So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Informatiker.
Informatiker
Informatiker, Eidg. Informatiker FZ
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 15
Erfahrung:  am Bachelor. Fähigkeitsausweis System. 6 Jahre Erfahrung im 2nd und 3rd-Level Betrieb
28205429
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Informatiker ist jetzt online.

Mein Thunderbird2.0.0.23 startet nicht mehr. Ich habe gelsen,

Beantwortete Frage:

Mein Thunderbird2.0.0.23 startet nicht mehr. Ich habe gelsen, dass Kaspersky dieses verhindert. Was muss ich tun?
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Informatiker hat geantwortet vor 8 Jahren.

Ist der Thunderbird prozess noch am laufen? im taskmanager kontrollieren und abschiessen falls aktiv.

unter start/ausführen:

 

taskkill /F /IM thunderbird.exe /T

 

Mal mit paramter starten:

 

start/ausführen:

 

"C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe" -safe-mode (eingeben)

 

Um unter Linux im Safe-Mode zu starten, gibt man Folgendes im Terminal ein:

thunderbird -safe-mode

 

Wenn Ihr Problem im Safe-Mode behoben ist, bedeutet das, dass eine Erweiterung oder ein Theme das Problem verursacht.

Um herauszufinden, was genau Probleme verursacht, wechseln Sie auf das 'Standard-Theme' (default) und deaktivieren alle Erweiterungen, indem sie auf die Erweiterungen im Add-ons-Manager rechtsklicken und "Deaktivieren" anklicken. Vor Thunderbird 1.5 ist das Deaktivieren im Safe-Mode allerdings nicht möglich. Deaktivieren Sie in dem Fall also die Erweiterungen im normalen Modus, falls möglich. Sollte sich der Thunderbird im normalen Modus nicht starten lassen, müssen sie die Erweiterungen stattdessen deinstallieren. Nachdem alles deaktiviert ist, sollte sich der Thunderbird auch im normalen Modus normal verhalten. Ist das nicht der Fall, müssen Sie wohl ein neues Profil erstellen. Verhält er sich dahingegen nun auch im normalen Modus fehlerfrei, aktivieren Sie eine Erweiterung nach der anderen und starten Sie den Thunderbird jedes Mal neu, bis Ihr Problem wieder auftritt. Die zuletzt aktivierte Erweiterung verursacht vermutlich das Problem. Genauso testen Sie auch, ob Ihr Theme das Problem verursacht. Ist die Problemquelle nun bekannt, kann man versuchen ein Update des entsprechenden Add-ons durchzuführen. In den meisten Fällen muss das Add-on aber deinstalliert werden.

Wenn alle Bemühungen nicht fruchten, sollten Sie es mit einem neuem Profil versuchen.

 

 

Informatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.