So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.

Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 840
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich leide seit dem Tod meiner Oma vor 5 Jahren an einer

Kundenfrage

ich leide seit dem Tod meiner Oma vor 5 Jahren an einer Angststörung mit teilweise schlimmen Panikattacken. Es ging mir die letzten Monate besser, bis vor zwei Wochen meine beste Freundin plötzlich verstarb. Sie war gerade 38 und niemand weiss, warum. Ich habe eine schlimme Herzphobie und die letzten schlimme Symptome wie Herzstolpern, Schmerzen und Druck in der Brust. Sobald ich mich abends zum Schlafen hinlege, stolpert mein Herz, ich komme nicht zur Ruhe. Kann das alles psychosomatisch sein? Ich habe Angst und stecke gerade ganz tief drin.

Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 19 Tagen.

Guten Abend,

ja, das kann alles psychosomatisch sein. Herzstolpern, Schmerzen und Druck in der Brust sind häufig der somatische Ausdruck von Angst.

Das hat bei Ihnen wohl angefangen mit dem Tod Ihrer Oma. Sicher war die Oma ein sehr wichtiger Mensch für Sie, deshalb kamen die Angststörungen, als Sie sie verloren haben. Jetzt wurde nach dem Verlust Ihrer besten Freundin diese Störung wieder neu verstärkt.

Nach dem Verlust von Menschen, zu denen eine starke emotionale Beziehung besteht, leiden Menschen manchmal an Beschwerden dieser Art.

Die Beschwerden lassen meistens nach einiger Zeit nach, aber niemand kann sagen, wie lange da dauert. Sie können sich eine Erleichterung durch pflanzliche oder chemische Medikamente verschaffen. Das kann aber nicht verhindern, dass die Beschwerden auch in Zukunft bei emotionalem Verlust wieder auftreten. Eine nachhaltige Hilfe gelingt am ehesten durch eine Psychotherapie mit den Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie.

Rückfragen beantworte ich selbstverständlich gern.

Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.

Ist es auch normal, dass ich die ersten zwei Wochen wie betäubt war? Da hatte ich eigentlich mit verstärkten Symptomen gerechnet, aber ich war wie in einer Blase.
Nun kommt das alles raus und ich bin damit völlig überfordert. Sobald ich zur Ruhe komme, geht das Herzstolpern los.

Ich habe das Gefühl, dass die Schmerzen in der Brust auch von den dadurch entstandenen Verspannungen kommen können. Ich bin so angespannt und mein Rücken tut eh immer weh.

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 19 Tagen.

Ja, das sind alles Anzeichen der selben Reaktion auf den Verlust einer emotional wichtigen Person: Zuersterschaffen eine Art von "Lähmung", dann die Angstreaktion, die bei Ihnen stark durch psychosomatische Beschwerden in Erscheinung tritt.

Wenn es unerträglich wird, sollten Sie sich kurzfristig Erleichterung durch Medikamente verschaffen. Lanfristig möchte ich Ihnen aber eine Psychotherapie empfehlen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie