So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marc.
Marc
Marc, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2702
Erfahrung:  Systemadministrator mit über 13 Jahre Berufserfahrung
26422652
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Marc ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein P5Q-E Board

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe ein P5Q-E Board und 4x2GB Corsair (Cm2x2048-6400c5c) DDR2 (800MHz 1,8V) im Einsatz und bin der Verzweiflung nahe, weil das Board mit diesem Speicher nicht funktioniert, wurde mir aber so verkauf. Können Sie mir bitte sagen, welchen Speicher (am besten 2x4GB) ich kaufen soll, dass der Rechner anschließend funktioniert?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Unterstützung

MFG
Gerd Rückert XXX@XXXXXX.XXX
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Marc hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

auf www.arbeitsspeicher.de finden Sie zu jedem Hardwaregerät den richtigen Speicher.

Lieben Gruß

Marc Broch
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Broch,

 

da ich kein Hardware-Spezialist bin, wäre mir sehr geholfen, wenn Sie mir einen ganz klaren Vorschlag unterbreiten würden. Ich bin ja extra zu einem Fachhändler (K&M) gegangen um da keine Fehler zu machen, die könne mir aber offensichtlich in dieser Angelegenheit auch nicht helfen und sagten ich solle mich direkt an ASUS wenden, aus diesem Grund frage ich jetzt Spezialisten bei ASUS. Bitte helfen Sie mir in dem Sie mir sagen welcher Speicher mit dem P5Q-E funktioniert.

 

Viele Dank!

 

MFG

 

Gerd Rückert

Experte:  Marc hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Rückert,

kein Thema mach ich. Es gibt leider von Asus mehrere Boards die mit der Bezeichnung P5Q anfangen. Um genau zu wissen welches Sie haben, bedienen wir uns doch am
besten einer kleinen Software. Dann können wir nichts falsch machen.

http://www.chip.de/downloads/Everest-Home-Edition_13012871.html

Nach der Installation rufen Sie das Programm auf und gehen auf Computer > Summery und dort seht zum einen der Motherborad Name und da drunter der Motherboard Chipsatz.

Anhand dieser beiden Daten können wir bei arbeitsspeicher.de den genauen speicher finden.

-----------------------------------------------------------

Laut Asusseite zu Ihrem Board gibt es auch eine Memorylist in der ganz genau steht
welchen Arbeitsspeicher Sie verwenden dürfen.

http://www.asus.de/product.aspx?P_ID=ogZlrSeVzUh9MKLO

Leider kann die Liste heute nicht geladen werden. Scheint ein fehler an der Asusseite
zu sein.

Also vorschlag

Nr.1 wir versuchen es anhand der Auslesung durch das Tool

Nr.2 Sie schreiben eine E-Mail an support@arbeitsspeicher.de die können Ihnen mit Sicherheit den genauen Speicher raussuchen

Nr. 3 Die sicherste und beste ist Sie Fragen den Hersteller direkt! Die müssen es wissen ! ! !. Der direkte Kontakt zum Kontaktformular:

http://vip.asus.com/eservice/techserv.aspx?SLanguage=de-de

Ich hoffe Ihnen weiterhelfen zu können. Die Sucher nach dem richtigen Ram ist
leider immer nicht ganz so einfach. Bei Notebooks geht ganz gut, aber bei Boards
ist das leider oft etwas umständlich.

Lieben Gruß

Marc Broch


Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Broch,

 

ich habe den Rechner gerade nicht im Zugriff, werde das Tool sobald wie möglich Starten und Ihnen die Informationen zukommen lassen. Ich habe aber auch ein Foto von der Verpakung, auf der folgende Infos stehen.

P5Q-E <GREEN>

Serial No. 97MOACB72149

Part No. 90-MIB4JO-GOEAYOOZ

 

Wie kann ich Sie, wenn ich soweit bin erreichen?

 

Viele Grüße

Gerd Rückert

Experte:  Marc hat geantwortet vor 7 Jahren.
http://vip.asus.com/eservice/techserv.aspx?SLanguage=de-de

Geben Sie in dem oberigen Link zum Asus Support die Serienummer und Produktnummer
ein und die suchen Ihnen den richtigen Arbeisspeicher raus. Das ist der SICHERSTE Weg.

Lieben Gruß

Marc Broch