So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Server, Betriebssysteme, Netzwerke, Cisco, Hardware, PHP & MySQL, Java, ANSI C, C# Programmierung
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michael ist jetzt online.

hallo info -) habe mir einen Acer Aspire M7720 vor 3 wochen

Kundenfrage

hallo info :-)
habe mir einen Acer Aspire M7720 vor 3 wochen NEU gekauft und auch die WIN7 uppgrade, soweit ok .
ABER
werkszustand wiederherstellen ist NICHT möglich : Alt + F10 sowie auch ins Bios mit DEL oder F12 NIX,
Recovery CD's hatte ich nach der inbetriebnahm erstellt, gingen auch nicht an, seid 2 wochen suche ich infos usw , telefonich und mail mit ACER KUNDENDIENSTversucht mit dem ergebniss 115,87 € vertelefoniert weil nur 0900 nummer und auf mail KEINE antwort bekommen, vieleicht wißt ihr was bzw nen tip geben außer verschrotten den dafür war das Ding zu teuer,
ciao XXXXX XXXXX :-)
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Funktioniert die Tastatur unter Windows denn noch?

Anschliessen einer USB-Tastatur wäre evt. noch eine möglichkeit.

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

hi michael :-)

erst mal danke für die antwort und sorry für meine etwas späte antwort,

ich habe einen nigelnageneuen rechner inkl neuer tastatur,

alles angetestet und wie gesagt KLAPPT NICHT.

dann deinen Tip Tastatur, ab in den keller eine steinalte o8/15 tastatur angeschlossen und bin ins bios, soweit so gut aber wie kann ich mit den recovery eine start partition von "C" mit 100GB erstellen ?

der acer hatt von hause aus eine 500GB "C" vorgesehen und nach der recovery kann ich die LEIDER$ nicht mehr verkleinern,

nen tip wäre echt nett,

ciao XXXXX XXXXX

Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

Also man kann überigens ab Vista auch mit der Datenträgerverwaltung Partitionsgrössen verändern, verkleinern, und neue hinzufügen mit dem verkleinerten Platz.

Ansonsten den Paragon Partition Manager verwenden.

Beste Grüsse
Michael und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

danke XXXXX XXXXX mit dem ersten tip : tastatur haste mir echt geholfen :-)

bin eigentlich zufrieden das es sowas wie euch gibt und werde mich weiterhin um Rat bemühen.

 

mit freundlichen gruß Bodo

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
partition versucht zu machen ber jetzt ist die "C" total bekloppt, WIE bekomme ich den rechner bzw die "C" wie neu also platt und neue partition erstellen mit ca 100GB, bin echt nervös, gute antwort wäre nett, ciao XXXXX XXXXX
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hab leider schon lange kein Acer Recovery durchgeführt.

Habe morgen noch eine wichtige Prüfung. Melde mich morgen Abend wieder.

Besten Dank fürs Verständniss

Freundliche Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

versteh ich voll und ganz,

toi toi toi wegen der prüfung und ciao XXXXX XXXXX :-)

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
So, da bin ich wieder.

Ganz plattwalzen würd ich die Festplatte nicht, denn sonst ist auch das Recovery weg. Aber wenn sowieso ein Recovery ansteht, einfach mal die auf die 500 Gb machen und dann wie gesagt mit dem Paragon Partition Manager verkleinern und dann aus dem freigewordenen Speicher neue Partitionen generieren.

Falls du dann Hilfe möchtest dabei, kann ich dir sonst per Fernwartung mit Teamviewer helfen.

TeamViewer ist ein Programm mit dem ich dann temporär auf Ihren Bildschirm und Ihre Maus bzw. Tastatur zugreiffen kann. Das spart viel Zeit und Weg ;)
Zu Ihrer Beruhigung, ich habe natürlich nur dieses eine Mal zugriff, das Passwort ändert bei jedem Neustart des Systems und Sie können jeden Schritt mitverfolgen und mich jederzeit rausschmeissen ;)

Das Programm wurde Extra für den Support von Computerlaien entwickelt, und ist somit eine ganz einfache Angelegenheit.

Wenn das was für Sie wäre können Sie den TeamViewer unter http://www.teamviewer.ch mit einem klick auf "an Sitzung teilnehmen" starten. Danach bräuchte ich die ID und das temporäre Kennwort welches im Programm erscheint.
(Bitte die ID im Format xxx xxx xxx schreiben, da justanswer sonst zensiert)
Um alles weitere kümmere ich mich dann.
(Programm danach bis zum Ende der Sitzung nicht mehr schliessen)
Per Teamviewer können wir dann im Chat weiterschreiben.

Beste Grüsse