So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.
InternetCoach
InternetCoach, Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  Familientherapeutin, Drogenberatung, Erziehungsberatung
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

Selbstbewusstsein

Kundenfrage

Ich bin 46 Jahre alt komme aus Österreich und arbeite zur Zeit in Saudi Arabien als Managerin im OP Bereich.
Ich bin auf der Suche nach dem “Trigger” den bestimmte Menschen bei mir auslösen können und mich negative
beeinflussen. Wenn ich Entscheidungen zu treffen habe, und kein negative “Trigger” vorhanden ist, habe ich kein
Problem stark zu sein und zu meinen Entscheidungen zu stehen.
Ich wurde als Kind nicht liberal erzogen, da mein Vater sehr dominant war und keinen Widerspruch von mir duldete, also
musste ich folgsam und brav sein. Nach sechs Jahren im Internat habe ich geheiratet und mein Exmann ( bin seit 15 Jahren
geschieden) war auch sehr dominant und des lieben Friedens Willen habe ich auch nicht widersprochen.
Habe mir aber später ein gutes Selbstbewusstsein aufgebaut bis auf bestimmte Situationen wo sich solche überaus
dominante und mich negative beeinflussende Menschen befinden.
Wie kann ich diesem “Trigger” entgehen und mein Selbstbewusstsein nicht schwächen lassen?
Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie mir weiterhelfen könnten?
Mit freundlichen Grüßen aus Riyadh
Bettina
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Fragestellerin,

guten Tag und vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.

Sie beschreiben ein großes Problem, das sicher gerade auch in Saudi Arabien sehr schwer zu handhaben ist.

Ich habe dazu noch Rückfragen an Sie. Deshalb würde ich mich gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.

Kommen Sie bitte in den Chat oder machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für morgen, Sonntag, 18.01. oder später, an denen wir uns hier treffen können.

JACUSTOMER-0j07somn- :

Sg Hr Johann

JACUSTOMER-0j07somn- :

bitte würde Sie mir meine Frage beantworten? Diese "Trigger" personen die mein Selbstbewusstsein schwächen gibt es überall das hat mit Saudi Arabien überhaupt nichts zu tun. Wie kann ich mich gegen negative Personen schützen?

Johann Schweißgut :

Geehrte Fragestellerin,

Johann Schweißgut :

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich gebe jetzt hier die Frage wieder für den Kollegenkreis frei. Ohne ein Gespräch mit Ihnen sehe ich mich nicht in der Lage zu eine Beantwortung Ihrer Frage. Es tut mir leid.

Johann Schweißgut :

Freundliche Grüße und alles Gute für Sie.

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
in der Regel haben diese Reaktion mit alten Denkmustern und "Regeln" zu tun, die Sie durch Erfahrungen verinnerlicht haben. Die kogntive Verhaltenstherapie ist ein Weg, um diese Denkmuster (und damit auch die Reaktionen) zu veraendern. Koennten Sie sich moeglicherweise eine Internettherapie vorstellen, um diese alten Denkmuster zu veraendern? Alleine ist das oft schwierig. Koennten Sie sich vorstellen, ein Selbsthilfebuch durchzuarbeiten? Ich gehe davon aus, dass Sie das bestellen koennten?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für den advice. Kann mir eine Internettherapie gut vorstellen auch mit life chat und face time. Welches Buch würden Sie mir empfehlen?

mfg

B

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ist ein online chat jetzt möglich?

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
es tut mir leid, dass ich nicht zum Chatten da war. Aber leider ist die Chatfunktion auf dieser Seite nicht mehr moeglich. Wir sind hier im Frage-Antwortmodus, was bedeutet, dass ich Ihnen antworten kann und dass wir uns "Unterhalten" koennen, aber leider nicht so ganz direkt wie im Chat.

Das Buch, das ich Ihnen empfehlen wuerde, ist:

Gedanken verändern Gefühle: Fertigkeiten, um Stimmungen, Verhalten und Beziehungen grundlegend zu verbessern von ***** *****berger, Christine A. Padesky, Theo Kierdorf und Hildegard Höhr von Junfermann (Oktober 2007).

Dort lernen Sie alles ueber "automatische Gedanken" - denn diese sind, so vermute ich, der Grund, warum Sie mit diesen alten Verhaltensmustern reagieren, wenn Sie jemand an die dominanten Personen in Ihrem frueheren Leben erinnert. Wenn man diese Gedanken fruehzeitig bemerkt, dann kann man sie "umstrukturieren" und damit dann auch die Gefuehle und die Reaktionen steuern. Aber es ist meist nicht ganz einfach, diese Gedanken zu bemerken, weil sie so automatisch und schnell ablaufen. Meist ertappt man sich - wie Sie - erst dann wenn man schon reagiert hat.

Eine Internettherapie ist auf dieser Plattform nicht so gut moeglich, aber wenn Sie "Internettherapie" googlen, dann werden Sie jemanden wie mich im Internet finden. Das geht dann meist per Skype (oder face time) und wird sicherlich ein paar Wochen lang dauern mit regelmaessigen Terminen, um diese Gedanken zu erkennen, zu widerlegen, und neue "automatische Gedanken" zu formulieren.

Wenn Sie das Buch bestellen, dann koennen Sie schon mal selbst anfangen, die Prinzipien zu verstehen, wie das ablaeuft.

Wenn Sie weitere Rueckfragen haben, dann melden Sie sich bitte hier. Ansonsten hoffe ich, dass diese Strategie fuer Sie klappt.


Mit freundlichem Gruss,

Annegret Noble