So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Server, Betriebssysteme, Netzwerke, Cisco, Hardware, PHP & MySQL, Java, ANSI C, C# Programmierung
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michael ist jetzt online.

Ich habe heute einen WRE54G Wireless-G Range Expander gekauft

Beantwortete Frage:

Ich habe heute einen WRE54G Wireless-G Range Expander gekauft und kann
ihn nicht installieren. Der Computer ordnet eine richtige Netzaddresse
zu aber meldet, dass er keinen WRE54 findet obwohl dieser am Elektr.Netz
angeschlossen ist und mit dem Router per Ethernetkabel verbunden ist,
Was soll ich tun?
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 8 Jahren.
Guten Abend,

Ein Range Expander dient zur Erweiterung des Empfangsbereiches in einem Gebäude.
Das bedeutet, dass schon ein WLAN-AccesPoint oder ein WLAN-Router vorhanden sein muss.
Der Range Expander kann somit nicht als eigenständiger Access Point verwendet werden.

Der Range Expander muss somit nicht mit dem Router verbunden werden.
Der Netzwerkanschluss dient lediglich zur Erstkonfiguration.

Falls Sie schon einen WLAN AccesPoint oder ein WLAN Router besitzen, müssen Sie den Expander über das Kabel über die IP 192.168.1.240 konfigurieren.
Der Computer muss auch am Kabelnetz angeschlossen sein und auf eine IP-Adresse zwischen 192.168.1.2 ..... 192.168.1.239 und eine Subnetadresse von 255.255.255.0 eingestellt werden.

Dann geben Sie im Webbrowser http://192.168.1.240 ein.
Es erscheint eine Konfigurationsplattform.

Falls Sie weitere Hilfe verwenden, melden Sie sich gerne wieder.

Beste Grüsse
M.Wicki
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Antwort! Ich habe noch eine Zusatzfrage:

Ich habe einen von der Telecom-Austria installierten Router SpeedTouch 608 / 608 WL an dem bereits meine Computer (Kabel und wireless) angeschlossen sind. Dieses Netzwerk ist auf die Adressen192.168.0.xxx konfiguriert mit 192.168.0.254 als Gateway (Subnetaddress 255.255.255.0). Wie kann ich den Repeater von 192.168.1.240 (die Sie angegeben haben) auf eine Adresse des Typs 192.168.0.240 (240 ist frei) umprogrammieren?
Experte:  hat geantwortet vor 8 Jahren.
Guten Tag,

In diesem Falle müssen Sie dem Computer eine IP-Adresse im Bereich 192.168.1.xxx zuweisen, jedoch nicht mit der 240 am Ende.

Danach können Sie per Webbrowser auf die Konfigurationsplattform zugreiffen und dort in den LAN-Einstellungen die IP-Adresse verändern. Der Expander muss dann neu starten.

Stellen Sie jedoch sicher dass sich die 192.168.0.240 nicht im verteilbereich des SpeedTouch Routers liegt und nicht nur einfach im Moment frei ist.

Am Schluss können Sie die IP-Einstellungen am PC wieder in die ursprüngliche Konfiguration zurückstellen.

Nun sollten Sie jederzeit in der Lage sein, den Router über die Web-Plattform zu verwalten, ohne jedesmal erst die IP-Adresse ihres Computers dem Expander anzupassen.

Im Expander müssen Sie dann die WLAN Einstellungen des SpeedTouch Routers einstellen. Der Expander Verbreitet sein WLAN-Signal dann under der selben SSID wie Ihr SpeedTouch Router, es wird also kein neues WLAN-Netzwerk auftauchen, lediglich das Signal wird in der Nähe des Expanders verstärkt.

Beste Grüsse
Michael und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.