So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaubergerConcept.
RaubergerConcept
RaubergerConcept, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 490
Erfahrung:  Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
32018126
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
RaubergerConcept ist jetzt online.

Hallo Seagate-Team, ich habe (hatte -( ) eine 40 GB ST340823A

Kundenfrage

Hallo Seagate-Team,
ich habe (hatte :-( ) eine 40 GB ST340823A in meinem Desktop als Slave am primären Controller. Plötzlich hat der Explorer nicht mehr reagiert und ich konnte den Rechner auch nicht mehr herunterfahren. Nach einem Reset startete der Rechner nicht mehr. Im BIOS wurden die beiden am primären Controller angeschlossenen Festplatten nicht mehr erkannt. Ich habe bereits Stromkabel und Controlleranschluss gewechselt. Ob die Platte überhaupt anläuft, konnte ich leider nicht feststellen. Jedenfalls wird sie nicht mehr erkannt und alles was am selben Controller hängt ebenfalls nicht.
Haben Sie noch einen Tipp für mich, was ich noch versuchen kann?
Und woran kann es liegen, dass die Festplatte verhindert, dass die anderen Platten oder CD-ROM am selben Controller nicht mehr erkannt werden?

Im Voraus vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühungen,
mit freundliche Grüßen
Helmut Anderlik
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

ändern Sie die Jumperstellung der Festplatte und des anderen Gerätes am gleichen Controller auf CableSelect (CS).

 

Dadurch wird die Verwaltung der Geräte an den Controller übergeben.

 

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Rauberger,

ich habe die Jumper entspechend Ihrers Vorschlags auf CS gesetzt.

Leider war das Ergebnis das gleiche wie vorher.

Anschließend habe ich die Festplatte komplett ausgebaut, die Festplatte und das CD-ROM vom sekundären Controller abgeschlossen und dafür die zu prüfende Festplatte angesteckt. Anschließend habe ich den Rechner eingeschalten und dabei die Festplatte an mein Ohr gehalten. Da ich absolut nichts hören konnte, während der Rechner gebootet hat, gehe ich davon aus, dass die Platine der Festplatte oder der Antrieb defekt ist.

Kennen Sie außer einer umweltgerechten Entsorgung noch eine Option?

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Anderlik

 

Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Anderlik,

 

ich gebe Ihnen absolut Recht, wenn Sie von der Festplatte gar keine Geräusche hören können Sie davon ausgehen dass diese defekt ist.

 

Eine Reparatur dieser Festplatte ist nahezu ausgeschlossen.

 

Falls Sie noch wichtige Daten auf der Festplatte haben, können Sie diese über ein Unternehmen zur Datenrettung wiederherstellen lassen.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer