So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1100
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

An wem kann ich mich wenden wenn ich dringen mit jemanden

Beantwortete Frage:

An wem kann ich mich wenden wenn ich dringen mit jemanden reden möchte, fühl mich gerade total verloren im Leben
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Guten Abend,

wir können uns hier schreiben oder am Telefon reden.

Wonach ist Ihnen im Moment mehr zumute?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Zum weinen. Ich hab aber schon so viel geheult das ich es nicht mehr mag. Ich befinde mich gerade, wie ich es einschätzen kann, in einer selbsfindungsphase. Ich weiss garnet wie ich es Ihnen erklären soll. Ich hab leider im Leben viel schlechter erfahren müssen. Kam bis jetzt aber super mit zu recht. Hab vor paar jahren angefangen zu lernen auh mal Nein zu sagen. Ich war schon immer eine die keine Angst hatte ihre Meinung zu sagen aber mit dem Wort Nein hatte ich ein Problem. Jetzt ist es so das ich durch meine selbsfindungsphase das Gefühl hab dass mein Leben irgendwie mir aus den Händen entgleist. Jeder hat was an mir auszusetzen, Jeder sagt ich soll mich ändern, Ich soll auf mein Ton achten. Oh ich weiß nicht mehr weiter. Davor würde immer gesagt du musst mal lernen Nein zu sagen, lass es doch mit dir nicht machen. Wie soll man da weiter machen, wenn egal was man macht immer falsch ist. Und irgendwie fehlt mir Grad die Kraft mich dagegen auf zu stellen.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sie haben offenbar schon sehr viel und mit Erfolg an sich gearbeitet. Es hat wohl vorher Leute gegeben, die mit Ihnen unzufrieden waren, und jtzt gibt es wieder Leute, die Sie kritisieren. Fast so als wären Sie einmal im Kreis gelaufen und wieder an dem alten Punkt angekommen?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Sie sagen es. Aber es sind Leute die ich Liebe, die ich im Leben nicht verlieren möchte. Ich musste schon so viele Enttäuschungen einstecken und habe Leute auf diesem Weg verloren die ich nie verlieren wollte. Ach ich habe keine Ahnung wie es weiter gehen soll. Ich will mich nicht verbiegen. Hatte sehr viel kraf investiert um mich endlich selbs lieben zu lernen. Gerade Zweifel ich aber alles an. Ich habe Angst eine Entscheidung zu treffen die evtl mein komplettes Leben kaputt macht. Ich glaub ich bringe die Kraft nicht auf neu anzufangen
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Das scheint ein für Ihr Leben sehr wichtiger Entscheidungspunkt zu sein. Er ist wohl auch damit verbunden, dass Sie bei einer Entscheidung einen geliebten Menschen verlieren würden?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ja es wäre dann mein bester freund/ mein Fels in der Brandung/ mein Gegensatz/ mein Ehemann und gleichzeitig der Vatter meiner zwei Kinder. Alles in einem.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Und Sie würden ihn verlieren, egal wie Sie sich entscheiden?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich weiss es nicht. Ich weiss nicht welche Entscheidungsmöglichkeiten ich habe. Ich fühle mich grad an die Wand gestellt mit der Pistole auf der Brust.
Ich muss dazu sagen dass ich aus ziemlich laotischen Verhältnissen komen. Mein Onkel hat mich wo oh 5 war ein Jahr lang missbraucht, dadurch ist meine Familie kaputt gegangen. Mein Vater gibt meiner Mutter die Schuld und umgekehrt auch. Die Schaffen es nicht sich zu trennen. Ich muss mich ständig ihre Problem anhören. Mein Bruder ist dadurch in die Drogensuht abgerutscht. Ich hab ihm letztes Jahr da raus geholfen und zwar so das die Eltern nichts davon mit bekommen haben. Mein Vater ist ziemlicher Türant, mein Mutter ist eine Narzistin. Und mein Mann war immer für mich da. Egal was war. Jetzt hab ich den Kontakt zu meinem Eltern drastisch reduziert da die mir nicht gut tun. Und habe dabei gemerkt das ich zu arg auf ander Probleme konzentriert war und dabei mein eigenes Leben vernachlässigt habe. Hab es auf gearbeitet und seit dem läuft es mehr schlecht als recht mit meinem Mann. Ich hab so das Gefühl das ich ihn mit allem überfordere. Egal was. Was ja total verständlich ist. Aber ich weiß Net wie ist Regel soll. Ich möchte einfach nur das es wieder harmonisch ist und alles funktioniert.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sie haben meinen Respekt dafür, wie Sie das mit Ihrem Bruder und Ihren Eltern gemacht haben. Und auch dafür, dass Sie den Missbrauch in Ihrer Kindheit offenbar verarbetet haben. Ich habe den Eindruck, dass Sie eine starke Frau sind.

Von wem oder was fühlen Sie sich an die Wand gestellt? Und was wird da von Ihnen verlangt?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ja es war und ist kein leichter Weg aber den Kampf Gewinne ich. Da lasse ich mich nicht noch mal im Leben brechen.Von der Lebenssituation. Ich hab an mentaler Stärke gewonnen. Habe mich beruflich verändert. Bin in Leben weiter gegangen. Hab so das Gefühl dass mein Mann damit nicht zu recht kommt. Dem gefällt es nicht wenn ich was verneie. Wenn ich mich mal aufstelle. Dann fangen die Streitigkeiten an. Sinnlose Diskussionen. Ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll damit er glücklich ist. Also es ist niht so das ich ihm hörig bin und ich ihn auf Teufel komm raus glücklich machen muss, das muss er schon selber Schaffen aber ich werd das Gefühl nicjt los das er durch mich runter gezogen wird und es an mir raus lässt. Das es mit meiner Entwicklung nicht zu recht kommt.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Ja, ich muss Ihnen recht geben. Die meisten Männer können eine starke, selbstbewusste und erfolgreiche Frau neben sich nicht ertragen. Sie können dann sehr gemein werden.

Und Sie haben auch recht, wenn Sie sagen, dass er für sein Glück selbst zuständig ist. Kein Mensch kann einen anderen Menschen glücklich machen, wenn dieser es nicht selbst macht.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Heisst es für mich sein schlau, stell dich dumm?! Ich will ihn wirklich nicht verlieren. Nicht weil ich Angst habe allein zu bleiben sonder weil ich weiss das er DER JENIGE ist. Er hat immer noch das Gewissen in den Augen wenn er mich ansieht :-) Sonst wären wir mit ihm nicht da wo wir jetzt sind.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Und wir sind seit 13 Jahren zusammen.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Wenn man liebt, kann man manchmal auch nachsichtig und geduldig sein. Und man kann Schwächen vergeben.

Da heißt nicht "dumm stellen". Das heißt, manchmal eine 5 gerade sein lassen.

Ich habe den Eindruck, dass Sie ihn sehr lieben. Seien Sie froh, dass Sie ihn haben. Sie lieben ihn so wie er ist.

Wenn der Starke großmütig ist, dann kann er auch mit dem Schwachen die Liebe leben.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Und das bin ich wirklich. Er ist einfach nur "meins"
Ja da haben sie recht. Ich darf nicht erwarten das er mit mir mit zieht. Ich muss mich neu organisieren. Neu "formatieren"
Wir werden das auch noch schaffen.
Ich muss nur den Mittelweg finden. Stimmt's?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Einen Weg, auf dem Sie beide gemeinsam gehen können und glückllich sein können. Manchmal es es der Mittelweg, manchmal ist es eien Schlangenlinie. Aber immer sollte das Maß sein, gemeinsam die Liebe und das Leben leben.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Sie sind ein "Schatz"
Sie haben mir den richtigen Ansatz gezeigt wo ich jetzt anknüpfen kann und daran arbeiten werde.
Ich danke ***** ***** ganzem Herzen.
Eine Ruhige und schöne Nacht wünsche ich Ihnen.
Falls ich wieder in eine Sackgasse stehe, werd ich Sie auf jedenfall kontaktieren, wenn ich darf.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 29 Tagen.

Danke für die Rückmeldung.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.