So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Lutz Falkenburg.
Lutz Falkenburg
Lutz Falkenburg, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 98
Erfahrung:  Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
38642231
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Lutz Falkenburg ist jetzt online.

Nachdem mir Kaspersy gemeldet hatte, dass sich ein Trojaner

Kundenfrage

Nachdem mir Kaspersy gemeldet hatte, dass sich ein Trojaner ( Google Chrome) auf dem Rechner befindet,ließ ich alle Laufwerke von Kaspersky überprüfen. Nach abgeschlossener
Prüfung schaltete mein Acer 7520G-704G50Mi 17 " RM-70 ab und ließ sich nicht wieder starten. von den LEds der Statusanzeigen leuchtete die mittlere auf (Symbol Schloss oder locked.Auf Anraten eines Computerfachmannes habe ich das Notebook vom Stromkreis getrennt und den Akku ausgebaut. Danach Habe ich mehrmals erfolglos die Einschalttaste
betätigt. Verraten Sie mir bitte, wie ich mein Notebook wieder betriebsfähig bekomm.
Danke, XXXXX XXXXX auf Ihre Hilfe.
freundliche Grüße
Horst Drews
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,


die Idee mit dem "vom Stromkreis trennen" und "Akku entfernen" hätte von mir sein können. Ich befürchte nach Ihrer Beschreibung jedoch, dass Ihr System einem Defekt erlegen ist. Es wäre leider nicht der erste Notebook, der nach lang anhaltenden Festplattenaktivitäten den "Hitzetod" gestorben ist.


Ich habe nach Ihrem Modell mal recherchiert und dabei festgestellt, dass es leider etliche Beiträge in Foren gibt, in denen Nutzer ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Es klingt immer gleich, der Notebook wurde auf die ein oder andere Weise reativ stark beansprucht (Festplatten oder CPU), heruntergefahren und kamen danach nicht hoch. Einige berichten nach Diagnose durch Ihren Fachhändler von CPU oder Mainboard Defekten.


Wenn also noch Garatie besteht, dann ab zum Händler damit.





Experte:  Lutz Falkenburg hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, was macht das Notebook? Inzwischen beim Fachhändler gewesen?


Grüße