So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1085
Erfahrung:  Verhaltenstherapeut, Systemischer Berater und Coach, Supervisor
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich habe Angst alleine zu sein in meinem Leben...muss immer in einer Beziehung sein, da ic

Kundenfrage

Ich habe Angst alleine zu sein in meinem Leben...muss immer in einer Beziehung sein, da ich sonst zu Depressionen neige.Was kann ich tun?
Nähere Infos dazu:
*mein Erzeuger verliess unsere Familie als ich 2 Jahre alt war, als er ging weinte ich mehrere Stunden allein vor der Haustür und ich spüre den Schmerz noch heute wenn ich daran denke
*als ich 7 Jahre alt war, kam mein bruder zur welt...ich liebte ihn über alles, durfte ihn aber anfangs nie berühren,da meine eltern angst hatten ich würde unvorsichtig sein
*als ich ca. 10 Jahre alt war, fand ich eine beste Freundin...ihr Vater war böse - schlug sie,ihre Schwester und mutter...verging sich an ihnen und später auch an mir, besucherkinder mussten seinen Körper mit stiften bemalen während er pornos schaute...usw.
*ich aß nix mehr...mutter drohte mit psychologen und ich versuchte wieder mich zu normalisieren...was mir gelang
*beste Freundin zog weg mit ca. 12 jahren...ich hatte niemand mehr...vergrub mich zu hause...hatte oft den
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Johann Schweißgut :

Sehr geehrte Ratsuchende,

guten Tag und vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.

Sie beschreiben ein großes Problem, unter dem Sie sehr leiden.

Ich habe dazu noch Rückfragen an Sie. Deshalb würde ich mich gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.

Kommen Sie bitte in den Chat oder machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für heute, an denen wir uns hier treffen können.

Johann Schweißgut :

Schade, dass wir uns noch nicht hieir treffen konnten. Ich schreibe Ihnen jetzt eine vorläufige Antwort, würde aber auch gern darüber noch mit Ihnen hier sprechen.

Johann Schweißgut :

Sie schreiben von schlimmen Erfahrungen in Ihrem Leben, die Sie sehr belasten. Sie sind früh, schon als 2-jähriges Kind, von ihrem Vater allein gelassen worden. Sie durften Ihre liebevolle Beziehung zu Ihrem Bruder nicht leben und Sie haben Ihre beste Freundin früh verloren. Es ist sehr verständlich, dass Sie nach diesen Erfahrungen Angst vor dem Alleinsein haben, und dass Sie depressiv werden, wenn Sie wirklich allein sind.

Johann Schweißgut :

Ich finde bewundernswert, dass es Ihnen bis jetzt gelungen ist, allein mit diesen Erfahrungen fertig zu werden. Aber ich denke auch, dass es im Grunde über die Kräfte eines Menschen hinaus geht, wenn er solche psychischen Belastungen allein tragen will. Sie spüren jetzt, dass es über Ihre Kräfte geht. Nach meiner Erfahrung hat kein Mensch die psychische Kraft, so ein Schicksal zu verarbeiten.

Johann Schweißgut :

Haben Sie schon einmal an die Möglichkeit gedacht, sich Hilfe zu holen und eine Psychotherapie zu machen? Das wäre sicher ein Weg, der Ihnen helfen würde. In Deutschland bezahlt die Krankenkasse die Psychotherapie. Ich möchte Ihnen empfehlen, sich vor Ort in Ihrer Nähe an eine psychotherapeutische Praxis zu wenden. Hier können Sie online schon einmal suchen: http://www.bptk.de/service/therapeutensuche.html. Leider haben die Psychotherapeuten lange Wartezeiten. Wenn Sie es nicht so lange aushalten können, sollten Sie sich an einen Facharzt für Psychiatrie vor Ort wenden, der kann Ihnen zur Überbrückung Medikamente verordnen. Die helfen zwar nicht endgültig, aber sie machen es Ihnen leichter, die Wartezeit bis zur Psychotherapie auszuhalten.

Johann Schweißgut :

Gerne können wir hier noch einmal darüber sprechen. Oder wenn Sie einfach nur Rückfragen haben, schreiben Sie sie mir hier auf, ich werde sie so bald wie möglich beantworten.

Ich hoffe aber, dass ich Ihnen auch so schon ein wenig helfen konnte, und wünsche Ihnen alles Gute.

Für eine positive Bewertung bedanke ***** *****

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Sehr geehrter Herr Schweißgut,

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Sehr geehrter Herr Schweißgut,

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Vielen dank ***** ***** sich bei mir gemeldet haben, leider konnte ich ihnen nicht antworten da ich auf arbeit war.

Johann Schweißgut :

Guten Abend. Schön, dass Sie da sind.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Durch einen Freund kam mir diese Nacht die Erkenntnis, dass ich es einfach nicht mehr schaffe allein mit den Problemen klar zu kommen. Ich kann ziemlich klar sagen woran es wohl liegt...jedoch fehlen mir die punkte an denen ich ansetzen könnte, um meine verhaltensmuster zu verändern.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Ich habe erst heute darüber nachgedacht eine therapie in anspruch zu nehmen...da ich vorher wie gesagt immer selbst geschaut habe klar zu kommen.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Auf Medikamente möchte ich jedoch verzichten so lang es geht...

Johann Schweißgut :

Mit so viel Leid kann auf die Dauer kein Mensch allei fertig werden. Es ist gut, wenn Sie sich für eine Therapie entscheiden können, eine Online-Such-Adresse habe ich Ihnen oben angegeben. Es ist aber auch wirklich gut, wenn Sie die Wartezeit möglichst ohne Medikamente schaffen, aber vorübergehend würden sie nicht schaden. Die entscheidende Hilfe ist sowieso die Therapie.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Muss ich erst zum hausarzt gehen so dass dieser mich weiter leitet an eine psychtherapeutische praxis oder kann ich mich auch direkt an eine spezielle praxis wenden?

Johann Schweißgut :

Sie können direckt zu einem Psychotherapeuten gehen, der oder die kümmert sich dann um die Kostenübernahme durch die Krankenkasse.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Wie geht so eine erstbehandlung von statten?

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Und wie finde ich den für mich guten Psychotherapeuten?

Johann Schweißgut :

Es gibt zuerst einen Termin, um das Problem zu definieren. Dann stellt der Therapeut den Kostenübernahmeantrag bei der Krankenkasse. Meistens gibt es dann zunächst einige "Probsitzungen", in denen der Therapeut und Sie schauen können, ob es miteinander geht. Dann gibt es weitere Termine, ca 1 x pro Woche, nach Bedarf, Gespräche und Übungen.

Johann Schweißgut :

Sie sollten nach Therapeuten suchen, die Verhaltensthersapie oder Eye Movement Desensitization and Reprocessing (kurz EMDR) anbieten, ich denke, das wäre richtig für Sie.

Johann Schweißgut :

Dann kommt es natürlich auch auf die persönliche "Chemie" an, deswegen die Probesitzungen. Sie sollten sich vorsichtshalber bei mehreren Therapeuten auf die Warteliste setzen lassen, dann können Sie im Zweifel wechseln.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Und diese speziellen Fachrichtungen finde ich dann im internet?

Johann Schweißgut :

Ja, da ist angegeben mit welchen Methoden die Therapeuten arbeiten, uns Sie können entsprechend auswählen.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Sehen sie meine Situation als drjngend an...nur so aus der ferne gesprochen natürlich! ?

Johann Schweißgut :

Ja, ich meine es ist dringend, weil ich erkennen kann, dass es Ihnen sehr schlecht geht.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Ok...ich frage das nur weil ich natürlich immer gut im Überspielen bin und irgendwie dazu neige alles runter zu spielen...

Johann Schweißgut :

Ich weiß, aber Sie sollten sich nicht überschätzen, sonst kommt irgendwann der große Crash.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Ich versuche gerade mir bewusst zu machen was geht und wo ich hilfe brauche.

JACUSTOMER-qwaxy5yg- :

Ok...haben sie noch fragen an mich?

Johann Schweißgut :

Ich nicht, haben Sie Fragen an mich?

Johann Schweißgut :

Okay, ich hoffe, dass ich Ihnen ein wenig helfen konnte, und ich wünsche Ihnen alles Gute.

Für eine positive Bewertung bedanke ***** *****

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 2 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.