So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an flohack.
flohack
flohack, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1
Erfahrung:  Bachelor Computer Science
28502201
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
flohack ist jetzt online.

Hallo, hab da ein kleines Problem Wollte meinen Acer Aspire

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
hab da ein kleines Problem:
Wollte meinen Acer Aspire 6930 mit meinem Sony Bravia LCD-TV mit HDMI-Kabel anschliessen um Blu-Ray Filme anzusehen.
Leider hab ich jetzt das Problem, das ich ein Bild auf dem TV habe aber keinen Ton.
Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen?

Mfg André
Hallo,

der Notebook hat eventuell 2 Soundkarten eingebaut, eine "echte" quasi für die normalen analogen Anschlüsse und eine "versteckete" für HDMI.
Check mal ob in der Systemsteuerung bei Sounds eine zweite Soundkarte als Standard definiert werden kann. Vielleicht kann man auch in der Abspielsoftware für die Bluray eine andere Soundkarte als Standard definieren.

mfg FLoh
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
Hallo,

zuerst mal alles Gute fürs neue Jahr.

Das mit der Systemsteuerung hab ich schon ausprobiert. Dort kann ich auf HDMI-Ausgang umstellen, hab aber dann immer noch keinen Ton wenn ich mir Blu Rays ansehen will.
Wenn ich aber übers Net einen Film laufen lasse ( Win Media Player) funktionierts.
Also ich denke es liegt am Acer Arcade Deluxe mit dem ich meine Filme abspielen wil.
Dort kann ich aber nur zwischen Analogen- und SPDIF Ausgang wählen.( kein HDMI)
Gibt es da vielleicht noch andere " versteckte" Einstellungen, damit dies funktioniert?
Oder mit welchem Player könnte ich noch die Filme abspielen?
Oder kann ich den Ton über ein anderes Kabel wiedergeben, nicht über HDMI?

Vielen Dank Gruß André
Hallo, danke XXXXX XXXXX Gutes Neues,

Ja es kann natürlich auch an der Software liegen, ist aber eine schwache Konfiguration, die sich Acer da geleistet hat, wenn dem so ist.

Ich sehe also die Möglichkeiten, entweder mal den Acer Support zu fragen, einen anderen Player zu verwenden (allerdings ist es eher so daß die Player nicht Freeware sind, wenn es so gehandhabt wird wie bei den DVDs vor einigen Jahren. Aus Lizenzgründen gabs da ewig keine Freeware-Sachen. Würde sich eigentlich nicht auszahlen, das zu kaufen, wenn Acer eigentlich einen funktionierenden Player mitliefert).

3. Möglichkeit: Schau mal ob der Ton am normalen Audio-Ausgang rauskommt. Wenn ja, dann könnte man natürlich den Ton vom Lappi mit einem Klinke-auf-Cinch-Kabel in den Fernseher führt. Sofern der Fernseher analogen Ton beim HDMI-Eingang akzeptiert. Digitale Lösung sehe ich keine, außer Du verwendest einen Surround-Verstärker, wo man mit dem Lappi und SPDIF reingehen könnte. Aber der Fernseher hat eher keinen SPDIF-Eingang, oder?

Grüße Floh
flohack und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.