So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Donat Jakob.
Donat Jakob
Donat Jakob, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 9
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrung als aktiver Supporter in diversen Firmen, moment auch noch in IT-Weiterbildung
28084452
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Donat Jakob ist jetzt online.

Hallo meine Herren auf meinem Rechner habe ich die maxtor STM

Beantwortete Frage:

Hallo meine Herren auf meinem Rechner habe ich die maxtor STM(NNN) NNN-NNNNS.
Plötzlich während des Betriebs hörte XP auf zu arbeiten.
Auf dem PC habe ich aber noch eine andere Platte worauf ebenfalls XP installiert ist. Das verwende ich jetzt.
Bei Nachschau in der Ereignisanzeige wird ständig gemeldet: Fehlerhafter Block bei Gerät \Device\ Harddisc 0\D. Das muß die maxtor sein.
Wenn ich den PC starte ( mit dem XP auf maxtor) Als First Boot Device habe ich CD RW 3210 von Philips. Der Rechner startet kommt bis zum WINDOWS Emblem
und startet dann ständig wieder neu. Können sie mir da helfen?
M.f.G. Hans Lindner
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Donat Jakob hat geantwortet vor 8 Jahren.

Wenn der immer wieder neustartet, dann könnte die HD defekt sein. Im BIOS die HD-Tests ausgeführt? Was für ein Ergebnis kommt heraus? Wenn der Test abgebrochen wird, dann würde ich von defekter HD ausgehen.

 

Wenn Sie die fehlerhafte HD rausnehmen startet er wieder ohne Probleme oder?!

Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
Hallo Herr Donat die Platte scheint tatsächlich defekt zu sein.
Wie bekomme ich die Daten?

M.f.G. Hans Lindner
Experte:  Donat Jakob hat geantwortet vor 8 Jahren.

Können Sie diese Platte per USB an den PC anschliessen und noch auslesen?

 

Wenn die HD sich gar nicht mehr rührt, dann sieht es düster aus. Eventuell könnten Sie mit einer Ghostsoftware diese Platte noch retten. Dann wäre es auch mit IDE oder SATA möglich.

 

Die Ghost-Software am Besten in eine ISO-Datei auf einen Stick verwandeln und dann über die Start-Routine mit der Taste "F9" den USB auswählen und dann die Ghost-Software starten. Dann kann ausgewählt werden, welcher Datenträger ausgelesen und auf welchen es kopiert werden soll. Es muss natürlich eine HD vorhanden sein, welche funktioniert. Dann können die Daten 1:1 auf die neue HD transferiert werden.

 

Solange es ohne Ghost funktioniert und mit einem USB Kabel funktioniert ist viele Arbeit erspart geblieben. Wenn Sie nur die Platte mit SATA- bzw. IDE-Anschluss haben, dann können Sie sich relativ günstig ein Übergangskabel besorgen, um die Platte doch noch per USB anzuhängen.

Donat Jakob und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.