So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M.D.M..
M.D.M.
M.D.M., Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 12
Erfahrung:  Informatiker mit eidg. Fähigkeitszeugnis, 5 Jahre Erfahrung
28206783
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M.D.M. ist jetzt online.

Ich kann auf einmal nicht mehr senden. Folgende Fehlermeldung

Kundenfrage

Ich kann auf einmal nicht mehr senden. Folgende Fehlermeldung bekomme ich:
Authentifizierung am SMTP-Server mailto.t-online. ist nicht möglich. Er unterstützt keine (SMTP-Auth) aber Sie haben ausgewählt.
Was nun? Ich habe nichts geändert. Nur Thunderbird aktualisiert von der älteren version auf 3.0
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M.D.M. hat geantwortet vor 7 Jahren.
Laut t-online lautet der Postausgangsserver: smtpmail.t-online.de und nicht (mehr) mailto.t-online.de
(sofern der Abruf über POP3 läuft, was ich annehme).

Unter Extras/Konten können Sie die Einstellungen für den Postausgangsserver anpassen.

Hier alle nötigen Daten:

Beschreibung: frei wählbar
Server: smtpmail.t-online.de
Port: 25
Benutzername und Passwort verwenden: muss aktiviert sein
Benutzername: Ihre @t-online.de E-Mail-Adresse
Verschlüsselte Verbindung verwenden: "Nie" auswählen

Gruss
Michael D.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Schön und gut, aber jetzt soll ich aufeinmal ein Passwort eingeben. Das habe ich aber nicht. Was nun??
Experte:  M.D.M. hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das Passwort ist das gleiche, wie wenn Sie sich über diese Seite direkt im Web anmelden:
https://email.t-online.de/

Wenn Sie dies nicht mehr wissen, sollte Ihnen dieser Link weiterhelfen:
https://service.t-online.com/stc/env/static/static08/html/passwort_vergessen.html

Gruss
Michael D.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Mein Passwort funktioniert auf der T-online-Seite wunderbar. Leider nicht beim Senden. Jetzt kommt die Nachricht: Nachricht senden aus unbekannten Gründen fehlgeschlagen.
Das ganze wird immer komischer. Empfangen kann ich aber meine E-Mails
Experte:  M.D.M. hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bei t-online habe ich eine Anleitung gefunden, wie Sie Thunderbird konfigurieren müssen. Am besten gehen Sie diese Anleitung genau durch. Es kann an einem einzigen HaXXXXX XXXXXegen der falsch gesetzt ist, kontrollieren daher alles ganz genau oder richten Sie Ihr Konto neu ein nach der Anleitung:
http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/faq-55744701;jsessionid=BC30A83414F4AC6D446C53D02A5B66F6

Abgesehen von einer Einstellung, sehe ich noch eine mögliche Problemquelle beim Passwort. Sie dürften bei t-online vermutlich mindestens zwei Passwörter haben. Eines davon für das Kundencenter und eines speziell für den E-Mailzugriff.
Unter diesem Link können Sie sich am Kundencenter anmelden:
https://login.idm.telekom.com/toid/login.cgp?tid=foUk4VV5zjCygJIgz_CEV_da
Dieses Passwort entspricht allerdings nicht zwingend dem E-Mail Passwort. Wenn Sie sich bei obigen Link einloggen, können Sie innerhalb des Kundencenters Ihr Passwort speziell für den E-Mailzugriff ändern.

Aufgrund Ihrer Beschreibung vermute ich den Fehler allerdings am ehesten bei den Einstellungen zum Mailabruf.

Gruss
Michael D.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Tut mir leid, anscheinend übersteigt das meinen Horizont. Die Anleitung geht nicht so vor, wie mein Programm. Außerdem habe ich jetzt 2 Konten auf dem PC und leider funktioniert keines davon. Werde wohl doch einen PC-Könner zu mir nach Hause hoen.
Liebe Grüße
Claudia Steiner
Experte:  M.D.M. hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann wurde jene Anleitung wohl mit einer anderen Version erstellt. Somit müssten Sie die Einstellungen durchgehen und sinngemäss (nach der Benennung) mit denen in der Anleitung vergleichen.
Das neue Konto können Sie ja wieder löschen und die Einstellungen einfach beim alten durchgehen und gegebenenfalls anpassen.

Viel mehr kann ich von hier aus leider nicht tun.

Viel Glück.

Gruss
Michael D.