So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 30
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo. Ich habe seit 2 Jahren eine Beziehung mit einem verheirateten

Kundenfrage

Hallo. Ich habe seit 2 Jahren eine Beziehung mit einem verheirateten Mann. Er möchte sich von seiner Ehefrau trennen aber sie hat versucht sich umzubringen als er ihr des gesagt hat. Jetzt kann er sie nicht mehr verlassen weil sie es dann wieder versuchen würde sich umzubringen. Was soll ich jetzt machen? Gruss Heike
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
es hoert sich so an, als ob dieser Mann seine Entscheidung getroffen hat - er bleibt bei seiner Frau. Die Frage ist dann also, was Sie moechten. Moechten Sie mit einem Mann zusammen sein, der eine andere Beziehung hat und dort auch gebunden bleiben wird? Koennen Sie sich vorstellen, dass Sie so weiterleben? Oder moechten Sie etwas anderes? Es gibt hier keine "richtige" oder "falsche" Antwort. Es geht nur darum, was fuer Sie in Ihrer Lebenslage das beste ist.
Tun Sie doch bitte mal das folgende: Stellen Sie sich Ihr Leben in 5 Jahren vor. Was moechten Sie in Ihrem Leben haben? Was nicht? Was tun Sie? Wie gestalten Sie Ihr Leben? Was ist Ihnen wichtig? Was nicht?
Diese Uebung kann Ihnen zeigen, was fuer Entscheidungen heute sinnvoll sind, damit Sie in 5 Jahren wirklich so leben koennen, wie Sie sich das wuenschen.
Wenn Sie das tun, was entdecken Sie da?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wenn er seine Frau jetzt verlassen würd und sie sich umbringt. Mit diesem Schatten auf unserer Beziehung möchte ich nicht leben. Er ist aber der Mann auf den ich mein ganzes Leben gewartet habe. Und er hat seit langen keine solch intensiven Gefühle mehr für eine Frau gehabt wie für mich. Soll ich die Beziehung beenden oder daran festhalten. Ich weiss es nicht

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
Sie koennen - leider - nur sich selbst "kontrollieren". Malen Sie sich das doch bitte einmal aus: Stellen Sie sich vor, dass er bei seiner Frau bleibt und moeglicherweise weiterhin mit Ihnen eine Affaere hat. Wie geht es Ihnen damit? Stellen Sie sich vor, dass er seine Frau verlaesst und diese versucht sich umzubringen - vielleicht ueberlebt Sie es, vielleicht auch nicht. Wie geht es Ihnen damit? Stellen Sie sich vor, dass SIe die Beziehung beenden. Wie geht es Ihnen damit?

Leider gibt es keine "ideale" Loesung. Es gibt nur eine "weniger schmerzhafte" Loesung. Und nur Sie koennen entscheiden, welche das fuer Sie ist. Wenn Sie in 5 Jahren auf Ihr Leben zurueckschauen. Womit wuerde es Ihnen am besten gehen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wenn ich diese Beziehung beende verliere ich den Mann der mir alles bedeutet. Er will auch mich nicht verlieren. Ich habe ihn gebeten seine Frau in eine Klinik einweisen zulassen. Dort kann ihr geholfen werden. Ich will nicht ewig die "Affaire" bleiben. Ich möchte aber auch nicht das er sich die Schuld aufladet sollte seine Ehefrau sich bringen. Es ist einfach eine ausweglose Situation und ich fühle mich innerlich komplett zerrissen. Manchmal wünschte ich mir seine Frau würde sich umbringen. Ich hasse mich selbst für diesen Gedanken

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
vielen Dank ***** ***** Ehrlichkeit. Wie gesagt, leider gibt es in diesem Fall keine "einfache" Antwort, die alle Ihre Probleme loest. Ich kann Ihre Zerissenheit nachvollziehen. Darum meine Einladung, die Situation nicht aus der momentanen "Krisenstimmung" heraus zu betrachten, sondern aus der Zukunft heraus. Dann kann man leichter erkennen, was die hilfreichste Entscheidung ist.Im Moment fuehlt sich das einfach nur ausweglos an. Wir wissen aber, dass das Leben ja weiter geht - es also einen (Aus)weg gibt. Das Leben bleibt nicht einfach stehen.
Letztendlich muessen Sie jeden Morgen aufstehen und sich in die Augen schauen koennen. Sie muessen mit sich selbst und Ihren Entscheidungen leben koennen. Probieren Sie es doch bitte mal aus. Nehmen Sie sich ein Blatt Papier und schreiben Sie die Antworten zu den verschiedenen Szenarien, die ich oben erwaehnt habe, auf - und allen anderen moeglichen Szenarien, die Sie sich vorstellen koennen. Nehmen Sie sich die Zeit dazu, das wirklich zu tun, um herauszufinden, wie Sie sich selbst treu bleiben koennen.
Vielleicht ist der "Status Quo" - alles bleibt so, wie es ist, im Moment die beste Loesung? Vielleicht gibt es in ein paar Monaten einen Weg, Dinge zu veraendern? Leider kann ich die Zukunft nicht voraussagen. Was muessen Sie heute tun, damit Sie sich morgen nicht fuer Ihre Entscheidung schaemen oder diese bedauern?
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam