So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michel.
Michel
Michel, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 185
Erfahrung:  Informatik Lehre, 9 Semester Informatik Studium an der FH, 5 Jahre als Software Test Engineer tätig
27299891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michel ist jetzt online.

Login auf dem Servwer mx.freenet.de fehlgeschlagen

Beantwortete Frage:

Login auf dem Servwer mx.freenet.de fehlgeschlagen
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Michel hat geantwortet vor 8 Jahren.
Können sie manuel auf dem Webmail von freenet einloggen?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Ja das geht alles,

ich hab auf meinem anderen PC mit Outlook alles eingerichtet.

Nun wollte ich auf meinem Firmen - Laptop "Mozilla" mit IMAP einrichten.

Hab alle Schritte wie bei freenet beschrieben durchgemacht.

Als Virenscan hab ich den mcafee lokal drauf, und mit der fritzbox 7240

gehe ich ins internet

Experte:  Michel hat geantwortet vor 8 Jahren.
Können sie weder mails empfangen noch senden oder geht nur eines von beiden nicht?
Experte:  Michel hat geantwortet vor 8 Jahren.
Haben sie bereits probiert den benutzernamen einmal als name;domain anstelle von [email protected] zu schreiben? also mit einem semicolon anstelle des @ Zeichens
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Beim Abfragen von mails wird das Passwort verlangt

- danach Fehler:

Login auf dem Servwer mx.freenet.de fehlgeschlagen

 

Versenden hab ich gerade versucht - es sieht aus als ob es in einer Endlosschleife endet

Status: Verbunden mit mx.freenet.de / der blaue Balken läuft und läuft und.....

 

Experte:  Michel hat geantwortet vor 8 Jahren.
Haben sie die version des Benutzernamens mit dem ; ausprobiert?
Laut freenet haben gewissen Mail Programme probleme mit dem @ Zeichen und in diesem fall empfehlen sie das man im benutzernamen einfach mit ein semicolon anstelle des @ zeichens verwenden soll,

Das sie zur Passworteingabe Aufgefordert werden denke ich nicht das es ein Verbindngsproblem ist, es könnte also am benutzernamen oder dem passwort liegen.

Verändert von Michel am 08.01.2010 um 20:16 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

super, abfragen mit ";" geht jetzt.

Versenden noch nicht

 

Experte:  Michel hat geantwortet vor 8 Jahren.
Gut, dan war dies das problem.

Um zu senden sind bei freenet sehr spezielle einstellungen nötig.

Gehen sie in die Konto Einstellungen und Aktivieren SMTP-Auth und ändern den SMTP Port vom default wert auf 587

SMTP-AuthentifizierungASMTP / SMTP-Auth aktivieren
SMTP-Port587

Alle diese Infos stehen sonst auch auf folgender Seite:
http://kundenservice.freenet.de/hilfe/email/programme/genrelle-einstellungen/einstellungen-generell/index.html
Michel und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

.. port usw. war alles richtig.

 

Benutzername beim Ausgang musste nun mit "@" sein.

Zusätzlich hat noch der Ordner "Gesendet" gefehlt.

Mail war versendet, konnte aber nicht gespeichert werden.

 

Also herzlichen Dank, jetzt geht alles

Gruß Jürgen

Experte:  Michel hat geantwortet vor 8 Jahren.
Freut mich das ich ihnen helfen konnte und jetzt alles wieder funktioniert.

Viel spass und ein schönes Wochenende

Michel

Verändert von Michel am 08.01.2010 um 21:20 Uhr EST