So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 30
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo, ich bräuchte Tipps für gute psychologische/Coaching

Kundenfrage

Hallo,
ich bräuchte Tipps für gute psychologische/Coaching oder Beratung Anlaufsstellen in Hamburg. Ich habe keine Ahnung welche Anlaufstelle am geeignetsten für meine Probleme sind.
Grob beschrieben: fühle ich seit geraumer Zeit wie meine Energie schwindet, ich habe einen enormen Schlafbedarf. Egal wie viel ich schlafe ich habe das Gefühl ich bin total kaputt.. Fühle mich extrem inhaltslos und lethargisch. Mir geht es seelisch einfach nicht gut. Wahrscheinlich kommt es vom Job bzw. Arbeitsumfeld was mich sehr unglücklich macht. Ggf. ist eine berufliche Umorientierung eine Lösung - nun bin ich aber nicht die Jüngste und ich nicht wüsste auch nicht genau was ich beruflich gerne machen würde. Das einzige was ich sagen kann ist das sich etwas ändern muss - ich fahre ansonsten (psychologisch gesehen) mit 200 km/h vor die Wand.
Dankbar daher für Tipps wo ich mich am besten wenden kann und wo man ggf. recht schnell ein Termin bekommt.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
es klingt so, als ob es sich um "Burnout" handeln koennte bei Ihnen. Die typischen Symptome von Burnout sind: Chronische Müdigkeit und seelische Erschöpfung, die auch nach einer Erholungs-Auszeit (wie z.B. Urlaub) nicht verschwindet. Distanzierung von der Arbeit. Man verliert die positive Verbindung zur Arbeit und hat ein verringertes Bedürfnis nach Erfolg, hat abwertende und zynische Gedanken über die Arbeit bis hin zu dem Wunsch, in einen anderen Beruf zu wechseln. Körperliche Beschwerden, wie z.B. Schlafstörungen, höhere Anfälligkeit für Krankheiten, Appetitlosigkeit, Verdauungsbeschwerden, Kopf- und Rückenschmerzen, Schwindel, Blutdruckinstabilität, Herzrasen, Tinitus. Psychische Veränderungen, wie erhöhte Gereiztheit, innere Unruhe, die Unfähigkeit, nach der der Arbeit abschalten zu können, Rastlosigkeit, innere Leere, Lustlosigkeit, Angst, Langeweile, Verzweiflung, Resignation, Frustration, Sinnlosigkeitsgefühle, Abstumpfung. Kognitive Leistungseinschränkungen, wie z.B. Konzentrationsstörungen, Entscheidungsunfähigkeit, Selbstzweifel, Wahrnehmung von Leistungsverlust. Änderungen im Verhalten, beispielsweise sozialer Rückzug, Hyperaktivität, Konsum suchtfördernder Substanzen, und Vernachlässigung von Freizeitaktivitäten.

In Hamburg gibt es mehrere Kliniken, die sich auf Burnout spezialisieren:
  • Asklepios Klinik, Rissen bei Hamburg
  • Psychosomatische Privatklinik Falkenried, Hamburg
  • Schoen Klinik Hamburg Eilbek

Auch wenn ein Klinikaufenthalt sicherlich nicht der erste Schritt ist, dann wuerde ich trotzdem empfehlen, dass Sie sich mit diesen Kliniken in Verbindung setzen und sich dort die Namen von Therapeuten geben lassen, mit denen diese Kliniken zusammenarbeiten. Oft haben Kliniken auch Selbsthilfegruppen und Tageskliniken.

Wenn Sie die Therapiesitzungen selbst bezahlen koennen oder privat versichert sind, dann bekommen Sie in der Regel rechy schnell einen Termin - wenn es durch die Krankenkasse geht, dann kann es leider dauern - da waere dann eine Tagesklinik wahrscheinlich sinnvoller, damit Sie schnell Hilfe bekommen.

Gleichzeitig sollten Sie sich mit dem Arbeitsamt in Verbindung setzen und dort nachfragen, wie man Ihnen denn helfen koennte, falls Sie sich tatsaechlich umorientieren wollten.

Ich hoffe, dass ich Ihnen damit erstmal weiterhelfen konnte. Fuer Ihre Rueckfragen stehe ich natuerlich gerne zur Verfuehrung.

Mit freundlichem Gruss,

Annegret Noble

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam