So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Frau-Wolf.
Frau-Wolf
Frau-Wolf, Diplom Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 28
Erfahrung:  zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
79908775
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Frau-Wolf ist jetzt online.

Hallo, es fing vor 3 Jahren an. Wurde massiv von meinem Vorgesetzten

Kundenfrage

Hallo, es fing vor 3 Jahren an. Wurde massiv von meinem Vorgesetzten gemobbt. ( ich kam mir wohl vor,als missbrauchte er mich für seine Launen)Habe mich gewehrt und gewonnen.Der oberste Chef stand voll hinter mir, und der Vorgesetzte wurde versetzt. Eigentlich hätte ich vor Energie strotzen müssen .Aber, ich bekam nichts mehr hin. Konnte nicht mehr arbeiten. Dann folgten sozialer Rückzug, dann 3 Monate Klinik. (psychosomatisch). Dann kamen nach und nach ganz schlimme Dinge aus meiner Kindheit hoch. Ich hatte wohl alles verdrängt. Dann war ich 10 Wochen auf einer Trauma 'Station'. Medikamentenmissbrauch, schneiden, kratzen bis es blutet. Vorweg in der Jugend einige Suizidversuche. Dann wieder voller Energie ,dann wieder voller Trauer, so ging es auf und ab. Bin fast 50, in 4. Ehe verheiratet, 4 Kinder von 2 Männern. War wohl irgendwie immer auf der Suche nach einer perfekten Familie. Bin seit dem in einer Langzeittherapie. Letztes Jahr war ich zum Medikamentenentzug. Bis jetzt konnte ich gut damit umgehen. Nur in Notfällen nehme ich sie bewusst ein. Bin nicht abhängig. Mit Stress kann ich überhaupt nicht mehr umgehen. Medikamente nehme ich viele. Wie lange dauert das noch an? Psychiater u. Psychologin sagen nur immer : " das braucht Zeit" ???????????
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Frau-Wolf hat geantwortet vor 3 Jahren.
Frau-Wolf :

Sehr geehrte Fragestellerin,

Guten Abend , mein Name ist Eva Maria Wolf, ich bin Diplom Psychologin und arbeite schon viele Jahre in der Beratung und Therapie.

Frau-Wolf :

Ich habe Ihrer Mail entnommen, dass Sie in Ihrem Leben schon sehr viel durchmachen mussten, aber auch sehr viel geleistet haben und bis jetzt "immer wieder aufgestanden sind". Ist das so?

Frau-Wolf :

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, so gab es einige traumatische Erlebnisse in Ihrer Kindheit, die Sie verdrängten. Es kam dann in der Jugend zu Suizidversuchen. Gab es dort auch einen Anlass, der dies auslöste? Dann aber haben Sie sich wieder stabilisiert, oder? Nach einem Mobbing gegen Sie vor drei Jahren, kam es wieder zu einer Krise. Sie wurden arbeitsunfähig und die verdrängten Erlebnisse kamen wieder ins Bewusstsein. Daran haben Sie heute moch zu "knabbern",ß

Frau-Wolf :

Habe ich das so richtig verstanden?

Frau-Wolf :

Leider sind Sie jetz nicht mehr im chat, o dass ich mich nich tmit Ihnen austauschen kann. Bitte melden Sie sich wieder. Ich könnte Ihnen morgen gegen 21 Uhr einen chat Termin anbieten.

Frau-Wolf :

mit freundlichem Gruß

Eva Wolf (Diplom Psychologin)

Hinweis: Diese Beratung stellt eine erste Hilfestellung dar und kann weder eine psychologische Diagnostik noch eine Psychotherapie ersetzen.

Frau-Wolf :

Sehr geehrte Fragestellerin,

mit freundlichem Gruß

Eva Wolf (Diplom Psychologin)

Hinweis: Diese Beratung stellt eine erste Hilfestellung dar und kann weder eine psychologische Diagnostik noch eine Ps

Frau-Wolf :

Sehr geehrte Fragestellerin,

Frau-Wolf :

haben Sie mittlerweile keinen Beratungsbedarf mehr?

Frau-Wolf :

mit freundlichem Gruß

Frau-Wolf :

Eva Wolf