So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Lutz Falkenburg.
Lutz Falkenburg
Lutz Falkenburg, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 98
Erfahrung:  Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
38642231
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Lutz Falkenburg ist jetzt online.

hallo, ich habe einen acer travelmate 3010. dieser zeigt beim

Kundenfrage

hallo,
ich habe einen acer travelmate 3010. dieser zeigt beim starten nur einen hellen bildschirm und geht von selbst aus. danach versucht er von selbst zu starten - und so geht das immer wieder ohne erfolg.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,


zeigt der Acer bevor der helle Bildschirm kommt noch irgendwas anderes? Sind die üblichen BIOS-Meldungen oder kurz das klassische Acer-Logo zu erkennen oder kommt gleich nach dem einschlaten der helle Schirm?


Welche von den LEDs am Notebook leuchten, wenn Sie den Rechner einschalten?

Sind die üblichen Lüftergeschräusche zu hören?


Trotz meiner Fragen vermute ich auf Grund meiner Erfahrung mal begründet, dass bei Ihnen ein Hardwaredefekt vorliegt. Die üblichen verdächtigen bei diesem Fehlerbild sind:

- RAM/Arbeitsspeicher

- Prozessor

- Mainboard


Wenden Sie sich bitte an den lokalen Fachhandel. Ich gehe nicht davon aus, dass es sich um ein einfaches Softwareproblem handelt.











Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

hallo herr falkenburg,

der acer zeigt nichts mehr an, die led der festplatte blinkt ab und zu, die blaue led bluetooth ist an und die vordere grüne led ist ebenfalls an

Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,


da ist natürlich Mist. Da bleibe ich bei meiner Vermutung, dass bei Ihnen ein Stück Hardware kaputt gegangen ist. RAMs, falls Sie welche "rumliegen haben" lassen sich noch recht problemlos selbst tauschen. Für die CPU (werden Sie wahrscheinlich keine passende als Ersatz zur Hand haben) braucht man schon relativ viel Erfahrung und ein Mainboard eines Laptops würde ich an Ihrer Stelle ausschl. vom Fachhandel tauschen lassen.


Tut mir leid Ihnen keinen anderen Rat geben zu können. Kurz gesagt, Ihr Notebook sollte zum lokalen Computerfachhandel. Wenn Sie mir Ihre Postleitzahl und/oder Ort geben, kann ich schauen, wenn ich Ihnen bei Ihnen "um die Ecke" empfehlen kann.



Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, habe gesehen, sie haben nach meiner Antwort geschaut. Sollte diese hilfreich gewesen sein, bitte akzeptieren Sie diese und bewerten mich kurz. Danke!