So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

gr ezi ! ich habe benutzerkonten definiert und bin dabei auf

Kundenfrage

grüezi !
ich habe benutzerkonten definiert und bin dabei auf einiges gestossen, das mir unlogisch erscheint:
- ich habe begonnen damit, den namen des ursprünglichen benutzers zu ändern: neuer name mvw. im ordner benutzer erscheint aber mvw nicht, sondern nur user und Administrator, wie bereits vor der namensänderung ?!
- ich habe sodann einen benutzer hinzugefügt marc, der erscheint dann auch im ordner benutzer wie erwartet. nun hab ich marc wieder gelöscht, aber marc ist immer noch im ordner benutzer ?! und, wenn ich bei mvw einlogge, dann haben die files auf dem desktop den pfadnamen marc/... ??!
ich würd das gerne verstehen und am besten nochmals alle konten löschen und von vorne beginnen !
Können Sie mir helfen ? Liebe Grüsse Marc vW
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 7 Jahren.
Grüezi Marc,

zuerst bitte noch Info, welche Windwos-Version verwendet wird.

Folgende Empfehlung gilt eigentlich für alle Versionen.
Änderungen an den Konten immer als Adminnistrator durchführen.
Bei Problemen im "Abgesicherten Modus" starten. Bei XP erscheint dann automatisch die Anmeldung für den Admin.
Jetzt kann man alle nicht benötigten Konten löschen.
Windows legt allerdings gern einen Ordner mit den "Altdaten" gelöschter User an. Die musss man separat löschen.

Viel Erfolg
Joseph Amtmann
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich verwende Windows 7. Sind meine Fragen genügend klar formuliert ?
Experte:  trineon89 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie Herr Amtmann dies bereits erklärt hat, loggen Sie sich bitte als Administrator an ihrem Rechner an, und suchen sie die Systemsteuerung auf.
-> folgen Sie nun der Kategorie Verwaltung, anschliessend Computerverwaltung.
Nun erscheint ein neues Fenster, wo sie in der linken Spalte Benuzer auswählen können.
Hier können Sie nun alle benötigten Konten ändern bzw. löschen, soie deren Heimatverzeichnis ändern / anlegen.

Bei weiteren Fragen zögern Sie nicht diese zu stellen.

Viel Erfolg
Staudt Jil
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
in windows 7 gibts weder Verwaltung noch Computerverwaltung in systemsteuerung ??! ich habe nicht herausgefunden wie ich das heimatverzeichnis ändern kann ?

ich habe noch eine info: wenn ich mit der rechten maustaste auf einen ordner auf dem desktop und dann auf eigenschaften klicke, wird bei sicherheit ein unbekanntes konto mit namen s-1--5-21-3...usw aufgeführt. ich kann das aber nirgends löschen, da es nicht aufgeführt wird in der systemsteuerung bei benutzerkonten.

grüsse und vielen dank XXXXX XXXXX hilfe !
Experte:  trineon89 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Möglicherweise sind Sie in der Systemsteuerung in der Kategorie-Übersicht. Dies können Sie rechts über das Feld "Anzeige :Kategorie" in Symbole ändern, oder in der Adressleiste den Pfeil anklicken und "Alle Systemsteuerungselemente" wählen.
Dadurch erhalten Sie die erweiterte Darsicht. Jetzt müsste der Menüpunkt "Verwaltung" anzeigbar sein.

Das Kontoname "s-1--5-21-3..." ist die für Windows abgezeigte KontoID. Wird diese angezeigt, heisst das für Sie dass Windows das Konto nicht erkannt hat. Dies kommt dadurch, da Sie den Verzeichnisnamen geändert haben.

Hoffe dies gibt ihnen Aufschluß. Bei fragen zögern Sie nicht diese zu stellen

Mfg Staudt Jill
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Marc,

ich vermute, Sie verwenden die W7 Home Premium.

Hier ist der eigentliche Administrator nach Standardinstallation deaktiviert.

Die Admin-Rechte der angelegten User sind beschnitten.

Um wirklich alle Möglichkeiten in der Verwaltung der Benutzerkonten und beim Zugriff auf Systemordner nutzen zu können, müssen sie zuerst den „echten“ Admin aktivieren.

Dazu gehen Sie auf Start und geben cmd ins Suchfeld ein, dann Rechtsklick auf den gefundenen Eintrag und im Kontextmenü „Als Administrator ausführen“ anklicken.

In dem nun erscheinenden Fenster den Befehl "net user Administrator /active" eingeben – Enter.

Nun können Sie sich nach einem Neustart als echter Admin anmelden und haben vollen Zugriff.

Ansonsten gilt der Hinweis von Staudt Jill, um in die Computerverwaltung zu gelangen.

Beste Grüsse

Joseph Amtmann