So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1046
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Meine langjährige Freundin will mich wegen eines anderen

Kundenfrage

meine langjährige Freundin will mich wegen eines anderen verlassen,Ich habe schreckliche Depressionen,Angstzustände und weiß nicht mehr weiter.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

es ist für Sie ein schwerer Schock, dass Ihre Freundin Sie verlassen hat. Sie waren offenbar viele Jahre zusammen. dann ist eine Trennung besonders schwer zu ertragen.

Können Sie noch ein wenig mehr über Sie und Ihre Beziehung erzählen?

Wie viele Jahre waren Sie zusammen? Wie sind Sie damals zusammen gekommen?

Gab es schon länger Anzeichen, dass Ihre Freundin sich trennen will, oder traf es Sie überraschend und unvorbereitet?

Vielen Dank ***** ***** für Ihre Ergänzungen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wir waren 14Jahre zusammen,kennengelernt haben wir uns in der Arbeit,Ich war beim Sicherheitsdienst und sie Kanzleileiterin in einem Gericht,Es traf mich überraschend und unvorbereitet
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank.

Es ist wirklich ungewöhnlich, dass Ihre Beziehung nach 14 Jahren überraschend enden soll. Deshalb ist es sehr gut nachvollziehbar, dass Sie so hart davon getroffen sind.

Sie schreiben, dass Ihre Freundin Sie verlassen "will". Das klingt so, als sei es noch nicht endgültig entschieden, als habe sie die Trennung noch nicht vollzogen. Habe ich das richtig verstanden?

Wenn es so sein sollte, könnte es sinnvoll sein, der Frage nach zu gehen, was Ihre Freundin zu diesem Gedanken bewogen hat. Sie sagen, Sie haben Gespräche geführt. Gibt es irgendwelche Hinweise über die Beweggründe Ihrer Freundin? Vielleicht sind es ja sehr subtile Signale - jeder kleinste Hinweis könnte wichtig sein.er

Denn niemand verlässt eine Beziehung nach so langer Zeit ohne Grund. Aber immer ist der Grund ganz individuell und subjektiv.

Vielleicht hilft es auch, wenn Sie selbst und allein darüber nachdenken, welche Hinweise - auch subtile - es im Laufe der Jahre gegeben haben könnte, dass die Beziehung nicht fest und stabil ist. Gab es Differenzen, die nicht besprochen und ausgeräumt werden konnten? Gab es Themen, die nicht angesprochen werden konnten, aus welchem Gründen auch immer? Gab es Bedürfnisse und Wünsche, die angemeldet wurden und nicht befriedigt wurden?

Wenn Sie bei dieser Suche fündig werden oder auch nur zu Vermutungen kommen, könnte das ein Aufhänger sein für ein weiteres Gespräch mit Ihrer Freundin.

Ihre Rückfragen oder Rückmeldungen beantworte ich selbstverständlich nd gern.

Freundliche Grüße