Ihren Namen und Ihre me.com oder mac.com E-Mail-Adresse ein und klicken Sie anschließend auf ''Weiter''.


6. Wählen Sie den Typ des Posteingangsservers aus, in der Regel IMAP.


7. Geben Sie als Name für den Posteingangsserver "mail.me.com" (für Adressen bei me.com) bzw. "mail.mac.com" (für Adressen bei mac.com) an.


8. Geben Sie als Name für den Postausgangsserver "smtp.me.com" (für Adressen bei me.com) bzw. smtp.mac.com (für Adressen bei mac.com) an und klicken Sie anschließend auf "Weiter".


9. Geben Sie den Benutzernamen für den Posteingangs- und Postausgangsserver ein, und klicken Sie anschließend auf "Weiter".


10. Geben Sie einen beschreibenden Namen für dieses Konto ein (z. B. Arbeitskonto, News-Konto usw.) und klicken Sie anschließend auf "Weiter".


11. Klicken Sie auf "Fertig".


Das schon mal genau so versucht? Wenn das nicht hilft. Bitte noch mal melden, dann müssen wir das mal tiefer gehender untersuchen.























Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Habe genau das gemacht, empfangen geht dann, aber senden geht nicht. Findet smtp.me.com nicht
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hmm, haben Sie die Apple eigene Firewall aktiviert oder "Little Snitch" o.ä. im Einsatz?


Ich habe das von hier aus mal mit Hilfe des Terminal manuell probiert:


telnet smtp.me.com 25

Trying 17.148.16.31...

Connected to smtp.me.com.

Escape character is '^]'.

220 asmtpout029.mac.com -- Server ESMTP (Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-8.01 (built Dec 16 2008; 32bit))

quit

221 2.3.0 Bye received. Goodbye.

Connection closed by foreign host.


Bitte versuchen Sie mal in der Terminal.App 'telnet smtp.me.com 25' (ohne die ') ein zu geben. Es sollte die o.a. Meldung kommen bzw. u.U. eine entsprechende Fehlermeldung.


Mit 'quit' können sie die Verbindung beenden. Bitte kurze Rückmeldung was dabei rauskommt.














Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das ist raus gekommen:

Trying 17.148.16.31...
Connected to smtp.me.com.
Escape character is '^]'.
220 asmtpout027.mac.com -- Server ESMTP (Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-8.01 (built Dec 16 2008; 32bit))
quit
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das sieht doch mal gut aus - ich denke wir können unsere "Untersuchungen" auf den Thunderbird einschränken.


Dann wenden wir uns nochmal den SMTP-Server Einstellungen im Thunderbird zu.


Bitte unter Extras, Konten-Einstellungen, Postausgang-Server den entsprechenden Server auswählen.


Beschreibung: - sebsterklärend

Server: smtp.me.com

Port: 25



Testweise könnte man versuchen "Benutzername und Passwort verwenden" zu aktivieren und zus. "Sichere Authentifizierung..."


Was passiert dann?











Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Achso, schauen Sie bitte auch nochmal bei den Konteninformationen ob Ihr me.com Konto auch wirklich den richtigen SMTP-Server innerhalb von Thunderbird benutzt. Also wieder Extras, Konten-Einstellungen, linke Seite Konto auswählen und auf der rechten Seite unten schauen ob dort auch hinter Postausgang-Server (SMTP): der Server ausgewählt ist, dessen Einstellungen sie gerade wie oben beschrieben kontrolliert/korrigiert haben. Danke.
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo!


Wie ist der Stand der Dinge? Konnte ich Ihnen helfen?


Frohe Pfingsten!