So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Günter Insel.
Günter Insel
Günter Insel, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 38
Erfahrung:  IHK-Abschluß; 3 Jahre als Administrator; seit 5 Jahren selbstständig
33418227
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Günter Insel ist jetzt online.

WINDOWS XP HOME EDITION l uft nicht mehr. Reparatur mit Recovery

Kundenfrage

WINDOWS XP HOME EDITION läuft nicht mehr. Reparatur mit Recovery CD ebensfalls fehlgeschlagen. Fehlercode: Stop: 0x00000050 (0x00000000, 0x805D937C, 0x00000000).
Nach erneutem Start Meldung: "Das System ist nicht vollständig installiert. Führen Sie Setup erneut aus." Dabei wieder Probleme. Was kann ich tun? MfG Kai
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen,

 

versuchen Sie bitte, ob sie den Computer im abgesicherten Modus starten können (F8 Taste gleich nach dem Einschalten des Computers drücken, bis ein Auswahlmenü erscheint, dort "Abgesicherter Modus" wählen).

 

Wenn das funktioniert, deinstallieren Sie dort Ihre Grafikkarte und versuchen Windows noch einmal normal zu starten.

 

Wenn nicht, geben Sie mir bitte noch einmal bescheid.

 

Viele Grüße

 

K. Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Hr. Rauberger,

vieelen Dank für die Info. Nach F8 werde ich nach dem Bootsektor gefragt. Den habe ich angegeben. Windows startet (Logo erscheint kurz). Danach aber wieder Meldung "Das System ist nicht vollständig installiert. Führen Sie Setup erneut aus."

MfG Kai Bretall
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Bretall,

 

versuchen Sie eine erneute Reparaturinstallation mittels der XP CD.

 

Ich vermute, dass die Registrierungsdatenbank von Windows korrupt ist, oder Systemdateien fehlen.

 

Eventuell kann die Reparaturinstallation dieses Problem beheben.

 

Viele Grüße

 

K. Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Hr. Rautenberger,

habe ich gestartet. Jetzt wird eine eine Eigabe erwartet, mit der ich nichts anzufangen weiss: C:\WINDOWS>

Was muss ich eingeben?

MfG Kai Bretall
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Bretal,

 

Sie sind jetzt in der Reparaturkonsole. Über diesen Punkt hätten Sie noch normal drübergehen sollen. Etwas später können Sie noch die Option "Reparaturinstallation" wählen. Das erscheint etwas kleiner unterhalb des Fensters wo Sie das Installationslaufwerk auswählen können.

 

Viele Grüße

 

K. Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Hr. Rauberger,

entschuldigen Sie bitte meinen Fehler bei Ihrem Namen.

Ich bin jetzt auf dem Willkommensschirm für den Setup.

Was soll ich wählen: 1. Installation oder 2. Reparatur (Wiederherstellungskonsole bzw. Reparieren)?

MfG Kai Bretall
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Bretall,

 

kein Problem ;-).

 

Hier wählen Sie Installation, und wenn Ihnen die frühere Installation angezeigt wird, wählen Sie mit "R" die Reparaturinstallation.

 

ich habe eben im Netz noch eine Grafische Anleitung hierzu gefunden:

 

http://www.winboard.org/forum/winxp-installation/52759-reparaturinstallation-windows-xp-grafische-anleitung.html

 

Viele Grüße

 

K. Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Hr. Rauberger,

System wies mich darauf hin, dass ich dieses schon mal versucht hatte. Habe es noch mal versucht. Habe jetzt den folgenden Fehlercode bekommen:

STOP: 0X00000050 (0XC2B40000, 0X00000000, 0X80908942, 0X00000000).

Was nun?

MfG Kai Bretall
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Bretall,

 

wenn Sie eine Datensicherung Ihrer wichtigen Daten haben, würde ich Ihnen zu einer Neuinstallation raten. Dabei sollten Sie auf jeden Fall die Festplatte formatieren bevor XP neu installiert wird. Die Formatierung wird Ihnen als Option während der Installation angeboten.

 

Bitte beachten Sie: Alle Daten auf Ihre Festplatte werden dadurch gelöscht.

 

Viele Grüße

 

K.Rauberger

Experte:  Günter Insel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde von JustAnswer,
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Mein Name ist Günter Insel, ich habe noch einen Tipp für Sie.

Da ich nicht weiss wie alt Ihr PC ist, denken Sie bitte auch daran, dass dort ein Hardwareschaden eingetreten sein kann. Bevor Sie neu installieren überprüfen Sie die Festplatte per chkdsk /r /f [C:]

Meist sind Festplatten beschädigt nach Abstürzen oder Stromausfällen. Was war bei Ihnen der Grund für die Reparaturversuche ?

auch Virenverscheuchung ist nicht auszuschließen.

Die Stop-Fehler mit der Recovery-CD treten auch auf, wenn der Rechner z.B. eine SATA-Festplatte hat und Sie keine Diskette für den Controllertreiber per F6 eingebunden haben.

Gleichfalls kann Ihr CD/DVD-LAufwerk Fehler aufweisen oder die CD verkratzt sein.

MfG. G. Insel


Verändert von Günter Insel am 01.04.2010 um 10:45 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Hr. Rauberger,

jetzt habe ich XP und alle Programme installiert. Soweit funktioniert alles wieder.
Beim Starten des PC´s kriege ich allerdings noch folgende Meldung:
"Wählen Sie das zu stratende Betriebssystem:
1. Windows XP Home
2. Windows XP Home

Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.
Zur Problembehebung F8."

Erst nach nach Drücken der Eingabetaste läuft Windows hoch.
Was bleibt noch zu tun?

MfG Kai Bretall
Experte:  Günter Insel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Bretall, da Herr Rauberger nicht online ist, erlaube ich mir für ihn zu antworten

Sie haben jetzt 2 Installationen auf Ihrer Festplatte.
Sie haben sich also nicht an den Rat von Herrn Rauberger gehalten und Ihre Festplatte nicht neu formatiert während der Installation.

Bearbeiten Sie die Datei boot.ini

Das ist möglich a) direkt mit einem Texteditor, aber nur wenn Sie die versteckten + Systemdateien sichtbar gemacht haben.

oder b) unter Systemsteuerung > System(Systemeigenschaften) > Register "erweitertert" > Starten und Wiederherstellen > Einstellungen

Das nicht mehr funktionierende Windows entfernen Sie aus der Datei und löschen anschließend den Ordner "Windows"

Ihr neu installiertes Windows dürfte jetzt in dem Verzeichnis Windows.0 liegen.

MfG. G. Insel

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Hr. Insel,

vielen Dank für die ergänzenden Hinweise. Den Hinweis, dass die Festplatte neu zu formatieren ist, hatte ich leider überlesen bzw. angenommen, dass dieses mit der Neu-Installation automatisch passiert.

Ich möchte Ihre vorgeschlagene Variante B umsetzen. Unter Einstellungen werden mir auch 2 Standardbetriebssysteme angezeigt. Wenn ich auf Bearbeiten gehe wird mir folgendes angeboten:

[boot loader]
timeout=30
default=signature(c3ac7c19)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
signature(c3ac7c19)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect

Was muss hier genau entfernen?

Und wo genau liegt der zu löschende Ordner Windows?

MfG Kai Bretall
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Hr. Insel,

vielen Dank für die ergänzenden Hinweise. Den Hinweis, dass die Festplatte neu zu formatieren ist, hatte ich leider überlesen bzw. angenommen, dass dieses mit der Neu-Installation automatisch passiert.

Ich möchte Ihre vorgeschlagene Variante B umsetzen. Unter Einstellungen werden mir auch 2 Standardbetriebssysteme angezeigt. Wenn ich auf Bearbeiten gehe wird mir folgendes angeboten:

[boot loader]
timeout=30
default=signature(c3ac7c19)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
signature(c3ac7c19)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect

Was muss hier genau entfernen?

Und wo genau liegt der zu löschende Ordner Windows?

MfG Kai Bretall
Experte:  Günter Insel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Bretall,

von welchem Hersteller stammt denn das Gerät und oder die Recovery-CD ?

Ich habe das zwar so schon mal gelesen, aber noch nicht selber gesehen.

Offensichtlich wurde bei der Installation eine digitale Signatur eingefügt, die den Zweck hat das Windows an die Hardware zu binden und auch die Origianlität zu prüfen. sie benötigten evtl auch keinen Key bei der Installation. Meist funktionieren diese Datenträger dann auch nur mit PC´s des entsprechenden Herstellers und es würde auch erklären warum bei Ihnen keine Reparaturinstallation funktionierte.

enfernen müssen Sie die letzte Zeile

multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect

und einen 2. Windows Ordner gibt es nicht, die Installation hat die alte überschrieben und in den ursprünglichen Ordner 'Windows' durchgeführt.

Sie können auch noch den Schalter ' /noexecute=optin' aus dem ersten Eintrag entfernen, das beschleunigt den Systemstart.

Hinter timeout könenn Sie aus der Zahl 30 eine 3 oder5 machen, das ist die Anzahl der Sekunden, die das System wartet und den Auswahlschirm zeigt. Das ist aber nicht mehr relevant, wenn der 2. Eintrag entfernt wurde.

Anschließend speichern Sie die Datei boot.ini, dabei müssen Sie Obacht geben,je nachdem wo sie geöffnete wurde, kann entweder angemeckert werden, dass sie schreibgeschützt wäre oder schon vorhanden oder sie wird einfach als boot.ini.txt abgespeichert. Bevor Sie also das System dann neu starten, müssen Sie die Datei noch kontrollieren ob alles so ist wie es sein muss (Datei muss boot.ini heißen und die gemachten Änderungen enthalten).

MfG. G. Insel

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Hr. Insel,

jetzt klappt auch das Hochfahren wieder. Vielen Dank.

Letzte Frage vor der Bezahlung: Wie erfolgt die Aufteilung der Bezahlung auf Sie und Hrn. Rauberger, wenn ich auf Akzeptieren klicke?

MfG Kai Bretall
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Hr. Insel,

jetzt klappt auch das Hochfahren wieder. Vielen Dank.

Letzte Frage vor der Bezahlung: Wie erfolgt die Aufteilung der Bezahlung auf Sie und Hrn. Rauberger, wenn ich auf Akzeptieren klicke?

MfG Kai Bretall
Experte:  Günter Insel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Bretall,

das weiss ich nicht so genau, da Justanswer die Dinge regelt. Ich denke in dem Auswahlfeld bei der Anwort zu der das Akzeptieren gehört, der Experte bekommt auch die Vergütung. soweit ich es gesehen habe, kann man auch 2 Antworten akzeptieren.

Mfg. G. Insel
Günter Insel, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 38
Erfahrung: IHK-Abschluß; 3 Jahre als Administrator; seit 5 Jahren selbstständig
Günter Insel und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.