So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Server, Betriebssysteme, Netzwerke, Cisco, Hardware, PHP & MySQL, Java, ANSI C, C# Programmierung
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michael ist jetzt online.

1. Die Angabe ./thunderbird ProfileManager in thunderbird-mail.de/wiki

Kundenfrage

1. Die Angabe "./thunderbird ProfileManager" in thunderbird-mail.de/wiki ist falsch.Nach dieser Eingabe sucht das Terminal nach einer Datei oder einem Ordner, Antwort: "no such file or directory". Der Term "/.mozilla-thunderbird" ist die Terminal-Anzeige, die Eingabe "-ProfileManager" wird als Befehl gelesen, führt aber zur Antwort: "command not found".
2. Ich habe das alte Profil zu dem neuen kopiert und in der profiles.ini den Namen des alten Profils eingetragen. Thunderbird startet mit dem alten Profil, jedoch ohne dessen Mails und Adressen. Nach Rücknahme der Änderung ist das neue wieder da.
3. Der Thunderbird-Ordner kann mehrere Profile enthalten; die profiles.ini muß dazu Angaben enthalten.
(General)
StartWithLastProfile=1 ?

[Profile0]
Name=default
IsRelative=1 ?
Path=xxxxxxxx.default
Path=yyyyyyyy.default ?
Bei mehreren Profilen müsse die erste 1 zu 0 geändert werden, zeigt aber keine Wirkung, das y-Profil wird nicht angezeigt.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
der Punkt meint den Pfad wo Thunderbird liegt.

z.B. /usr/lib/thunderbird/thunderbird ProfileManager, dann sollte es gehen.

Mit Änderungen in den Profiles von Hand ist mit Vorsicht umzugehen, man muss schon genau wissen was man tut.

Probieren Sie es nochmal mit obenstehenden Angaben in den Profilemanager zu kommen und alles dort vorzunehmen.

Beste Grüsse
Michael
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Michael

der von Ihnen vorgeschlagene Term " /usr/lib/thunderbird/thunderbird ProfileManager" ist unwirksam.
Die Datei thunderbird im Ordner /usr/lib/thunderbird ist eine Shell-Skript-Datei, die auf den Aufruf im Terminal in keiner Weise reagiert. Auch die Schreibweise -ProfileManager bewirkt nichts. Auch nicht der Wechsel des Terminalstandorts zu /usr/lib/thunderbird mit Aufruf "thunderbird ProfileManager". Das würde auch weder www.thunderbird-mail.de/wiki/Profile noch www.mozilla.org/support/thunderbird/profile entsprechen. Dort ist vom versteckten .thunderbird-Verzeichnis im User-Verzeichnis die Rede, das die Profile enthält. Dies Verzeichnis heißt aktuell .mozilla-thunderbird. Nur ist in beiden Dateien, nicht überall, ./thunderbird statt /.thunderbird geschrieben worden. Aber das kann nicht der Grund dafür sein, daß das Terminal den Ausdruck -ProfileManager als Befehl erkennt, aber nicht kennt.
Der Versuch, durch Start des Ubuntu 9.04 der alten Festplatte das Profil zu öffnen, schlug seltsamerweise auch fehl; Thunderbird startete nicht. Vielleicht ließe sich das beheben durch Download der neuesten thunderbird-Version auf diese alte Festplatte.
Un das noch vorhandene Backup zu öffnen, bedarf es auch des Profilmanagers.
"Importieren" oder "ImportExportTools" finden leider nicht die gesuchten Daten.

MfG
Hejmut Herrmann

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hier ein Bild von Ubuntu:

graphic


Da klappts.

Grüsse
Michael
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
/home/helmut/Desktop/Foto1.png
/home/helmut/Desktop/Foto2.png

Es klappt weder mit Klein- noch mit Großschreibung, siehe Footo 1,
und auch nicht im Profilordner Foto 2, aber da immerhin mit der Meldung:
"-ProfileManager command not found"
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehe leider keine Bilder.

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich weiß nicht, wie ich die Bilder einbinden kann.

Foto1.png enthält
a) das Terminalabbild,
[email protected]: $ /usr/lib/thunderbird -profilemanager
[email protected]: $ /usr/lib/thunderbird -ProfileManager
[email protected]: $
(das Sonderzeichen vor $ und das leere Rechteck am Ende der letzten Zeile fehlt hier)
b) das Ordnerabbild /usr/lib/thunderbird, genau wie bei Ihnen.

Foto2.png enthält
a) das Terminalabbild,
[email protected]: $ cd .mozilla-thunderbird
[email protected]: /.mozilla-thunderbird$ -ProfileManager
-ProfileManager: command not found
b) das Ordnerabbild helmut/.mozilla-thunderbird

Von anderer Seite wurde mir ein kürzerer Aufruf des Profilmanagers genannt:
Das Kommando thunderbird -P in einem Terminalfenster ruft
definitiv den Profilmanager auf.Aber auch das funktioniert bei mir nicht.
liegt es an Ihrer Linuxdistribution und/oder der Installationsart
von Thunderbird?Mit Profilmanager kann man zwei Profile nicht verbinden.
Kann man damit zwischen zwei Profilen in einem Profilordner hin- und herschalten?


Foto2.jpg enthält

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gibt es denn dieses Verzeichniss bei Ihnen auch?

Liegt im Verzeichniss denn keine thunderbird datei?

es müsste ja /usr/lib/thunderbird/thunderbird heissen, da die Datei da drin auch thunderbird heisst.

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das /thunderbird fehlt nur in meiner Wiedergabe;
Foto1.png enthält
a) das Terminalabbild,
[email protected]: $ /usr/lib/thunderbird/thunderbird -profilemanager
[email protected]: $ /usr/lib/thunderbird/thunderbird -ProfileManager
[email protected]: $

Ich versuche jetzt auf der alten Festplatte das alte Thunderbird-Profil nach Evolution zu importieren. Letzter Versuch?
Helmut