So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an it-pro.
it-pro
it-pro, B.Sc.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 109
Erfahrung:  Angewandte Kommunikations- und Medienwiss., Systemadministration
38272041
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
it-pro ist jetzt online.

Folgende Situation Wir arbeiten drahtlos mit dem X4550 - ber

Kundenfrage

Folgende Situation: Wir arbeiten drahtlos mit dem X4550 - über eine FritzBox mit zwei Laptops - einmal Windows 7 und einmal Mc Book pro.
Das Drucken mit W 7 funkioniert über den Mc können wir nicht drucken, obwohl der Drucker den Laptop erkannt hat.
Was müssen wir tun, um mit beiden Rechnern drucken zu können ?

Im voraus vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Braun
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  it-pro hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag, zunächst müssen Sie den passenden Treiber für Ihr Mac OS X herunterladen. Begeben Sie sich auf folgende Webseite: http://support.lexmark.com/index?locale=de&a mp;s egment=SUPPORTproductCode%3D&startover=y&userlocale=DE_DE&question=Lexmark_X4550&productCode=LEXMARK_X4550&page=answers&detectedProductFacet=CMS-CATEGORY_REF.LEXMARK.PRODUCTS.ALLINONE.LEXMARK_X4550&searchid=1274268580002#2
Auf der Seite klicken Sie rechts auf das Register "Downloads" und wählen den Treiber 10.6 für Snow Leopard oder den anderen, falls Sie Leopard, Tiger oder eine ältere OS X Version benutzen.
Nach der Installation des Treibers können Sie den Drucker einrichten, indem Sie oXXXXX XXXXXnks auf den Apfel klicken und die Systemeinstellungen aufrufen. Nun wählen Sie den Menüpunkt "Drucken + Faxen", klicken in dem folgenden Fenster auf "+" (bitte auch kontrollieren, dass das Schloss links unten geöffnet ist, damit Sie Änderungen vornehmen können) und wählen dann von den oberen Symbolen "IP". Probieren Sie zunächst das LDP-Protokoll (Standard-Einstellung) und geben Sie bei "Adresse" die IP-Adresse des Druckers ein. Namen und Standort können Sie frei wählen. Bei "Drucken mit" sollten Sie dann noch das entsprechende Modell (Lexmark 4550) angeben. Zur Sicherheit führen Sie anschließend bitte noch mal einen Neustart durch.

Viele Grüße

Verändert von it-pro am 19.05.2010 um 11:40 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Muss ich nichts deinstallieren oder den Drucker auf die Werkseinstellungen zurück setzen ?

Ich hatte schon einmal den Mc-Treiber heruntergeladen und installiert - aber kein Erfolg bzw. kann nur scannen.

 

Gruß - D.Braun

Experte:  it-pro hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Braun, ich weiß leider nicht, was Sie am Drucker verstellt / eingestellt haben. Ein Reset kann nicht schaden, aber bitte bedenken Sie, dass Sie dann die IP-Adresse wieder neu einstellen müssen. Unter Windows wird der Drucker auch erst wieder ansprechbar sein, wenn Sie die vorherige IP eingegeben haben.

Bevor Sie den Drucker zurücksetzen, würde ich es allerdings erst einmal so probieren, wie ich beschrieben hatte: Systemeinstellungen -> Drucken & Faxen -> ...
Sofern Sie den korrekten Treiber bereits installiert haben, erübrigt sich dieser Schritt natürlich.

Viele Grüße

Verändert von it-pro am 19.05.2010 um 15:42 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich habe alles befolgt wie von Ihnen vorgegeben, doch leider kein Druck von dem Mac möglich. Wie lösche ich bei dem Mac das heruntergeladene Druckprogramm,
damit ich von der mitgelieferten Mac-CD installieren kann ? Oder macht dies keinen Sinn ? Laut Fehlermeldung ist der Treiber aus dem Netz ist eine neuere Version. Kann der Fehler eventuell in der Einstellung der FritzBox liegen ?
Hoffe, Sie können Sie mir noch einen hilfreichen Tip geben - danke.
Viele Grüße - D. Braun
Experte:  it-pro hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag. Leider habe ich keine weiteres Tipps parat. Ich werde die Frage wieder freigeben in der Hoffnung, dass Ihnen jemand anderes weiterhelfen kann.

Viele Grüße
Experte:  Christoph hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag


Erscheint der Drucker im Druckmenu wenn Sie etwas drucken möchten? Bis wo funktioniert der Druckablauf respektive was erhalten Sie für einen Fehler?


Freundliche Grüsse



Experte:  Christoph hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen


Nun, wie sieht es mit Ihrem Problem aus?


Freundliche Grüsse



Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Christoph, danke, XXXXX XXXXX nachfragen. Habe heute nochmals den Mac-Treiber runtergeladen und installiert.Zu meiner großen Überraschung kann ich jetzt von beiden Rechnern auf den Drucker zugreifen und drucken. Beim Mc fehlt zwar die optische und akustische Ansage " Druckvorgang gestartet " etc. und von dem anderen Notbook kann ich jetzt aber nicht mehr scannen.

 

Freundlichen Gruß - Dieter Braun

Experte:  Christoph hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend.


Was heisst dies genau, erscheint eine Fehlermeldung wenn Sie den Scanvorgang starten?


Freundliche Grüsse



Experte:  it-pro hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Braun, hatten Sie nicht gesagt, Sie hätten meine Tipps wie vorgegeben befolgt? Nun schreiben Sie, dass Sie erst jetzt den Druckertreiber neu installiert haben. Ich finde das schade, denn mein Ansatz hat Sie nun doch ein Stück weiter gebracht.

Damit wir Ihnen als Experten weiterhelfen können, müssen Sie bitte zukünftig bitte präziser ausdrücken, welche Tipps Sie tatsächlich umgesetzt haben und welche nicht. Danke für Ihr Verständnis.

Ich hoffe, dass der Experte Christoph Ihr neues "Teilproblem" lösen wird. Gerne biete ich weitere Hilfe an, falls es notwendig werden sollte.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo, lieber it-pro, ich hatte geschrieben, dass ich den Treiber nochmals runtergeladen und installiert habe; ich hatte Ihre Tips wirklich befolgt ! Meine Überlegung war dann, dass ich eventuell irgendeinen Fehler bei der Installation gemacht und es deshalb nochmals versucht habe.Sicher lag es an meiner Unfähigkeit und nicht an Ihrer Hilfe, dass ich nicht auf Anhieb zum Erfolg gekommen bin. Nochmals vielen Dank XXXXX XXXXX

Mit freundlichem Gruß - D. Braun

Experte:  it-pro hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Braun, es tut mir leid, dass ich Sie falsch verstanden hatte. Ich danke XXXXX XXXXXür die Rückmeldung und hoffe, dass Ihre Probleme mittlerweile vollständig behoben sind (ich meine damit insbesondere das Scannen). Falls nicht, dann zögern Sie nicht, uns wieder zu fragen. :)

Viele Grüße