So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Server, Betriebssysteme, Netzwerke, Cisco, Hardware, PHP & MySQL, Java, ANSI C, C# Programmierung
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michael ist jetzt online.

habe einen hp pavilion slimline 5211 mit ATI Radeon HD 4350

Kundenfrage

habe einen hp pavilion slimline 5211 mit ATI Radeon HD 4350 gekauft --> möchte die Grafikkarte durch eine Leistungsfähigere (ebenfalls mit DVI/VGA-Anschluss + DHMI)austauschen. Was wird empfohlen auf Basis PCIE 16x low profile?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie sähe dann Ihr Budget so aus?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
bis ca. 100 €, wenn sinnvolle Lesitung dann auch bis € 150
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie meinen wohl einen HDMI Ausgang?

Also müssen Sie HDMI und DVI/VGA gleichzeitig betreiben können?

Beste Grüsse
Michael und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

ich habe nur die Anschlüsse dargestellt - Kein parallelbetrieb!

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ok, und was wäre denn Ihr hauptsächliches Anwendungsgebiet? Multimedia, oder auch Spiele?

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Schwerpunkt bilden Spiele, dass diese vernünftig ohne Ruckeln laufen.
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Also da wär z.B. mal die
Asus Extreme NGT220/DI/1GD3(LP)

Technische Details:
Grafikprozessor
HerstellernVidia
ModellreiheGeForce 200
ChipsatzGT 220
Taktfrequenz625 MHz
Videospeicher
TypGDDR-3
Kapazität1024 MB
Taktfrequenz1580 MHz
Schnittstelle
InterfacePCIe 2.0 x16
Anschlüsse
Display1x 15-Pin VGA analog, 1x DVI-I, 1x HDMI
AndereDual Link DVI
Besonderes
KühlungAktiv
HDCPJa
Formfaktor BracketLow Profile Bracket, ATX Bracket
Verbrauch Max. (ca.)70 Watt

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

1. Danke XXXXX XXXXX es evtl. eine bessere Karte, die spieletauglicher ist? Sie darf aber keine eigene spezielle Stromversorgung haben.

 

2. Gibt es eine ähnliche Karte wie Asus Extreme NGT220/DI/1GD3(LP), die passiv gekühlt ist?

 

3. Welche Karte von ATI Radeon wäre vergleichbar?

 

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
vom Speicher und der Taktfrequenz ist dies schon eine der besseren in low profile.

Da gäbe es aber sonst. z.B. noch die Hewlett Packard Radeon HD 3470 - 256MB

Grafikprozessor
HerstellerATI
ModellreiheRadeon
ChipsatzHD 3470
Taktfrequenz800 MHz
Videospeicher
TypGDDR-3
Kapazität256 MB
Taktfrequenz1400 MHz
Schnittstelle
InterfacePCIe 2.0 x16
Anschlüsse
Display1x 15-Pin VGA analog, 1x DVI-I, 1x DisplayPort, 1x Video-Out (Component)
AndereCrossfire & Dual Link DVI
Besonderes
KühlungAktiv
HDCPJa
Formfaktor BracketLow Profile Bracket, ATX Bracket
Verbrauch Max. (ca.)45 Watt

Diese hat zwar etwas einen schnelleren Grafikprozessor, aber nur einen viertel soviel Arbeitsspeicher.

Aber Sogar mit den 45 Watt ein Aktiv-Kühler.
Passiv hab ich jetzt meist so bis 30W gesehen. HIS hat noch eine mit einem Passivkühler, jedoch ist das dann wieder die mit dem 4350 Chip...


Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für Ihre Antworten und die Vorschläge; jetzt ist mir klarer, was ich suchen soll. Da muss ich wohl oder über einen Kompromiss schließen, was die Leistungs- (Spiele-) fähigkeit und die Anschlussmöglichkeiten betrifft. Trotzdem vielen Dank XXXXX XXXXX ein schönes Wochenende.
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ein Slimline ist halt nicht wirklich zum Gamen ausgelegt. Mit 600 Mhz ist die 4350 schon eher eine gute Grafikkarte im Low Profile Bereich...

Nur halt bei der Taktfreuquenz der RAM könnte man hier evt. noch einen gewinn mit einer Radeon erzielen.

Die Leistung die da in Wärme verbratet wird muss natürlich auch dementsprechend weggeführt werden (bei passiver Kühlung grosse Fläche des Kühlelementes nötig). Also wird es nahezu unmöglich eine noch Leistungsfähigere Grafikkarte mit passivküklung zu finden.

Daher müssen Sie wohl mit einem Slimline wirklich einen Kompromiss betreffend Lautstärke/Leistung eingehen.

Somit noch ein angenehmes Wochenende und beste Grüsse

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer