So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Dr
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1136
Erfahrung:  Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Mein Sohn ist 6 Jahre alt und wurde dieses Jahr eingeschult.

Kundenfrage

mein Sohn ist 6 Jahre alt und wurde dieses Jahr eingeschult. ich war von Anfan an Alleinerziehend. 2 Jahre hatte der Vater kein Interesse an seinem Sohn, danach hat er ihn direkt "eingefordert" und bei Übergaben ihn mir jedes mal ein schreiendes und sich wehrendes Kind entrissen. Meine Bitte es sorgsamer und einfühlsamer zu gestalten hat er missachtet. Nun reagiert mein Sohn auch bei der Schule und der Trennung von mir ähnlich wie bei der Trennung von mir beim Vater. Die ersten Tage hat dann die Lehrerin den Part übernommen und ihn "entrissen". Auch hier wurde nicht richtig auf ihn eingegangen sondern die Situation mit "Gewalt" gelöst. Zur Verteildigung der Lehrerin muss ich natürlich hinzufügen, dass es nicht Möglich ist meinen Sohn anzusprechen, wenn er erstmal in dem Zustand der Wut und Angst, vielleicht noch gepaart mit Trotz und starkem Willen, ist. ER wehrt sich mit seinem ganzen Körper. Alles schreit NEIN in ihm. Seit 2 Wochen geht er aber "ganz normal" in die Schule durch die Routine. Doch immer wenn etwas anders ist als sonst, reagiert er wieder so. Letztes Mal als sie einen Ausflug gemacht haben, und heute weil es einen Vertretungslehrer gab. Was soll und kann ich tun? ist das ein Trauma? Sollte ich es behandeln lassen? Danke ***** ***** Hilfe.
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Bitte von eine Kinderpsychologen oder Kinderarzt beanworten lassen. DANKE!
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Tag
Ich bin leitender Oberarzt in einer Kinder- und Jugendpsychosomatik in der Seepark Klinik Bad Bodenteich bei Uelzen. . In unserer Reha-Abteilung haben wir eine Reihe von Kindern mit einer solchen "Trennungsangst" bzw. Problemen in der Loslösung bzw. Umgang mit Konflikten. Wir nehmen dabei sowohl das Kind wie auch die Mutter bzw. weitere Familienangehörige auf.

Natürlich könnte und sollte man zunächst schauen, ob Sie ambulant familientherapeutische Unterstützung erhalten. Leider habe ich aber die Erfahrung gemacht, dass das sehr lange dauern kann.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Sie sind also der Meinung, dass es umbedingt zu behandeln ist? In anderen Situationen ist er ein sehr mutiges und aufgeschlossenes Kind, dabei aber hochsensibel und sehr intelligent. Das eine hat aber vielleicht mit dem anderen nichts zu tun? Ist es eine schwerwiegende psychische Störung?
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 22 Tagen.

Ja, natürlich ist es zu behandeln ! Ich würde halt immer diagnostisch genauer schauen, ob es wirklich nur eine Trennungsproblematik ist oder aber Entwicklungsbesonderheiten bzw. ADS / ADHS eine Rolle spielt.
Grundsätzlich kann hier aber eine Psychotherapie gut helfen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/diplompsychologe/2011-4-27_194256_Foto158.gifbearbeitet3.64x64.gif Avatar von diplompsychologe

    diplompsychologe

    Dipl- Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    1216
    Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BJ/BJnD8/2013-8-2_142434_FKH0080KopfLimpens.64x64.jpg Avatar von Johann Schweißgut

    Johann Schweißgut

    Diplom Psychologe

    Zufriedene Kunden:

    817
    Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Dr

    Zufriedene Kunden:

    47
    Ärztlicher Psychotherapie (Verhaltenstherapeie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EW/ewolf/2014-11-22_123326_rofilildx.64x64.jpg Avatar von Frau-Wolf

    Frau-Wolf

    Diplom Psychologin

    Zufriedene Kunden:

    28
    zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9772
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie