So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1086
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Was in mir los ist, seit Jahren fühle ich mich leer hilflos

Kundenfrage

Was in mir los ist, seit Jahren fühle ich mich leer hilflos nutzlos und habe angst zu versagen. Es fühlt sich an als würde mir nichts gelingen. In mir sind nur noch negative Gedanken suizid es wäre für alle leichter wenn ich nicht mehr da bin. Mein einziger halt meine tochter und mein freund der mich auf grund dessen verlassen hat. Jetzt fällt dieser halt noch weg. In mir wird es immer leerer ich habe zwei Persönlichkeiten eine die immer zeigt wie schön es ist eine die immer schlecht gelaunt ist und nicht weiß wo vorne und hinten ist.
Ich möchte die gut gelaunte sein die nicht mehr diese Gedanken hat. Meine negativem gedanken haben es soweit gebracht das der mann der mich liebt verlassen hat.
Ich bin antriebslos ich kann nicht schlafen und hunger hab ich auch kein. Habe aber angst mich vor anderen zu öffnen. Ich sehe keinen ausweg mehr ohne hilfe. Ich habe angst das ich voll kommen durch drehe.
Ich brauche ernste Hilfe.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, Sie haben recht, Sie brauchen Hilfe. Denken Sie an Ihre Tochter. Sie braucht eine Mutter, die für sie sorgen kann.

Sie brauchen eine Pychotherapie. Wenden Sie sich an einen Psychotherapeuten oder Psychiater in Ihrer Region. Die Krankenkasse bezahlt das.

Rückfragen beantworte ich selbstverständlich und gern.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Tochter alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Brauche ich dafür eine Überweisung vom hausarzt?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein. Sie melden sich telefonisch an, bekommen einen Termin und gehen hin. Bei einem Psychiater bekommen Sie schneller einen Termin als bei einem Psychotherapeuten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay ich danke ***** ***** ich hoffe so sehr aus diesem loch raus komme
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.