So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Elharter.
Elharter
Elharter, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 232
Erfahrung:  15 Jahre Berufserfahrung, sehr gute Erfahrungen im 1st und 2nd Level Support, Hard- und Software
34184239
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Elharter ist jetzt online.

Gr Gott, ich habe mir vor kurzem eine nAcer- Desktop-PC

Kundenfrage

Grüß Gott,

ich habe mir vor kurzem eine nAcer- Desktop-PC gekauft und verwende als Bildschirm einen TV mit 32“, also Digitalfernseher über HDMI-Kabel (Philips, 7000er Serie). War einige Tage eine tolle Sache bis der Bildschirm dann auf allen Seiten „überlief“, also: ich mußte die Bildschirmauflösung von 1920x1080 auf 1776x1000 herunterschrauben. Ist zwar kein besonders schlechtes Bild, aber eben schwächer als vorher. Ferner und das ist das Hauptübel: die USB-Maus „schwimmt und zittert beim Focussieren“, lässt sich also temporär nur schwer auf das Ziel führen. Man braucht mehr Zeit und „fieselt“ dahin, bis man am Ziel den Mauszeiger ans Ziel setzen kann. Die rechte Hand schläft nach kurzer Zeit an, wird pelzig. Statt dass der Mauszeiger beim Bewegen der Maus einen geraden Weg nimmt, macht dieser einen Bogen und zittert. Habe die Mauseinstellungen überprüft, bin aber nicht fündig geworden. Die Maus habe ich auf größte Schnelligkeit eingestellt, aber es trifft wohl mein Problem nicht.
Dann habe ich mir treiber-windows.de (Driver Detective)
angesehen bzw. die Software downgeloadet.
Nach einem Scan durch diese Software zeigt mir dieses per Ergebnis an, dass doch die Treiber veraltet sind, sowohl für die Grafikkarte als auch für die Maus.
Ob das stimmt, ist dahingestellt, die wollen auch nur
Geld sehen. Was könnte es denn sonst noch sein?
Dann habe ich mir treiber-windows.de (Driver Detective)
angesehen bzw. die Software downgeloadet.
Nach einem Scan durch diese Software zeigt mir dieses per Ergebnis an, dass doch die Treiber veraltet sind, sowohl für die Grafikkarte als auch für die Maus.
Ob das stimmt, ist dahingestellt, die wollen auch nur
Geld sehen.
Der PC-Check über HARDWARE, Treiber + Aktualisieren zeigte mir, dass die Maustreiber aktuell sind. Was könnte es denn sonst noch sein?

Ich hatte schon mit dem TV das Problem, dass der Bildschirm nach geraumer Zeit auf „rosa Farbe“ umschaltete. Diese Problematik konnte ich aber mit dem Philips-Service lösen (Umstellung des Pixelformats auf „PC-Standard-Pixelformat RGB 4:4:4 = volles RGB > im ATI Catalyst Controll Center).

Welche Angaben brauchen Sie noch?

Hier meine wichtigsten PC-Daten:
Acer Aspire M7721, Prozessor: Intel ® Core i7 CPU, 920 @ 2,67 Ghz,
Geschwindigkeit 2,8 Ghz, 4 Kerne, Mainboard: Acer FX58M, Bios: AMI P01-A1 11/25/2009,
Gesamtspeicher 12 GB DIMM DDR3, Chipsatz: Acer X58 I/O Hub, Frontsidebus Geschwindig-
keit 2x2,4 Ghz (4,79GHz), Chipsatz: Intel Core Desktop (Bloomfield) UnCore
Speichermodule Samsung M378B5673EHI-CH9 2 GB DIMM DDR3 PC3-10700U DDR3-1334
(9-9-9-25 4- 34-10-5), insgesamt 12 GB Arbeitsspeicher.
Grafiksystem: Grafikkarte ATI Radeon HD 5850 (1440 SM5.0 725 Mhz, 1 GB DDR5 4x1GHz,
PCIe 2.00x16).
Grafikprozessor: Adapter, ATI Radeon HD 5850
Arbeite mit Windows 7, 64 Bit.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Elharter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

um welche Maus handelt es sich? ev. Funk?

 

lg

 

 

Michael Göbharter

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
USB-Maus, optisch (also ohne Ball unten), von Acer. Der PC ist von Acer.

Ich habe jetzt meine alte Tastatur + Maus von LogiTech angeschlossen.
Tastatur: Cordless Desktop S 510 (RBN 114), Maus: LX5 Cordless Optical Mouse, M-RBN114. Habe gleichzeitig auf www.logitech.com die Software Setpoint 6.0, 64 bit,
heruntergeladen, Version 6.00.84, Treiberversion 4.90.80.
Und siehe da, die Mouse ist viel ruhiger, zappelt nicht.
Damit dürfte das Mouse-Problem bereinigt sein.
Was den Bildschirm betrifft, ich habe bei ATI das 10.4er Update drauf und schon ließ
sich der 1920x1080er wieder einstellen, ohne Überlauf.
Auf Deutsch: alles selbst geschafft. I'm happy.
Experte:  Elharter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

also lag ich nicht ganz so falsch mit meiner Annahme, die ich noch nicht geäußert hatte.

 

Freut mich sehr!

 

lg

 

 

Michael Göbharter

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Meine Frage hat sich erledigt, da ich das Problem selbst gelöst habe.
Daher erübrigt sich eine Abbuchung per Kreditkarte.
Trotzdem danke.