So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tr0dis.
Tr0dis
Tr0dis, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 312
Erfahrung:  IT-Assistent und Bachelor Informatik ( im Studium)
32320470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tr0dis ist jetzt online.

Gr ss Gott oder (wie man in Hamburg sagt) Moin moin - ich

Kundenfrage

Grüss Gott oder (wie man in Hamburg sagt) Moin moin -

ich habe mit einem iMac, auf dem ich Windows XP installiert habe, Probleme. Können Sie mir dabei eventuell helfen? Vorausdank. D.S.

Der iMac ist ein Intel Core i7 mit 2.8GHz, die Grafik Karte eine ATI Radeon HD 4850 mit 512 MB. Welcher Treiber von der Booth Camp CD nachinstalliert wurde, weiß ich nicht. Auf jeden Fall erhalte ich Störungen (grüne kleine Vierecke) auf dem Monitor und vermute, dass ich im Moment nicht den richtiger Treiber für ein "altes" XP und eine ganz moderne Grafikkarte benutze.

Wie geht es jetzt weiter?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tr0dis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

versuchen doch bitte diese Treiber von ATI. Vorher aber die alten Treiber der Grafikkarte im XP System deinstallieren.

MfG

F.Özmen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo TrOdis

Vielen Dank XXXXX XXXXX Info. Ich hab' natürlich in der Zwischenzeit weiter im Internet "rumgemacht" und bin dabei noch auf eine andere Lösung gestossen. Die werde ich zuerst einmal ausprobieren, bevor ich mich an eine Deinstallation des alten Treibers wage und Ihrer Empfehlung folge und dann den neuen runterlade. Wie ich bei maclife.de gelesen habe, wird wohl ein ATI Soundtreiber auch aktiviert und den muss man ausschalten.

Ich habe mich über die schnelle Beantwortung gefreut und werde die Beratung auch gleich akzeptieren, wenn Sie mir bitte verraten, wie und wo ich Sie kontaktieren kann, wenn bei den noch einzuleitenden Massnahmen wider Erwarten was nicht klappen sollte. Ich mach' das hier zum ersten Mal und da soll ja auch nix schiefgehen, odrrrr? Grüsse D.S.
Experte:  Tr0dis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

das läuft so ab, wenn Sie der Meinung sind das meine Antwort geholfen hat oder Sie zumindest meine Mühe honorieren möchten, dann klicken Sie einfach bei eines meiner Antworten auf "Akzeptieren". Aber auch wirklich nur dann wenn Sie möchten, es ist kein Zwang. Im schlimmsten falle, wenn Sie zu schnell oder unabsichtlich auf Akzeptieren geklickt haben, dann kann Ihnen der Betrag wieder zurückerstattet werden. Das ist alles kein Problem. Nur sollten Sie auch wirklich dann Akzeptieren, wenn Sie selber damit einverstanden sind.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hollo TrOdis,

Heißt das, ich kann mich jetzt erst einmal an die Lösung des Problems machen und dann später diese Mail wieder aufrufen und den "grünen Knopf" dann drücken?

Ich gehöre nämlich zu denen, die für eine wahrgenommene Leistung dann auch gerne bezahlen. Aber eine richtige Lösung sollte es dann auch schon gewesen sein.

Weil heute im Internet so viel Schindluder betrieben wird, war ich nach der Nennung meiner Kartennummer zuerst einmal gar nicht so glücklich. Aber es schein ja wirklich gut zu funktionieren.

Bis gleich. D.S.
Experte:  Tr0dis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Genau So können Sie das machen, Sie können später bezahlen oder auch gar nicht, wie Sie eben möchten.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Okay, hab' verstanden.

Wenn die Kiste aber "laufen tut", dann gibt's auch Kohle. Also drücken Sie mir die Daumen, dass ich mich nicht zu dumm anstelle.

Einen schönen Sonntag- Abend noch und viel Erfolg beim Studium!

Herzlichst
D.S.
Experte:  Tr0dis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ihnen auch, dankeschön.