So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1216
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Hallo hab mal ne Frage habe letztes Jahr ein artzlichen

Kundenfrage

Hallo hab mal ne Frage habe letztes Jahr ein artzlichen Befund bekommen das ich ein anarysma habe und seit dem reagiere ich extrem gereitzt und aus einer normalen Diskussion wird meistens ein grosser Streit dazu kommt noch das mein ganzer ritmus durcheinander kommt das heißt bin bis abends Dauer müde und wenn ich gegen 10 ins Bett will bin ich hell wach es gibt auch manche Tage da stehe ich auf hab so eine Energie das ich nur an machen und tun bin jetzt hatte ich vor paar tagen eine Auseinandersetzung da musste ich helfen und da ich ein zu hohen Blutdruck habe war mir danach nicht gut war beim artzt da kam die nächste schlechte Botschaft das ich kurz vor den Schlaganfall stand und ich echt ein Schutz Engel habe seit dem komm ich am Tag kaum noch hoch zwing mich dazu weiel ich nicht nur liegen und schlafen kann was kann das sein ware nett wenn ich eine Antwort bekommen würde

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
wenn ich das richtig verstehe, dann haben Sie im letzten Jahr mehrere schwierig zu verdauende Botschaften bezueglich Ihrer Gesundheit bekommen. Da waere es nicht ungewoehnlich, wenn Sie mit depressiven Gefuehlen reagieren wuerden.
Ich haenge Ihnen hier mal eine lange Liste von typischen Symptomen einer Depression dran. Lesen Sie diese doch bitte durch und sagen mir dann Bescheid, was davon zutrifft. Dann koennen wir weiter ueberlegen, was das fuer Sie bedeutet. Vielen Dank.

Typische Stimmungen von depressiven Menschen

  • sie sind bedrückt, traurig, verzweifelt

  • sie haben ein andauerndes Elendigkeitsgefühl

  • Minderwertigkeitskomplexe

  • ängstlich, Angst vor dem Leben

  • hoffnungslos, Gefühl von Hilflosigkeit

  • sie wollen sich verkriechen

  • lebensmüde Gedanken, nicht mehr aufwachen wollen, alles Sch...

  • man sieht alles negativ

  • das Leben scheint sinnlos

  • Hemmungen

  • Schuldgefühle

  • Schwinden des Selbstwertgefühls

  • Interessenverlust

  • Unruhe

  • Gefuehlslosigkeit

Die Hauptsymptome einer Depression sind:

  • eine andauernd gedrückte Stimmung

  • eine andauernde Freudlosigkeit

  • ein Verlust von Interesse an Dingen, die den Erkrankten vorher interessiert haben

  • eine grundsätzliche Antriebslosigkeit

Oft auftretende koerperliche Symptome

  • Appetitverlust

  • es kann eine Appetitlosigkeit mit starkem Gewichtsverlust auftreten

  • gelegentlich Zunahme des Appetits (Heißhunger vor allem auf Kohlenhydrate, Schokolade)

  • starkes Bedürfnis nach sehr salzigen oder süßen Lebensmitteln, da der Geschmackssinn durch die Krankheit beeinträchtigt ist.

Atmung

  • der Betroffene spürt eine Enge im Brustkorb

  • der Betroffene verspürt einen Druck auf der Brust

  • er atmet schwer, keucht oder atmet flach und kaum merklich

Augen

  • der Erkrankte klagt über schlechte Augen, kann aber keine passende Sehhilfe finden

  • Entzündete Augen können auftreten

  • schlechtes Sehen (ohne nachweislicher Ursache)

  • Lichtüberempfindlichkeit

Blasenstörungen

  • es treten Schmerzen beim Wasserlassen auf

  • häufiger Harndrang

  • die Blase ist gereizt

Schlafstörungen

  • Störungen beim Einschlafen

  • Störungen beim Durchschlafen

  • Nächtliches Erwachen

  • öfters Alpträume

  • als Flucht vor dem Leben: gesteigertes Schlafbedürfnis

  • frühes Erwachen am Morgen

  • Startschwierigkeiten am Morgen

Herzbeschwerden

  • Stechen im Herzen, Brennen oder Druck

  • Herzklopfen, Herzrasen

Hals-, Nasen-, Ohrenbereich

  • man verspürt einen Kloß im Hals

  • der Hals ist wie zugeschnürt

  • man fühlt ein Druckgefühl auf den Ohren

  • es können Ohrgeräusche auftreten (ähnlich Tinnitus)

  • Schmerzen in den Ohren

  • schlechteres Hörvermögen (ohne körperlich nachweisbare Ursache)

  • Der Mund brennt und ist trocken

Kreislauf

  • Schwindelanfälle

  • man hat öfters "weiche Knie"

  • ein erhöhter Blutdruck ohne körperlich nachweisbare Ursache


Kopf- und Nackenbereich

  • diffuse Schmerzen oder Druck

  • Verspannungen im Schulter- oder Nackenbereich

Magen-Darm-Beschwerden

  • es können Übelkeit, Brechreiz, Erbrechen auftreten

  • verstärkt Blähungen

  • es kommt zu Sodbrennen oder Magendruck

  • häufig Verstopfung oder Durchfall

  • Probleme mit dem Magen, Uebelkeit, Verdauungsstoerungen

Vegetatives Nervensystem

  • der Betroffene verspürt Hitzewallungen oder Kälteschauer

  • er zittert ungewöhnlich

  • er errötet schnell

  • er bekommt oft kalte Hände oder Füße

  • er ist sehr temperaturempfindlich, schnell ist es ihm zu kalt oder zu warm

  • er hat Blutdruckschwankungen

Zahnbereich

  • häufig Schmerzen ohne Grund

  • Gefühl eines schlecht sitzenden Gebißes

  • "Zähne zusammenbeißen" oder Zähneknirschen

Und

  • Selbstschädigung

  • Keine Lust auf Sexualitaet

  • Man kann nichts mehr entscheiden

  • Verlust des Zeitgefuehls

  • Die Angst, immer duemmer zu werden

  • Man ist wie ausgebrannt

  • Man hat Angst, unheilbar krank zu sein

http://www.depressionen-depression.net/symptome-einer-depression/symptome-einer-depression.htm

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Einige Punkte passen dazu wie eben die Dauermudigkeit Appetitlosigkeit das ich manchmal knall rot bin in Gesicht und ebend die bescissene Bluthochdruck mal auf 140 dan auf 170 und dan wieder auf 150 muss mittlerweile da das ganz gefährliche bei ein anarysma ist wenn der Bluthochdruck zu hoch ist jeden zweiten Tag zum hausartzt muss da Ramipril nehmen und seit heute auch noch bisoprolol da der ganz doll schwankt man ist ausgebrannt passt auch ganz gut dazu unruhig nervös und z.b hab noch wenn wir essen das ich immer alles nachwaschen muss bevor ich esse und ungewöhnlich es zittern und das mit den unheilbar krank sein mit her anderen Definition das heid

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Heißt Wunsch mir das das endlich das anarysma wächst und groß genug ist zum operieren und und

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
leider ist Ihre Antwort da abgebrochen. Sie identifizieren sich anscheined mit einigen der Symptome. Koennten Sie mit Ihrem Arzt ueber Antidepressiva sprechen? Gleichzeitig waere es wahrscheinlich wichtig, dass Sie lernen, sich zu entspannen. Kennen Sie Entspannungsuebungen? Wenn nicht, dann suchen Sie doch bitte mal nach: progressive Entspannung nach Jacobson im Internet. Duerfen Sie Sport treiben? Haben Sie schon einmal Yoga gemacht? Das waere super zum Entspannen. Auch meditieren waere sehr hilfreich. Gibt es vielleicht eine Meditationsgruppe bei Ihnen in der Naehe, wo Sie mitmachen koennten? Mit all diesen Mitteln bekommen Sie Ihre Depressionen und Ihre Angst in den Griff bis Sie operiert werden koennen. Was denken Sie, koennten Sie sich das vorstellen?
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychologie