So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6964
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe Office 2010 installiert. leider wurde die Rechtschreibung

Kundenfrage

Ich habe Office 2010 installiert. leider wurde die Rechtschreibung nicht installiert.
Besten Dank für Ihre Hilfe.

Es kommt die Meldung "Die Rechtschreibeprüfung ist abgeschlossen"
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,


in der Softwareverwaltung, dort, wo Sie Programme üblicherweise deinstallieren können Sie weitere Officekomponenten hinzufügen und/oder entfernen.


Alternativ können Sie auch die Installations CD/DVD erneut einlegen. Im Installationsprozess werden Ihnen die installierten Komponenten angezeigt bzw. neue zum hinzufügen angeboten. Hier können Sie auch "Alles installieren" wählen um sicher zu gehen, dass Ihnen nicht noch weitere Komponenten zukünftig fehlen.



Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe keine CD/DVD Office 2010 wurde hinuntergeladen! Nun wie weiter
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Welches Betriebssyszem nutzen Sie genau? Windows XP/Vista/7? Dann müssen wir das ganze über die Softwareverwaltung durchführen.


Handelt es sich bei Ihnen um eine Office 2010 Testversion, die Sie bei Microsoft herunter geladen haben?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe Windows 7 Ja, ich habe eine Testversion herunter geladen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Leider konnten Sie mir nich helfen. Ich warte auf einen anderen Experten.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe Ihnen alle Fragen beantwortet. Aber leider konnten Sie mir noch nicht helfen. Sollen wir die Übung abbrechen?
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie wollten auf einen anderen Experten warten.


Ich habe in der Zwischenzeit auf einer frischen Windows 7 Installation ein Office 2010 installiert (von Microsoft herunter geladen). Die Rechtschreibprüfung geht. Kann es sein, dass Sie Ihre Rechtschreibprüfung über ein weiteres Plugin (Duden) ergänzen wollten? Es gibt ein bekanntes Problem, dass es dann zu Schwierigkeiten mit der Rechtschreibprüfung kommen kann - Sollte meine Glaskugel recht haben bitte das betreffende Plugin deinstallieren. Die standard Rechtschreibprüfung sollte dann wieder gehen.


Ihnen ist bewusst, dass es sich bei Office 2010 immer noch um eine Beta handelt? Das offizielle (allgemeine) Veröffentlichungsdatum ist Juni 2010.





Verändert von Lutz Falkenburg am 18.05.2010 um 19:53 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen Herr Falkenburg, es könnte sein, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Leider kann ich den Duden in der Systemsteuerung nicht löschen. Muss sehen was der Grund ist. Aber ich muss für ca. 2 Std geschäftlich weg. Nachher werde ich mich wieder meinem Problem zuwenden. Danke
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich habe das Duden Plugin hier leider nicht installiert aber grundsätzlich sollte folgende Vorgehensweise helfen:


Word öffnen, "Datei", "Optionen", "Add-Ins" - nun auf der rechten Seite das entsprechende Plugin raussuchen. In der Zeile, die auf das fragliche Plugin hinweist schauen Sie bitte recht unter Typ. Vermutlich ist das Duden Plugin ein COM-Add-In. Unten bei "Verwalten" in der Dropdown-Box den entsprechenden Typ auswählen und dann auf "Gehe zu" klicken. In dem sich nun öffnenden Fenster können Sie das entsprechende Plugin markieren und entfernen. Word neu starten und die original Rechtschreibprüfung sollte wieder gehen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen, Sie mein Konto unrechmässig am 30.06.2010 mit Fr. 35.52 belastet. Da ich Ihre Antworten nie Akzeptiert habe, weil Sie mir nicht helfen konnten, bitte ich Sie mir den Betrag wieder zu vergüten.
Besten Dank.
Freundliche Grüsse
Peter Hiestand
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich warte noch immer, dass Sie mir den unrechmässig belasteten Betrag auf meiner Kreditkart wieder gutschreiben. Ich werde im Internet Ihre Machenschaften bekannt geben.
Besten Dank. Fr. 35.52 mir belastet, dieser Betrag habe ich nie akzeptiert und Sie konnten mir nicht helfen!

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

ich habe Ihre letzten Beiträge mit Aufmerksamkeit verfolgt ich finde es nicht in Ordnung, was Sie da in den letzten beiden Absätzen schreiben. Das keine Lösung zustande kam kann passieren der Experte hatte die Frage wieder frei gegeben und Sie haben sich jedoch offenbar nicht mit dem gesamt Verfahren vertraut gemacht denn: Sie hätten sich die AGBs dieser Webseite bzw. dieses Angebots genau durchlesen müssen. Diese finden Sie hier:

http://ww2.justanswer.com/node/141

Diese hätten Sie exakt durchlesen müssen! Da Sie das nicht getan haben vermuten Sie hier des Teufels Werk das ist jedoch keineswegs der Fall. Die AGBs erklären ganz eindeutig die Funktion und die Vorraussetzungen etc.dann hätten Sie gewußt wie es hier funktioniert. Selbstverständlich können Sie Ihr Geld zurück verlangen es ist ja nicht in dieser Frage/Antwort weg sondern befindet sich nach wie vor in Ihrem Guthaben auch dazu bitte ich die AGBs zu lesen!

Ihre Aussage "Machenschaften im Internet" finde ich deutlich übertrieben und ich denke, wenn Sie die AGBs genau studieren dann werden Sie schnell merken, das auch Sie als Kunde keine grossen Probeleme haben werden das Geld zurück zu bekommen wenn Sie dies wollen.

Ihr Geld ist nämlich erst dann von Ihrem Guthabenkonte auf das Sie ja zuvor eingezahlt haben weg, wenn Sie eine Antwort tatsächlich akzeptiert haben das haben Sie in dieser Frage ja nicht getan insofern ist Iht Geld nach wie vor auf Ihrem Guthabenkonto vorhanden in den AGBs finden Sie auch eine Besfhreibung wie Sie sehr einfach wieder das Geld zurück fordern kann. Ich bitte Sie daher eindringlich diese durchzulesen.

Ich bin übrigens selbst hier als IT-Experte tätig und es gibt keinerlei Probleme weder auf Seiten der Kunden noch auf Seiten der Experten daher kann ich Ihnen versichern das es sich hierbei um ein absolut seriöses Angebot handelt.

Gruss Günter


Verändert von IT-Fachinformatiker am 27.07.2010 um 19:14 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer