So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M.D.M..
M.D.M.
M.D.M., Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 12
Erfahrung:  Informatiker mit eidg. Fähigkeitszeugnis, 5 Jahre Erfahrung
28206783
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M.D.M. ist jetzt online.

Guten Tag, als Informatiker sch me ich mich fast ein wenig

Beantwortete Frage:

Guten Tag, als Informatiker schäme ich mich fast ein wenig folgende Frage zum Audio-Problem bei meinem Thinkpad R60 mit XP SP3 zu stellen. Ich komme mit der Aktivierung der Audiotreiber und der Installation eines Medienstuergerätes nicht weiter.
Habe alle offiziellen Audiotreiber von der Seite http://www-307.ibm.com/pc/support runtergeladen und installiert. DIVX und Treiber von REALTEK habe ich auch installiert. Sobald ich jedoch neu starte und XP die neue HW meldet und installieren will komme ich nicht über die Fehlermeldung "kein Mediensteuergerät vorhanden" hinaus. Habe auch alle Treiber im Gerätemanager deinstalliert und von vorne angefangen. Das Resultat bleibt dasselbe.
Kennen Sie dieses Problem und wenn ja: Was soll ich machen ?
Herzlichen Dank für Ihre Antwort.
freundlichst Th. Studer / Flamatt b. Bern
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M.D.M. hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sind denn im Geräte-Manager alle Geräte als installiert eingetragen? Oder steht noch etwas mit einem gelben Ausrufezeichen drin? Wenn ja, wie heisst das markierte Gerät?

Zu Ihrem Notebook gibt es noch viele verschiedene Typen/Modelle. Sind Sie sicher, dass Sie den passenden Treiber für Ihren Typ heruntergeladen haben? Dies würde ich nochmals kontrollieren.

Des Weiteren würde ich den Audio Treiber über das Installations-Setup (exe oder msi File ausführen) durchlaufen lassen und nicht vom Geräte Manager aus die eigentliche Treiberdatei anwählen. Es kommt manchmal vor, dass ein Audiogerät nur installiert wird, wenn das Treibersetup komplett ausgeführt wird.

Gruss
Michael D.
M.D.M. und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.