So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Server, Betriebssysteme, Netzwerke, Cisco, Hardware, PHP & MySQL, Java, ANSI C, C# Programmierung
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michael ist jetzt online.

Hallo Herr Becker! Ich hab gestern schonmal mit Ihnen Korrespondiert. Der

Kundenfrage

Hallo Herr Becker!
Ich hab gestern schonmal mit Ihnen Korrespondiert.
Der Fehler ist durch den Treiber den Sie empfohlen haben
Auch wieder im Reperatur modus Gestartet.
Ich finde nicht nett das Sie einen Kollegen so Anschwärtsen, sie sollten lieber Ihre Hilfen Präzisieren. Wenn Sie schon nicht Möchten das Ihr Kollege mir hift bitte dann Beantworten sie meine letzte Frage an Tronic. Ich hab noch ein Lasptop was von Außen genau aussieht wie der 5680 hat die Nr. 5630
kann ich da evtl. die Grafikkarte im 5680 mal ausprobieren? oder ist es Besser auf ein 64 Bit Win7 Umzusteigen?
Ich hab ja auch noch die Festplatte mit Installiertem VISTA , Kann die Weiterhelfen? wenn ich die da Reinschieb.
Bitte um Antwort mfg Wolfgang Synek
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,

Herr Becker scheint heute Abend nicht am Computer zu sein.

Grafikkarten umbauen würde ich Ihnen nur unter dem folgenden Sicherheitshinweis abgeben: Um Hardware-Komponenten zu wechseln ist stets darauf zu achten, dass der eigene Körper sowie das Gerät nicht statisch aufgeladen ist. Dazu hat man üblicherweise spezielle Tischunterlagen und Erdungsarmbänder.
Falls dies nicht Zur hand ist, fassen Sie einen Wasserhahn oder ein unbemaltes heizungsventil, um sich zu entladen.
Vermeiden Sie möglichst jede Reibung am Boden (also nicht wieder durch die halbe Wohnung laufen nach dem entladen) sowie an den Kleidern. (Sicherlich kennen Sie es wie schnell sich ein Wollpullover aufladen kann. Am Besten die Arbeiten gleich in der Nähe einer "Entladungsstelle" durchführen.

Ich hab leider den Fall welchen Sie mit Herrn Becker und Tronic abgearbeitet nicht so genau im Kopf.
Ein Umstieg auf 64-Bit empfehle ich jedoch nur wenn Sie 4 GB oder mehr Arbeitsspeicher haben.

Festplattenwechesel würd ich da aber nicht empfehlen. Windows erkennt dann eine menge geänderte Hardware und es muss dann unter umständen erneut aktiviert werden, zudem gibt es evt. Treiberuntschiede welche nachher Komplikationen durch Treiberleichen in der Registry und den Treiberordnern führen könnte, was Ihnen plötzlich zum Verhängniss werden könnte.

Am meisten würde es Sinn machen, wenn man mal herausfindet, welche Grafikkarte überhaupt verbaut ist. Dazu müsste mann den Notebook aber evt. zerlegen, wenn Sie dazu keine detaillierten Angaben mehr haben.

Teilen Sie mir doch mal die genaue Modellnummer nochmals mit.
Ist das der Asire 5680?
Wie Tronic schreibt, sind da tatsächlich entweder Intel oder Nvidia Grafikkarten verbaut.

Können Sie mir evt. auch sagen, ob Sie schon Treiber versucht haben, welche direkt von der Webseite von Intel bzw. Nvidia stammen?

Beste Grüsse
Michael
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Michael!

Ja die Genaue Bezeichnung unter dem Display Steht Aspiere 5680

Im Gerätemanager gibt es wohl mit der Infrarot Schnittstelle ein Problem, was mir nichts sagt.

Wenn der Rechner angeht gibt es auf dem Diesplay auch unterbrochene Streifen,

kann von der Grafikkarte kommen.

Der Rechner hat nur 1GB Speicher + 256 MB Video.

Kann ich denn Win 7 Löschen? und Vista Aufspielen was vom 5630 vorliegt aber wohl keine Vollversion ist?

Handwerklich kann ich den Rechner Bestimmt Zerlegen, hab bis jetzt alle meine Stationären Selbst zusammengebaut und in Betrieb genommen.

Den Vorbesitzer werde ich nicht Fragen da dieser das Laptopp als defekt Verkauft hat.

in der Geräte dursicht mit Everest 220 gibt er eine Standard Grafikkarte mit NVidia Chipp mit 32 Bit und 256 MB Viedeo Ram aus.

Wäre denn der Stecklatz vonder Grafikkarte im 5630 und 5680 Gleich ?

 

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich denke nicht, dass Sie die Infrarotschnittstelle brauchen. Die gabs früher, um Daten ans Handy zu übertragen, aber dazu gibts ja heute Kabel oder Bluetooth.

Ich denke das Vista ist wohl eine Recovery. Da Recoverys meist mit vorbereiteten Treibern arbeitet, würde ich auch dies nicht tun. Es sei denn, die Vista Version, welche Sie noch haben, ist eine Original ohne Branding von Acer...

Ob die Grafikkarten den selben Steckplatz haben, kann ich so nicht in kürze beurteilen. Evt. sind die Chips sogar fix aufgelötet. Dazu müsste man das Service Handbuch haben oder ich müsst direkt selbst rasch in das Gerät reinschauen, um das so sagen zu können.

Haben Sie denn schon mal die Grafiktreiber direkt von Nvidia geladen?
Ich bin gerade noch am herausfinden, welchen Sie dort genau nehmen müssten.

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo !

Da hab ich von Nvidia die Treiber 15.49 nforce win 7_ 32 Bit_International

den 15.53 nforce_Win 7_ 32 Bit International Probiert

197.13 Destop_Win7_Vista_ 64 Bit International

197.16 Notebok Win Vista _ Win 7_ 32Bit International Probiert

197.45 Destop_Win7_WinVista_32Bit International Probiert

und den Aspiere 5680_Notebok_(Nvidia VGA.zip Probiert

Und die Originalen VGA_ Intel7.14.10.1114Vista86.Zip

VGA Nvidia7.15.10.9755 Vista 86 .zip Probiert

Nach der Installation und dem Obligatorischen Runterfahren endet das Hochfahren mit einem Bluscreen.

Dieser ist aber so schnell wieder weg das ich nichts Lesen kann.

dann startet er Neu und möchte Reparieren.

was dann auch bis jetzt funktioniert bis auf die Grafikkarte ist eine Standart VGA Karte mit Nvidia chipp.

mfg Wolfgang Synek

 

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Evt. haben Sie eine Grafikkarte der 5000er Serie, da könnte evt noch der ForceWare Treiber funktionieren. HIER erhältlich.

Hm ansonsten halte ich eigentlich solche Software nicht für wirklich professionel, aber im allerletzten Falle könnten Sie mal so ein Treiberaktualisierungsprogramm drüber laufen lassen.... z.B. das HIER

Installieren Sie überigens die alten Treiber jeweils per Systemsteuerung wieder?

Beste Grüsse
Michael

Verändert von Michael am 18.04.2010 um 10:22 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Michael!

Ich hatte gestern Abend keine lust mehr.

Ich hab heute Morgen dann Versucht den Treiber zu Installieren, aber endet genau wieder mit dem Bluscreen,

mfg

Wolfgang Synek

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Haben Sie auch schon das mit dem Treiberaktualisierungsprogramm versucht?

Beste Grüsse