So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.
InternetCoach
InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren,......Ich bitte sie, meine folgende

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,......Ich bitte sie, meine folgende Darstellung diskret zu behandeln.Es geht um folgendes.Seit ca.drei Monaten habe ich eine persönliche Beziehung über WhatsApp zu einer osteuropäischen Prostituierten (26 Jahre, 2 Kinder) aufgebaut.Nachdem ich sie zwei mal im Bordell besuchte, bestand sie darauf, daß wir uns nur noch im Stundenhotel treffen sollten, damit sie das volle Geld kassiert.So ehrlich war sie.Zwischen den Treffen macht sie jedoch immer, so habe ich den Eindruck Eifersuchtsszenen im Bezug auf meine Frau, indem sie mich ständig fragt, wo bin ich, was tue ich, habe ich heute meine Frau begattet usw.Wenn ich ihr mal einen Tag nicht schreibe, ist dann auch gleich der Teufel los.Dem normalen Menschenverstand nach dürfte es doch einer Prostituierten mein Privatleben egal sein.Neulich hatte ich mit ihr wieder einen Disput, nachdem ich lediglich ein Profilbild, wo eine Frau zu sehen war, in Facebook einstellte....sie wörtlich:.."wer ist diese Frau, kennst du sie, mach das sofort weg usw."Danach blockierte ich sie kurzeitig von Whatsapp, worauf hin sie mir schrieb:..ich will keinen Kontakt mehr, schreib mir nie wieder,lösche meine Telefonnummer weil du nicht mehr normal bist - in Bezug auf mein forsches Verhalten.Was mich verwundert ist, das sie mich auf Whatsapp nicht gesperrt hat.Kann es sein, das sie mir diese Eifersuchtsszenen immer nur vorspielt, um mich warm zu halten und zwar im Bezug darauf, das sie das gleiche Spiel mit anderen Freiern ebenfalls treibt und nicht immer bzw.regelmäßig für mich Zeit hat.Zu erwähnen ist, das sie für einen Hotelbesuch ausser der Reihe nur einmal die Woche freibekommt.Sie selbst schätze ich als sehr emotional ein.Manchmal schreibt sie sehr liebevoll im Schriftkontakt und plötzlich wird sie sehr agressiv, wenn man z.Bsp.mal die falsche Wortwahl trifft, wird vermeintlich gleich alles falsch verstanden und ein Drama draus gemacht, was ich nicht als normales Verhalten empfinde.Könnten sie mir in Bezug auf das Verhalten der Dame ein paar Hinweise geben?
Viele Grüße *****
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,es handelt sich hier um ein oeffentliches Forum. Ihre Frage kann also eingesehen werden. Prostituierte tun in der Regel das, was Ihnen am meisten Freier beschert und wenn das "Drama" ist oder wenn das Eifersucht ist, dann ist es das eben. Zusaetzlich hoffen die meisten Prostituierten natuerlich auch, dass sie irgendwann von einem Freier "gerettet" werden - also geheiratet werden und sich nicht mehr prostituieren muessen. Ich antworte Ihnen gerne im Detail, moechte aber sicher gehen, dass Sie auf einem oeffentlichen Forum eine Antwort wollen!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

..gerne,ich muß noch dazu sagen, daß die Dame mir gegenüber den Wunsch geäußert hat, von diesem Job wegzukommen.Teilweise äußerte sie mir gegenüber im Schriftverkehr, daß sie so lange wie ich mit meiner jetzigen Frau zusammen bin, keinen Sex mehr mit mir haben wolle, auch nicht gegen Bezahlung und auch nicht im Club, obwohl sie sagt sagt, sie mag mich sehr, sie braucht mich.Verlieben könne sie sich jedoch generell erst dann (evtl.), wenn sie mit einem Mann eine gewisse Zeit zusammen ist (erfahrungsgemäß).Nach dem dem neuerlichen Disput aber, wie oben beschrieben, schiebt sie mich beiseite, da sie offensichtlich dieses Spiel noch mit anderen Männern treibt.Kann es auch sein, dass sie wirklich kein Interesse an einem Mann in Deutschland hat und nur stressbedingt diese Eifersuchtsszenen vorspielt, um mehrere Männer abzukassieren?Durch welches Verhalten habe ich eine Chance,sie wieder für einen Kontakt zu gewinnen?In Wahrheit will ich keine partenerschaftliche Beziehung zu ihr, sondern nur eine andaurende Sexaffairre, solange sie aus dem Job nicht raus ist, zumal wir auf mentaler und physischer Ebene sehr entspannten und intensiven Sex hatten, den sie immer wieder mir gegenüber lobte, im Bezug auf Zärtlichenkeiten und Orgasmen.

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,wenn es Ihnen darum geht, Sex gegen Bezahlung mit dieser Dame zu haben, dann sollten Sie wahrscheinlich einfach die "Spielchen" mitspielen. Sein Sie eifersuechtig, umwerben Sie die Dame, versichern Sie ihr, was sie hoeren moechte - es ist wahrscheinlich alles ein "Akt" - ein Schauspiel, spielen Sie also Ihre Rolle als der "Verehrer" und derjenige, der Interesse an ihr hat, denn das scheint ja das Spiel zu sein, das Ihnen beiden am besten gefaellt. Wahrscheinlich kann die Dame mehr Geld verlangen, wenn sie ihre Freier gegeneinander spielt, wenn sie vorspielt, dass der Sex etwas besonderes ist, dass sie eifersuechtig ist, dass da Emotionen dabei sind. Meist sind bei Prostituierten Drogen und Alkohol im Spiel, die einige der starken Stimmungsschwankungen sicherlich erklaeren koennen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

...meine letzte Frage wäre:...die Tatsache, dass sie mich noch nicht von ihrem Whatsapp-Account gesperrt hat, könnte also erklären dass ich noch nicht ganz bei ihr pase bin oder?Wäre es angebracht ihr zu sagen, dass ich sie sehr mag und gerne weiter mit ihr Sex habe möchte für Geld, so lange sie in meiner Stadt wohnt, mit der Aussicht darauf, dass vielleicht eine feste Beziehung daraus werden könnte, zumal ich mit meiner jetzigen Partnerin aus verschiedenen Gründen früher oder später eh Schluss machen möcht und mit ihr eventuell zusammen sein könnte.Allerdings, wie erkläre ich ihr,dass ich sie in Zukunft nicht mehr durch spiegelbildliches Verhalten, was sie als nicht normal bezeichnet (kurzeitiges Sperren vom Whatsapp-Account) ärgere?Wie kann ich wieder Vertrauen aufbauen?

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,ich bin nicht sicher, dass ich den Satz ueber das spiegelbildliche Verhalten verstehe. Koennten Sie das noch einmal anders ausdruecken? Sie ist sicherlich an einer weiteren "Zusammenarbeit" interessiert, denn sonst koennte sie Sie ja tatsaechlich sperren.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

..richtig, sie hat mich nicht gesperrt.Mit dem spiegelbildlichen Verhalten meinte ich, das wir gestern einen Streit hatten.Sie ärgerte sich darüber, daß ich ein Profilbild (Landschaftsbild in Abenddämmerung) auf Facebook eingestellt hatte, wo eine Frau zu sehen war (aber nur von hinten sitzend).Es war keine Absicht von mir, sie zu ärgern.Sie jedoch machte Sie deswegen Streit.Dann habe ich sie kurz von Facbook gesperrt und von Whatsapp.Das war ihr offensichtlich zu viel.Und jetzt hat sie mich offensichtlich auf die Wartebank (Warteschleife) gesetzt, da sie mich nicht von ihrem Whatsapp Account gelöscht hat und mir seit 1 Tag nicht mehr schreibt.Zuletzt schrieb sie mir, ich solle ihr nie mehr schreiben.Das ist schon komisch, meine ich, oder?

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,viele Prostituierte haben psychische Probleme. Sie benutzen oft Drogen und Alkohol, sind sexuell missbraucht worden als Kinder, haben Depressionen, Aengste und moeglicherweise Persoenlichkeitsstoerungen - all diese Moeglichkeiten koennen die sehr emotionale Reaktion dieser Dame erklaeren. Auch das "hin und her" Schwanken der Gefuehle ist deswegen nicht ungewoehnlich. Die Frage ist, was SIE wollen: Wenn Sie tatsaechlich eine Beziehung zu dieser Dame wollen, dann haben Sie ja tatsaechlich nicht ganz angemessen gehandelt, als Sie sie gesperrt haben. Nach einem Streit mit Ihrer Frau wuerden Sie diese ja auch nicht sperren, nur weil Sie einen Streit haben. Entschuldigen Sie sich, und "umwerben" Sie sie - so richtig mit Komplimenten, lieben Worten usw. Zeigen Sie ihr, dass sie Ihnen nicht egal ist, dass sie Ihnen ein bisschen extra Anstrengung wert ist. Ich gehe ausserdem davon aus, dass diese Dame immer recht "extreme" emotionale Reaktionen zeigen wird - also "ueberreagieren" im guten wie im boesen. Das ist wahrscheinlich einfach Teil ihrer Persoenlichkeit.Mit freundlichem Gruss,Annegret Nobel

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie