So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an deepthought.
deepthought
deepthought, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6
Erfahrung:  25 Jahre Erfahrung
30964717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
deepthought ist jetzt online.

Hallo, habe im Februar 2010 einen Dell Studio XPS 8100 bei

Kundenfrage

Hallo,

habe im Februar 2010 einen Dell Studio XPS 8100 bei Media Markt gekauft. Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium OEM (war bereits installiert). Dazu habe ich einen Canon Drucker Pixma MP550 gekauft. Leider kann ich keine PdF-dateien ausdrucken. es kommt folgende Fehlermeldung:
splwow64.exe
C:/ProgramData/CanonBJ/IJPrinter/CNMWindows/CanonMP550seriesPrinter/LanguageModules/0401/CNMur97.dll ist entweder nicht für die Ausführung unter Windows vorgesehen oder enthält einen Fehler..................etc.
Nach dieser Meldung, die ich nicht schließen kann, stürzt der PC ab. Keine Anwendung ist mehr möglich. Was kann ich tun?
Vielen Dank
S.Schnappinger
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Ich würde von der Canon Website mal den neusten Treiber für den Drucker herunterladen und installieren.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das hat mir Canon Support auch vorgeschlagen, sogar mit Link zum richtigen Treiber. Habe ich auch getan, Ergebnis war negativ. Fehlermeldung bleibt
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Tritt der Fehler nur beim Ausdrucken von PDF Dateien auf?

Verändert von M. Haertel am 15.04.2010 um 05:55 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ja , überwiegend bei PDF-Dateien. Es ist auch schon bei Word-Dateien vorgekommen, aber nicht bei allen.

Gruß

S.Schnappinger

 

Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

die splwow64.exe ist dafür notwendig dass 32-Bit Applikationen mit einem 64-bit Betriebssystem drucken können.

 

Die Anwendung hat wohl einen Konflikt mit Ihrem Druckertreiber.

 

Falls Ihr Drucker als Netzwerkdrucker angebunden ist, versuchen Sie den Drucker per USB an Ihren Rechner anzuschließen.

 

Anschließend versuchen Sie den Treiber für diesen Drucker über Windows Update herunterzuladen, falls dieser nicht in der Liste der Drucker auftaucht.

 

Anschließend können Sie den Drucker wieder über Netzwerk anschließen.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Rauberger,

 

das habe ich bereits alles getan. Habe alle USB-Anschlüsse ausgetestet. War auch die Empfehlung von Canon. Fehler bleibt bestehen.

 

Gruß

Sonnhild Schnappinger

 

Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hat Windows alle aktuellen Updates aus dem Internet?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Haertel,

 

Windows hat alle aktuelle Updates aus dem Internet. Letzte Updates vom 14.4.2010

 

Gruß

S.Schnappinger

Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann wird es jetzt kniffelig.. Ich kann nur empfehlen, dass Sie sich nochmal wieder an den Canon Support wenden in diesem Fall.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Das heißt in meinem Fall, Sie können mir nicht weiterhelfen. Schade, aber trotzdem Danke.

Gruß

S.Schnappinger

Experte:  deepthought hat geantwortet vor 7 Jahren.
Versuchen Sie doch mal folgendes:
1. Drucker über Systemsteuerung/Programme ... komplett deinstallieren (Treiber, Hilfsprogramme etc.)
2. Adobe Reader ebenfalls deinstallieren
3. Rechner neu starten
4. Adobe Reader neu installieren
5. Drucker mit den neuesten Treibern neu installieren. Wenn mgl., nicht die exe-Datei des Treiberinstallationsprogramms starten, sondern von Windows neuen Drucker hinzufügen lassen und bei der Frage nach dem Treiber auf den Ordner mit dem zuvor entpackten Treiber verweisen (was nicht immer mgl. ist).
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Experte,

 

nachdem mir Hr. Haertel nicht helfen konnte, habe ich meinen PC dorthin gebracht, wo ich ihn gekauft habe. Dort wurde nun das komplette Betriebssystem gelöscht und neu installiert. Jetzt funktioniert er.

Vielen Dank.

 

Gruß

S.Schnappinger