So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas.
Thomas
Thomas, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 14
Erfahrung:  MCSE, MCP, Mehrjährige Erfahrung AD, Sharepoint, Exchange
27959775
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Thomas ist jetzt online.

Habe den ACER ASPIRE X 3300 gekauft, er entwickelt sehr grosse

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe den ACER ASPIRE X 3300 gekauft, er entwickelt sehr grosse wärme.
Habe Befürchtung das dadurch Grafikkarte usw. Schaden nehmen?!, auch ist die Belüftung sehr schwach. Ist das Netzteil ausreichend und welche Watt-Zahl hat es?
M.fr.Gr. Dieter Seipel
Guten Tag

Falls sie keine zusätzliche Hardware eingebaut haben, sollte die Leistung des Netzteils ausreichen.
Das Netzteil hat eine Leistung von 220Watt.

Da der PC in Kompaktbauweise hergestellt wurde, ist eine Wärmeentwicklung normal.

Die Belüftung sollte stärker werden, sobald die Temparatur im Gehäuse steigt.

Entsteht ein starkes Ventilatorgeräusch in den ersten Sekunden nach dem Einschalten?
Wenn ja, reguliert der PC die Belüftung automatisch.

Kontrollieren Sie die Temparatur wenn sie erhöhte Prozessorleistung gebrauchen (Spiele, Video etc...)

Mit freundlichen Grüssen

Thomas
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
Hallo, entsteht kein Ventilatorgeräuch in den ersten Sekunden, wie kann ich die Temperatur kontrollieren --bis jetzt nur durch "Handauflegen"--, nach einer ca. 1/2 Stunde, wird das Gehäuse sehr warm bis fast heiß.

Besten dank für ihre Geduld.

Laut Acer entwickelt ihr Gerät eine höhere Temperatur als normale PC's.

Dies ist jedoch Modellbedingt.

Die Frage ist nun was sie als heiss empfinden.

Wasser aus dem Wasserhahn hat eine Temperaatur von bis zu 60 Grad Celsius.

Diese Temperatur ist für einen Prozessor noch völlig ungefährlich

Die Lüftung bei ihrem PC ist zudem sehr leise und sollte keine lauten Geräusche entwickeln.

Meiner Meinung nach ist mit ihrem Gerät soweit alles in Ordnung.

 

Mit freundlichen Grüssen

Thomas



Verändert von Thomas am 16.12.2009 um 20:00 Uhr EST
Thomas und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.