So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaubergerConcept.
RaubergerConcept
RaubergerConcept, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 490
Erfahrung:  Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
32018126
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
RaubergerConcept ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Fujitsu-Siemens Laptop von 2002 mit

Kundenfrage

Hallo,
ich habe einen Fujitsu-Siemens Laptop von 2002 mit XP Home neu installiert, nachdem er
extrem langsam geworden war. Auf dem Gerät war SP2 installiert.
Nachdem ich jetzt einen Virenscanner installieren wollte und dazu SP2 startete kam die Meldung: Kernel ist keine Windowsdatei, SP2 wird nicht installiert.
Können Sie mir helfen ?

Vieklen Dank
Bernd Möbius
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

das Problem liegt an einer modifizierten Version der Datei "ntoskrnl.exe". Dies passiert zum Beispiel beim Einsatz von Programmen wie BootXP oder LogonUI Boot Randomizer.

 

Falls Sie einen veränderten Bootscreen verwendet sollten Sie den ursprünglichen wiederherstellen.

 

Wenn das nicht hilft, müssen Sie die Ursprüngliche Datei "ntoskrnl.exe" wiederherstellen.

 

Sie müssen die Datei von Ihrer Windows CD extrahieren und in ein beliebiges Verzeichnis auf Ihrer Festplatte kopieren.

 

Anschließend müssen Sie im abgesicherten Modus starten (F8 drücken während des Bootvorgangs und dann abgesicherter Modus auswählen).

 

Anschließend wechseln Sie zur Eingabeaufforderung (Start -> Ausführen -> CMD + Enter) und bennen die derzeit akutelle Datei ntokrnl.exe in ntoskrnl.ex um (Diese liegt im Verzeichnis c:\windows\system32):

 

Eingabe wie folgt:

 

cd ..

cd ..

cd windows

cd system32

ren ntoskrnl.exe ntoskrnl.ex

 

 

Jetzt kopieren Sie die Datei, die Sie vorhin von Ihrer Windows CD extrahiert haben ins Verzeichnis c:\windows\system32.

 

copy ursprungsverzeichnis\ntoskrnl.exe c:\windows\system32\

exit

 

Jetzt können Sie Ihren Computer wieder gewohnt starten.

 

Wenn Sie noch Fragen zu der Vorgehensweise haben, geben Sie mir einfach nochmal kurz bescheid.

 

Viele Grüße

 

K. Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank!
Bekomme ich evtl. weitere Antworten, wenn ich den Rechner jetzt runterfahre und dann wieder Kontakt mit Ihnen aufnehme?
BM
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Am Besten Sie speichern sich diesen Link unter den Favoriten, mit diesem kommen Sie direkt wieder zu diesem Thread:

 

http://www.justanswer.de/questions/3cgfc-hallo-ich-habe-einen-fujitsu-siemens-laptop-von-2002-mit

 

Viele Grüße

 

K. Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Rauberger,

da bin ich wieder. Ich kann die Datei ntoskrnl.ex_ von der Windows-CD kopieren,
aber wie mache ich daraus eine .exe ?

Viele Grüße

Bernd Möbius
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Möbius,

 

bitte entschuldigen Sie. Gehen Sie hierzu in die Eingabeaufforderung mit Start -> Ausführen -> cmd + ENTER

 

Jetzt geben Sie ein

 

Expand d:\i386\ntoskrnl.ex_ c:\ntoskrnl.exe + ENTER

 

Vorausgesetzt Ihr CD-Laufwerk hat den Laufwerksbuchstaben "D" wenn nicht, bitte entsprechend ersetzen.

 

Jetzt liegt die Datei auf c:\

 

Viele Grüße

 

K. Rauberger