So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Server, Betriebssysteme, Netzwerke, Cisco, Hardware, PHP & MySQL, Java, ANSI C, C# Programmierung
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michael ist jetzt online.

Ich m chte gern Thunderbird als Mailprogramm unter Windows

Kundenfrage

Ich möchte gern Thunderbird als Mailprogramm unter Windows XP und Linux Xubuntu 64bit nutzen.
Bevor ich Linux installiert habe funktionierte es auch. Habe in Linux ein Netzwerktool geladen was mir anzeigt es geht nichts beim senden über mein Freenetkonto aus dem Rechner raus. Ich denke ich habe alle Einstellungen vorgenommen es fehlt nur eine Portfreigabe- welche?
MfG Waldemar Ristau [email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
der SMTP-Port von Freenet ist 587 auf dem server mx.freenet.de

freenetMail
Posteingangsserver: mx.freenet.de (POP3 und IMAP)
Postausgangsserver: mx.freenet.de (Port 587)
Benutzername: [email protected]
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.
Der Mail-Versand über SMTP muss erst freigeschaltet werden.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hinweis: Sie sind für den Versand über SMTP freigeschaltet.

Ich war gerade auf der Freenetwebseite und habe meine Freischaltung kopiert.
Unter Ubuntu gibt es das Policikit und bei Windows habe ich eine Firewal , kann es vielleicht daran liegen das nichts aus dem Rechner geht? An den Eingaben in der Software liegt es bestimmt nicht , die hatte ich mir aufgeschrieben und wieder eingegeben. Wenn unter Linux was funktionieren sollte, was nicht von anfang an im System war, mußte ich bis jetzt alles konfigurieren.
Vielen Dank für ihr bemühen Waldemar Ristau