So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1096
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich bin Professor in Winterthur (CH) und ich brauche Hilfe!

Kundenfrage

Ich bin Professor in Winterthur (CH) und ich brauche Hilfe! Seit 1.5 Jahren geht es mir schlecht......Ich flüchte für das Leben.....(früh einschlafen/ sedativa/ alkohol)..Mein job geht aber gut (Lehre und Forschung)...was kann ich tun?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen.Sie schreiben, dass es Ihnen seit ca 1,5 Jahren schlecht geht. Ich habe dazu noch Rückfragen.Sie schreiben, Sie flüchten für das Leben. Können Sie noch ein wenig darüber erzählen, vor welchen Situationen oder Menschen Sie flüchten? Und was sich vor ca 1,5 - 2 Jahren in Ihrem Leben verändert hat?Vielen Dank ***** *****
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Leider haben Sie sich hier noch nicht wieder gemeldet, das tut mir leid.Ich schreibe Ihnen jetzt auf der Basis der Informationen, die Sie gegeben haben, eine Antwort.Sie befinden sich offenkundig in einem außerordentlich problematischen psychischen Zustand. Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich bei einem Psychiater oder Psychotherapeuten vor Ort Hilfe zu holen? Ich möchte Ihnen vor allem eine Psychotherapie empfehlen. In so einer Therapie können die Ursachen für Ihr sehr schlechtes Befinden aufgeklärt und Ihre Beschwerden behoben werden.Wenn Sie Rückfragen haben, schreiben Sie sie bitte hier auf, ich werde sie selbstverständlich gern beantworten.Alles Gute für Sie und freundliche Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich hatte damals (16 Jahre) eine Psychose/ Zwangsneurose...Eigentlich bin ich glücklich...aber seit 1.5 Jahre habe ich meine Freundin verloren...seit dem geht es berg ab! Ich vermisse meine Freundin nicht....aber es hat sich in meinem Leben einfach etwas getan...ich bin einsam und erfolgreich....Ich schaue täglich Videos von puppies....offensichtlich brauche ich etwas zu hüten.....wie auch immer....Ich habe bereits meinen Hausarzt informiert...