So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Michel.

Michel
Michel, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 185
Erfahrung:  Informatik Lehre, 9 Semester Informatik Studium an der FH, 5 Jahre als Software Test Engineer tätig
27299891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michel ist jetzt online.

mein macbook ist ca. 1/2 Jahr alt. Durch die Installation eines

Kundenfrage

mein macbook ist ca. 1/2 Jahr alt. Durch die Installation eines t-Mobile - Sticks wurde mein mac abgeschossen. jetzt funktioniert er wieder. jedoch wenn ich versuche die software auf den neuesten stand zu bringen, bekomme ich die meldung, dass zu wenig speicher ist. wie kann ich das verändern? Danke XXXXX XXXXX Unterstützung.
mfg
Heinz Forcher
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Donat Jakob hat geantwortet vor 6 Jahren.

haben Sie ihre Festplatte in mehrere Partitionen unterteilt und versuchen in einer Partition zu installieren, wo nur noch sehr wenig Speicherplatz vorhanden ist? hatte gerade eine ähnliche Erfahrung und dann mein Fehler eingesehen.

 

Oder versuchen Sie die Software auf dem Stick zu aktuallisieren?

 

Freundliche Grüsse

 

Donat Jakob

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich glaube nicht, dass ich mehrere partitionen habe. wie kann ich das feststellen?
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mit "die software auf den neuesten stand zu bringen" meinen sie dabei OSX selber oder die Treiber für den T-Mobile stick?

Wenn es sich um ein Systemupdate handelt, können sie ein Terminal öffnen und einfach mal den Befehl "df" eingeben?
Bitte posten sie mir den ouput dieses befehls.

PS: Das Programm "Terminal" befindet sich im Ordner "Dienstprogramme" (englisch "Utilities") im Ordner "Programme" (englisch "Applications") auf der Harddisk des Macs.

Verändert von Michel am 06.01.2010 um 13:50 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ganz normal mit software-aktualisierung, dann bekomme ich diese meldung zu wenig speicher. es waren insgesamt 7 updates die zum installieren bereit waren.
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte führen sie einmal den Schritt mit dem Terminal durch damit ich sehen kann wie ihre Partitionierung ist und wie es mit dem freien Speicher aussieht.

Bei Unix Systemen (und OSX ist ein solches) ist es eine übliche Variante eine kleine boot partition am anfang der Festplatte zu haben worin sich der Kernel und sonstige zum Starten notwendige sachen befinden.
Manchmal kommt es vor, dass diese Partition zu klein ist (vorallem wenn bei Kernel updates jeweils ein Backup erstellt wurde) und somit eine Systemaktualisierung nicht mehr durchgeführt werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
bei terminal steht bei größe 40,5 MB
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Könnten sie mir den ganzen output geben oder ist das alles was ihnen das Terminal ausgibt?

Eingentlich müsste der Output etwa so aussehen:
Filesystem 1K-blocks Used Avail Capacity Mounted on
/dev/disk0s5 40016844 33274772 (NNN) NNN-NNNN 83% /
fdesc 1 1 0 100% /dev
/dev/disk2s1s2 354552 354552 0 100% /Volumes/Q3TA

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wie kann ich bitte ihnen das vorschaufenster senden. kopieren geht nicht.
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich bin mir nicht sicher wie das unter OSX ist aber versuchen sie mal folgendes:
1) Markieren sie den Text im Terminal Fenster
2) kommen sie in dieses Fenster und drücken sie im Eingabefeld einfach beide maustasten gleichzeitig.

Ansonsten könnten sie auch einen Screenshot machen und hier anhängen.

Oder wir versuchen es anderst, wo haben sie das mit den 40,5 MB gesehen?
Was steht in dieser Zeile in der Spalte "Mounted on"?

Haben sie noch andere Zahlen oder ist die das einzige das sie sehen?
Wenn ja wird vermutlich einfach "/ " bei "Mounted on" stehen und dies würde bedeuten das ihr System komplett nur noch 40,5 MB frei hat und währe der Grund das ihr Systemupdate nicht mehr geht.

Mit dem Tool Disk Inventory X können sie sich die Dateiverteilung ansehen

http://www.derlien.com/

So können sie die Ordner finden die viel Speicherplatz einnehmen und wissen was sie bereinigen müssen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mail kann keine Informationen zu Ihren Postfächern sichern, da in Ihrem Benutzerordner nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist.
Diese Meldung habe ich gerade bekommen beim herein laden der Mails von MobileMe.

Es lässt sich nichts kopieren vom Terminalfenster.
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich nehme an das ihre Harddisk voll ist.

Sie können z.B. den Mac Cleaner installieren (http://www.techyard.net/maccleaner-mac-osx-disk-cleanup-utility/) und damit viele unnötige datein löschen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Den Mac Cleaner kann ich nicht herunter laden weil die Meldung kommt, dass auf meiner Festplatte zu wenig Speicherplatz ist.
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Starten sie am besten einmal neu damit das tmp verzeichnis geleert wird, danach versuchen sie es erneut als erste handlung.
Ansonsten müssen wir manuell die Temporären Dateien löschen sowie alles unnötige.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Festplatte wird als voll angezeigt. Nur das kann ich mir einfach nicht vorstellen. Weil ja nicht viel drauf ist. Kann es sein, dass es mit dem Abschuss durch den T-Mobile-Stick zusammen hängt? Es wird nämlich angezeigt, dass am 31.12.09 etwas verändert wurde. An diesem Tag war ich in einem Mac Geschäft die mir mein Mac Book neu gestartet haben. Die Daten waren alle verloren. Auf dem Schreibtisch wird auch die Platte nicht angezeigt, obwohl es so eingestellt wäre. Was glauben Sie ist zu tun?
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was meinen sie genau mit "An diesem Tag war ich in einem Mac Geschäft die mir mein Mac Book neu gestartet haben"
Starten sie das Macbook nie neu oder meinen sie eine neuinstallation von OSX?

Es kann sein, dass irgend eine Applikation oder ein sonstiger Fehler inen die ganze Zeit temporäre dateien erstellt und ihnen damit die festplatte voll schreibt.

Konnten sie auch nach einem neustart das Mac Cleaner programm nicht herunterladen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich meinte natürlich eine Neuinstallation. Sorry. Cleaner kann ich nicht herunter laden, weil nur ca. 450 KB frei sind.
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Können sie nocheinmal ins Terminal gehen und "du -hs /tmp" eingeben?
Der output sollte in etwa so aussehen:
92K /tmp

Die Zahl am anfang ist die, die mich interessiert.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Last login: Wed Jan 6 16:40:10 on console
heinz-forchers-macbook:~Customer du -hs /tmp
4,0K /tmp
heinz-forchers-macbook:~Customer "du -hs /tmp"
-bash: du -hs /tmp: No such file or directory
heinz-forchers-macbook:~Customer


Das ist alles was angezeigt wird.
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Können sie mir einmal den ganzen output von "df -h" angeben?
Mich nimmt wunder wieviel Speicherplatz ihre Harddisk überhaupt hat.

Bei mir sieht das ganze so aus:
Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on
/dev/mapper/LVMsys-root
30G 7.0G 22G 25% /
tmpfs 1004M 0 1004M 0% /lib/init/rw
varrun 1004M 232K 1004M 1% /var/run
varlock 1004M 0 1004M 0% /var/lock
udev 1004M 2.9M 1002M 1% /dev
tmpfs 1004M 104K 1004M 1% /dev/shm
lrm 1004M 2.4M 1002M 1% /lib/modules/2.6.27-14-generic/volatile
/dev/sda2 92M 79M 7.8M 92% /boot
/dev/mapper/LVMsys-home
100G 97G 2.2G 98% /home

Mich interessieren die Spalten Used und Avail.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich habe keine ahnung wie ich in "df -h" infos bekomme. können sie mir dabei helfen bitte?

Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo

Um es etwas einfacher zu machen gehen sie auf

http://www.2030.tk/chatrooms/chat/13

Dort können wir kurz life chatten über ihr Problem, das geht einfacher.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich habe mich im chat eingeloggt.
Experte:  A. Richton hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie genau wissen wollen, wo Platz in Ihrem Benutzerverzeichnis draufgegangen ist, dann koennen Sie dies im Terminal ueber folgenden Befehl tun; kopieren Sie folgende Zeile und setzen diese im Terminal ein, dann druecken Sie Return:

cd;du -d 2 -h

Nun bekommen Sie einen Ueberblick ueber Verzeichnisse und Dateien und deren Platzbedarf. GB (gigabyte), MB (Megabyte), KB (Kilobyte), etc.

Es` hilft manchmal, wenn man weiss, wo die Daten stecken, um so herauszufinden, was man schon laengst vergessen hatte aber gar nicht mehr braucht. Nach Bedarf koennen Sie sich vielleicht hiermit schon weiterhelfen und etwas aufraeumen. Gute Plaetze, um Platzfresser zu finden in so einem Fall sind die Verzeichnisse Pictures, Music, Movies und Documents. Woanders sollten Sie nicht einfach etwas wegwerfen, sofern Sie sich dessen Funktion nichts sicher sind.

Ebenfalls noch im Terminal, und um Altlasten zu entfernen, die sie nicht mehr brauchen und die vom System sind, geben Sie folgenden Befehl ein, oder am besten kopieren Sie folgende Zeile und setzen diese in Terminal ein:

sudo rm -rf ~/Library/Caches/*

Druecken Sie nun Return.

Wenn Sie um Ihr Passwort gebeten werden, dann geben Sie dies ein.


Nun im Finder:
Navigieren Sie nun zu /Library/Updates, d.h. doppelklicken auf die Festplatte, dann oeffnen Sie Library, dann darin wiederum Updates. Hierin finden Sie wahrscheinlich sehr viele Updates und Pakete. Es kann sein, dass hier auch viele Dinge sind, die Sie nicht installieren wollten oder aus anderen Gruenden uebergangen haben. Werfen Sie sie weg. Sollten Sie benoetigt werden, dann werden Sie erneut geladen, anderenfalls installieren Sie sie durch einfaches doppelklicken. Nach Installation koennen Sie die Pakete dann manuell entfernen. Alles, was Sie hiervon nicht moechten, koennen Sie ebenfalls in den Papierkorb ziehen. Wenn Sie z.B. dort ein RAW Cameraupdate sehen, jedoch gar nicht fotografieren, dann werfen Sie dies weg. Dies gilt ebenso fuer vieles andere, wie AirPort, sofern Sie kein WIFI nutzen.
Was Sie unbedingt brauchen ist QuickTime, Security Updates und MacOS X Updates. Diese

Halten Sie nun CTRL gedrueckt und klicken Sie auf den Papierkorb. Waehlen Sie nun Papierkorb entleeren.

Starten Sie nun neu. Dies ist wichtig, da je nach Software, ein erheblicher Teil des virtuellen Speichers auf die Festplatte ausgelagert aber nie wieder zurueckgegeben wird.


Ich hoffe, dass dies schonmal hilft. Anderenfalls geben Sie bitte folgenden Befehl im Terminal ein und druecken Sie Return. Dieser Befehl dauert einige Zeit. Wenn das Prompt wiederkommt, kopieren Sie bitte den gesamten Inhalt des Terminalfensters und setzen ihn hier ein:

du -d 5 -h /

Aus Gruenden der Distrektion sollte ich darauf hinweisen, dass Dateinamen hierdurch ausgedruckt werden und diese hier zu posten vielleicht nicht in Ihrem Interesse ist. Jedoch wuerde es sehr helfen, da man dann definitiv sagen kann, wo Ihr Festplattenplatz geblieben ist. Unter diesem Hinweis moechte ich Ihnen die Moeglichkeit anbieten.

Viele Gruesse

Verändert von A. Richton am 06.01.2010 um 20:09 Uhr EST
Experte:  A. Richton hat geantwortet vor 6 Jahren.
Noch eine Idee: wenn Sie neu starten und unmittelbar nach dem Startton Shift gedrueckt halten, bis das Loginfenster erscheint, ist dann immer noch so wenig Speicherplatz verfuegbar, wenn Sie sich dann einloggen?
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Forcher

Wie sieht es mit ihrem problem aus?
Konnten sie es in der Zwischenzeit lösen oder brauchen sie noch meine hilfe?

Melden sie sich einfach dan können wir gemeinsam versuchen Temporäre datein die sie nicht mehr brauchen aufspühren und die quelle finden, die diese dateien erstellt.

Gruss Michel

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer